My Babyclub.de
Babywunsch mit 38 Jahren

Antworten Zur neuesten Antwort

  • hope72
    Powerclubber (56 Posts)
    Eintrag vom 23.01.2010 16:45
    Hallo,
    ich lese jetzt schon seit einiger Zeit im Forum und wollte mal fragen, ob es noch weitere Mädels im meinem Alter (werde 38) gibt, die sich auch noch ein Baby wünschen.
    Eigendlich hatten wir mit dem Thema Baby schon abgeschlossen, aber......seufz
    Nun bin ich im 3.ÜZ und habe blöderweise heute Schmierblutungen 2 Tage zu früh (bei einem 27 TZ).
    Im Oktober habe ich mir die Mirena ziehen lassen und nehme Mönchspfeffer und Folio Forte, wir "üben" und nix passiert.
    Ich bin echt ungeduldig, leider...
    Antwort
  • shorty
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2010 16:50
    hi
    also ich bin nicht in deinem alter ,aber 38 find ich noch ok ab 40 würd ich persönlich zu alt finden weil man muss ja immer weiter denken wie ist das später und sowas
    aber 38 find ich noch ok
    üb mal weiter das wird bestimmt noch klappen
    und schmierblutungen heist ja nich unbedingt nicht schwanger zusein hatte ich am anfang auch und war trozdem schwanger :-)

    will dein mann den auch ein baby weil irgendwie hört sich das so an als wenn nur du möchtest

    LG
    Antwort
  • hope72
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2010 17:13
    Hallo Shorty
    ...doch, mein Mann will auch, aber wir gehören wohl schon zum älteren Semester, deshalb ist das nich so einfach.
    Ich habe schon 2 Kinder geboren, allerdings ist das jetzt schon über 10 Jahre her, hatte Fehlgeburten (1 vor und1 nach den Kindern )und bin aber eigendlich immer "schnell" schwanger geworden...liegt das an der Mirena, die ich 8 Jahre hatte oder an meinem Alter, daß das jetzt nich will??
    Antwort
  • shorty
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2010 17:25
    also ich hab ma gehört das es am alter liegen kann das es dann etwas länger dauert an der Spirale dürfte es ja eigentlich nich liegen aber damit hab ich leider keine erfahrung .
    ich hab vor sechs jahren auch eine tochter bekommen und diesesmal hat es fast 6 monate gedauert bis ich schwanger geworden bin
    ich war auch sehr ungeduldig und hab ständig ein SStest gemacht,man setzt sich selber unter druck und möchte das unbedingt aber ich hab das mit dem thema "schwanger werden" im kopf abgeschlossen und dann hats geklappt :-)
    vll machst du dir auch einfach zu viel druck versuch abzuschalten und ich denke dann wirds bei dir auch schnell
    klappen :-)
    Antwort
  • hope72
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2010 17:36
    ich bin auch so ungeduldig..auch was man alles so ließt...zum Beispiel: am x. Tag nach dem Eisprung kann man einen Einnistungsschmerz spühren mit leichten blutungen...Hatte ich!
    Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit und Brustschmerzen..habe ich auch, nachdem ich heute morgen fast gebrochen habe, habe ich mir einen Frühtest geholt und getestet, nicht schwanger, 1/2 sdt. später hatte ich schmierblutungen
    ich brauch wohl eher was für den Kopf als was für den Bauch (grins)
    Antwort
  • hope72
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2010 17:57
    mittlerweile sind die SB weg, ich muß mich wohl nur locker machen, aber leichter gesagt als getan, da ist man schon so "alt" und benimmt sich noch wie 16, seufz.
    vielleicht ist der wunch nach was kleinem so groß, dass man nichtmehr normal denken kann.
    Antwort
  • scandinavia
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2010 17:24
    Hallo hope72,

    auch ich bin Dein Baujahr und zähle uns noch lange nicht zum alten Eisen!!!!!!!!!!!!!!!! ;-)
    Ich habe mit 34 mein erstes Kind bekommen, und würde jederzeit wieder so "spät" anfangen. Erst einmal Ausbildung, Studium, was von der Welt sehen... Schließlich will man seinen Kindern auch was vermitteln können, oder?
    Nun bin ich auch seit ca. einem halben Jahr in der Warteschleife für das zweite Kind - aber ich bin zuversichtlich...
    Du wirst sehen, auch bei uns wird es irgendwann klappen! Aber es stimmt schon, die Spannung und Ungeduld steigt schon Monat für Monat...
    Auf jeden Fall viel Glück!!! Wir sollten uns gegenseitig auf dem Laufenden halten!
    Antwort
  • lilli13
    Superclubber (451 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2010 18:12
    hallo, ich bin letztes jahr 35 geworden, wurde gleich im 2. ÜZ schwanger, hatte eine unkomplizierte schwangerschaft und habe am 11.12. ein gesundes kleines mädchen geboren! es geht also auch ohne probleme über 30 :-)

