My Babyclub.de
Babynahrung Bewertungen....

Antworten Zur neuesten Antwort

  • vany87
    Superclubber (107 Posts)
    Eintrag vom 18.12.2009 16:16
    Hallo,

    kennt zufällig jemand die Ergebnisse der Stiftung Warentests von Gläschen und Breien????

    Wir stehen kurz davor auf Beikost zu wechseln.....
    nur weiß ich nicht welche Marke ich nehmen sollte.
    Klar, man schaut schon auf den Preis, aber am wichtigsten ist mir schon, dass es gut für mein Kind ist.
    Mich würden aber trotzdem mal die Ergebnisse von Babylove(dm), Babyvita und zum vergleich Hipp interessieren.

    Eine Hebamme sagte uns, wenn man mal bei einer Marke ist sollte man da auch bleiben.

    Ich mein ich werde wohl die Gläschenkost nur für den Einstieg brauchen und dann selber kochen und "Gläschen" herstellen, aber interessieren würds mich trotzdem.

    Und vorallem die Breie.
    Milupa scheint viel Auswahl zu haben, aber sind die auch gut?????

    ich würde mich echt freuen, wenn da jemand genaueres drüber weiß und uns weiterhelfen kann.

    lg
    vany mit klein Mayra(4Monate)
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 19.12.2009 15:38
    also wenn du gläschen füttern willst dann solltest du von anfang an bei einer marke bleiben, daher weißt du auch was dein kleines verträgt und was nicht, und mußt nicht rätseln obs vom wechseln kommt.
    würde dir aber raten wenn du es eh selber machen willst gleich von anfang an dies zu machen, viele kinder mögen auch die gläschen net....so wie meine...
    ich habe jetzt was im geschäft gesehen das das zubereiten zum kinderspiel macht!!
    ein kleines küchengerät mit dem du den inhalt gleich in der dose zubereiten kannst die du für unterwegs brauchst!! ich find das genial.
    habe es bei spilger (wenn du das möbelgeschäft kennst) für knapp 50 euro gesichtet.
    freu mich schon das teil heimzu holen wenns soweit ist .
    und es gibt auch schon zich kochbücher für babynahrung zum selber machen.

    lg und frohe weihnachten
    Antwort
  • Libelle007
    Superclubber (331 Posts)
    Kommentar vom 05.01.2010 20:51
    meine Hebamme schwört auf Alnatura. Zu bekommen im dm.
    Hauptsächlich habe ich auch Alnatura, kaufe aber ab und zu (wenn ich nicht gerade zum dm komme) andere Sorten von Hipp und letztens habe ich sogar Babylove eingepackt. Ist ja doch ein "kleiner"Preisunterschied.Klar, habe mir auch so meine Gedenken gemacht, aber da steht auch Bio drauf. Also, ich kann mir nicht vorstellen, dass das so schlimm ist, wenn man mal wechselt.
    Mein großer ist mittlerweile 15J und wurde ausschließlich mit Hipp gefüttert. Damals war noch so ein "Skandal" von Alete, deshalb hatte ich so entschieden und meide sogar heute noch Alete.
    Mein Kleiner ist jetzt 8 Monate und verträgt schon etwas Gröberes.
    Da koche ich schon selbst und jage es anschließend durch den Rührstab. Anschl. in Eiswürfelformen einfrieren, dann in ein Beutel umfüllen und so kann ich sehr gut portionieren und gebe die Gläschen nur zum Übergang mit bei. Also mische etwas drunter. Bin gerade an dem Punkt, wo ich nur noch das Bio-Fleisch über die Gläschen hole und dann untermische.
    Ansonsten verarbeite ich auch nur frisches Bio-Gemüse und Obst.
    Mein Kleiner putzt das ganz schön weg :-) *freu
    LG
    Libelle007
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.