My Babyclub.de
Kräuterblut

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Tinchen878
    Powerclubber (64 Posts)
    Eintrag vom 22.12.2009 12:30
    Hi Veilchen,

    also ich hab es selbst noch nicht genommen, kenne es aber vom lesen und von einer Freundin.
    Soweit ich weiß ist da sehr viel Eisen drin, deshalb soll es sehr gut für die Blutbildung sein. In der ss wird ja die Blutmenge größer.
    Meine Freundin musste es damals nach der Entbindung nehmen, da sie sehr viel Blut verloren hatte.
    Kaufen kannst du es glaub ich in der Apotheke oder im Reformhaus.

    Hoffe ich konnte dir ein bißchen helfen.
    LG Tinchen
    Antwort
  • Netti0510
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2009 14:20
    Ich habe selber Kräuterblut genommen, also den Kräuterblutsaft sollte ich nehmen. Ich fand´s nicht schlimm, ist halt nur süß. Und immer eine halbe Stunde vor dem Essen nehmen und nie gleichzeitig Magnesium dazu nehmen.
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2009 17:41
    Hallo :)

    Ich musste auch Kräuterblut nehmen, dass ist gegen Eisenmangel..
    In der Apotheke gibts die Floradix, die sind ganz gut!

    Schöne Weihnachten :)

    Lg Simone
    Antwort
  • schnuller
    Very Important Babyclubber (627 Posts)
    Kommentar vom 31.12.2009 14:10
    Ich trinke ihn auch seit einen Monat jeden Abend ne halbe Std vor dem Abendessen.
    Weil ich Eisenmangel hatte und oft Nasenbluten. Die Saftflaschen gibt es in 3 verschiedenen Flaschengrößen und der Geschmack ist naja mir schmeckt er nicht so gut aber er hilft! Meine Werte sind super und ich hab seit dem auch keine Kopfschmerzen mehr!
    Meine Zähne haben sich noch nicht verfärbt, habs aber auch in der Packungsbeilage gelesen, Zähneputzen danch solls aber wieder weg machen!?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.