    viel glück!!
    Antwort
  • lillicaos72
    Powerclubber (79 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2010 18:27
    Hallo!
    ich werde dieses Jahr auch 38. Bin jetzt in der 5. SSw. Bei mir hat es im 3. ÜZ geklappt.
    Ich finde mit 38 ist man absolut nicht zu alt für ein Baby! Hat doch auch viele Vorteile schon etwas älter zu sein, oder?
    Liebe Grüße
    Nicole
    Antwort
  • hope72
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 25.01.2010 15:12
    Erstmal Glückwunsch für alle "neu" Mamas und auch alles gute für die Schwangerschaft...
    Der Abstand zwischen den Kindern wäre jetzt 11 Jahre (wenn es denn dann klappt), allerdings würde sich mein Sohn über ein Geschwisterchen sehr freuen, jetzt muß ich erstmal schauen, dass mein Zyklus regelmäßig kommt, hoffe Mönchspfeffer hilft, habe ihn bis jetzt nur bei Zysten (hatte deisbezüglich auch schon ne Bauchspiegelung), da hat er gut geholfen.
    Ab wann sollte man denn mit anderen Medikamenten nachhelfen, hat da jemand erfahrung? Allerdings hält mein Mann davon nix ( Sermiogramm hat er gemacht, alles gut, Bluttest bei mir ist auch alles ok), er meint, entweder es kommt so oder es ist uns nicht mehr bestimmt.
    Ich muß aber noch sagen, daß im September unser ältester Sohn gestorben ist ( ich will aber keinen ersatz oder so niemand kann ein Kind ersetzen, bitte nichts falsches denken).
    Aber auch schon im Vorfeld ( vor September) hatte ich eigendlich das Bedürfniss, nochmal Mutter zu werden, allerdings noch nicht so konktret wie jetzt.
    Das man etwas älter ist, hat auch seine Vorteile, z.B. Beruflich. So war ich lange aJahre in einer leitenden Position und habe mich jetzt rückversetzen lassen, um wieder mehr zeit mit meinem Sohn zu haben...
    Antwort
  • 0308731332
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 25.01.2010 15:35
    Hallo Hoppe,
    Ich bin Heilpraktiker seit 35 Jahren in Berlin tätig und mein Behandlungsschwerpunkt ist die
    Klassische Homöopathie.
    Ich habe schon mehrere Erfolge bei der homöopathischen Behandlung bei Kinderlosigkeit und ich möchte diese zahlenmäßig erweitern.
    Ich suche daher 30 Propanden für eine kostenlose Behandlung.
    Teilen Sie mir bitte ihre E-Mail mit damit ich Ihnen weitere Informationen geben kann.
    Mit freundlichen Grüßen
    Lothar Fiebig
    Antwort
  • chourico
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 27.01.2010 19:57
    Hallo Hope72
    liebe Grüße von mir auch fast 38 und im 3 ÜZ. Endlich passt alles zusammen und man ist bereit für was Kleines und hofft das alles gut geht. Habe mir die Spirale entfernen lassen (allerdings Kupfer) und herzel nun eifrig - ja nun hat man es eilig und kann es kaum erwarten und alle anderen erzählen dir etwas von Risikoschwangerschaften und so- ohje das ist nicht fair soo alt fühle ich mich doch gar nicht.
    Allerdings ist mein Zyklus unberechenbar und hat sich noch nicht so richtig eingestellt habe aber irgendwie jedesmal das Gefühl das es geklappt hat. Gedult - hab ich nicht- GRRRRR
    Auf jedenfall drück ich Dir die Daumen
    Alles Liebe
    Chourico
    Antwort
  • hope72
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 29.01.2010 09:35
    hallo chourico,
    mir geht es in vielen Bereichen auch so, Zyklus unberechenbar, jedesmal habe ich das Gefühl, es hat geklappt, aber nix wars.
    Wenn ich meine Mens habe, entspanne ich etwas ( man kann es ja eh nicht ändern), ab dem ca. Datum Eisprung fängt das hibbeln wieder von neuem an, bis 2 Tage vor der errechneten Mens es fast unerträglich wird, jedes zwicken und zwacken im Bauch wird zur qual... bei meinen vorigen Schwangerschaften bleib alles weg, nur abends war mir übel und ich bilde mir ein, genau den moment gespürt zu haben, wann ich schwanger gerworden bin (hat "gebizzelt), deshalb bin ich mit zu 99% sicher, daß ich auch diesmal "merke" wenn es geklapt hat...allerdings kann man zum einen nicht wissen, ob das auch so ist und zum anderen wünscht man es sich ja soooo dolle, dass man auch viel hineininterpretiert, also geduld, geduld,
    Wann beginnt denn deine nächste "Hibbelrunde?" Hatte meine letzte Mens jetzt am 23.01., also fängt mein gehibbele wohl nächste woche an ( hab bald Geburtstag, wäre mal ein schönes Geschenk)...
    Liebe Grüße
    hope 72


