My Babyclub.de
Bauchweh von Hirsebrei???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Eintrag vom 28.12.2009 18:29
    Hallo,
    brauche mal wieder DRINGEND Euren Rat.
    Meine Tochter (6 1/2 Monate) bekommt Mittags Gemüse und 2 mal die Woche auch Fleisch und dann bekommt Sie um 17Uhr noch einen Getreide-Obst-Brei, den Sie total liebt!!!! Ich gebe Ihr den erst so spät,weil Sie zu den festen Mahlzeiten nichts trinkt, kein Wasser,Tee,etc.!Auch sonst zwischendurch nicht. Will aber eigentlich jetzt langsam mal umstellen auf Nachmittags, also 14-14.30Uhr. Aber das ist jetzt nicht so das Problem.
    Als ersten Getreide-Obst-Brei habe ich von Alnatura den 4-Korn-Getreidebrei genommen und da war alles in Ordnung. Seid ca. 1 Woche nehmen wir jetzt den Hirsebrei von Alnatura und ich habe ständig das Gefühl das Sie dann Bauchkrämpfe bekommt. kann sas sein? In dem 1. Brei,also 4-Korn war ja auch Hirse mit drin. Gestern hat Sie aber so ein Gläschen von Hipp bekommen mit Pfirsich und Apfel+ Getreide. Oder liegt es am Pfirsich,das gebe ich Ihr nämlichj erst seid 26.12.!!!! Also so Pfirsich-Apfel Mischung.
    Und Sie plagt sich wirklich, mit Beine anziehen und schreien.

    Antwort
  • Libelle007
    Superclubber (331 Posts)
    Kommentar vom 05.01.2010 20:41
    Hallo Engel1979

    Genau kann ich dazu auch nichts sagen, aber jetzt wo ich deinen Beitrag gelesen habe, werde ich auch etwas stutzig.
    Uns geht es nämlich genauso!
    Wobei der Hirsebrei heiß und innig geliebt wird! Doch dadurch ist es mir noch nicht in den Sinn gekommen, einen Zusammenhang mit dem Verdauungsproblem zu sehen. Finde deshalb deine Erfahrung ja sehr interessant!
    Wäre ja schön, wenn sich jemand melden könnte, der eindeutige Aussagen treffen könnte.
    Aber allein diese Tatsache veranlasst mich dazu, mal ne Pause mit dem reinen Hirsebrei zu machen. Vielleicht ist das halt zu viel des Guten?!
    LG
    Libelle007
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.