    Antwort
  • Rabahhn
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 29.01.2010 09:44
    liebe hope
    herzlich willkommen im klub ü30 :-))))
    ich werde bald 38 und erwarte mein 1.kind, ein absolutes wunschkind.
    vorher hat es nie gepasst mit arbeit oder partner.... naja, die typischen ausreden :-)
    nein, einen partner braucht man schon dazu, denn ich möchte eine familie haben und später sein. dies hatte ich nämlich nicht :-)

    ich habe mir genauso gedanken gemacht, bin ich zu alt??? bin ich der aufgabe überhaupt gewachsen? es gibt unterschiedliche meinungen zum thema kind ab 35+

    aber ich kann dir nur mut zu sprechen, es kann funktionieren, natürlich und ohne hilfsmittel. und ich hatte eine op im nov 2008, wo meine chancen ein baby zu bekommen 50/50 standen. nach 6 üz hat es geklappt.

    nur mut!!!!

    alles gute

    viele grüße aus thüringen
    Antwort
  • chourico
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 29.01.2010 20:26
    Hallo Hope
    ich warte bis zum 2/2 hoffe dann bleibt Mens weg aber wer weiß bestimmt mache ich wieder einen Test und am nächsten Tag kommt die dann. Jeden Abend wird mir schlecht renne dauernd aufs Klo und denke immer ja alles passt und dann.......
    Aber nichts desto trotz wünsche Dir viel Glück und einen dicken Bauch zum Geburtstag.
    Muß leider los aber melde mich nächste Woche wieder wenn ich im Büro bin und dieses Computerding mich wieder austrickst.
    Also bis bald
    Chourico
    Antwort
  • Luz-G
    Superclubber (223 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2010 11:55
    Hallo ihr Lieben,

    es geht leider auch andersrum, ich bin 27 und wir haben 2 Jahre gebraucht/gewartet, eh es bei uns geklappt hat. Habe auch Blutuntersuchungen machen lassen, mein Mann ein Spermiogramm, war alles normal.

    Bei so "jungen" Frauen wie mir, wollte mein FÄ nichts überstürzen, aber schließlich wollte sie mich dann zur Bauchspiegelung schicken: schauen, ob die Eileiter durchgängig sind.
    ...Ich hatte aber sooo Schiss vor der OP, dass ich sie kurzfristig doch abgesagt habe...

    2 Monate später war ich dann schwanger, ohne irgendein Zutun, habe auch nicht mehr meinen Eisprung ausgerechnet, war mir alles zu viel.

    Ich habe es auch nicht "gemerkt", mich hat der SST völlig überrascht, als ich 2 Wochen überfällig war (ist vor Aufregung öfters passiert...)
    Jetzt bin ich gerade im 5. Monat angekommen, wenn alles weiter so gut läuft, halten wir im Juli unser Wunschkind in den Armen! *freu*

    Übrigens finde ich 38 nicht zu alt! Ich selbst hatte recht "alte" Eltern... als Kind fand ich das manchmal schade, aber ich habe auch recht früh begriffen, dass meine Eltern im Kopf wesentlich jünger waren, als manch andere... Und nur darauf kommt es an!
    Antwort
  • hope72
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2010 16:27
    Hallo chourico,
    hab gestern an dich gedacht, wie gehts dir?
    Halte dir ganz fest die Daumen, daß es geklappt hat.....
    Antwort
  • chourico
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2010 18:35
    Danke das Du an mich denkst-
    Trau mich einfach noch nicht einen Test zumachen
    Mens ist zwar noch nicht da aber ich werde wohl noch warten will nicht wieder testen und am nächsten Tag.....

    Also übe ich mich noch in Gedult wer weiß wie lange ich das aushalte aber ich wünsche Dir alles Glück beim hibbeln und drück ganz fest die Daumen und denk an Dich.
    Antwort
  • hope72
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2010 09:30
    ...aber solange sie noch nicht da ist, ist das doch schon gut! Bei mir kommt sie meißt zu früh als zu spät, deshalb weiß ich oft nicht, ob es geklappt hat. Jetzt sind 2 Tage um, wie sieht es jetzt aus??Halte ganz fest die Daumen : ) !!!
    Erkennt einer von euch seinen Eisprung? Ich hatte vor 2 Tagen zeihen in der rechten Seite, ordne dies zwar meinem Unterleib zu, bin mir aber nicht sicher, ob es jetzt ein Signal zum Eisprung oder doch nur "Winde" waren, rein zeitlich passt es aber in den errechneten Rahmen. Eine Ovulationstest habe ich mir aber noch nicht gekauft, bin im Moment knapp bei Kasse (Kinderfasching etc)....hoffe einfach darauf, daß es auch ohne "Hilfsmittel" spührbar ist.
    Antwort
  • chourico
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2010 11:53
    ..... hab gestern wiedermal einen SST gemacht aber wie gedacht negativ. Mens trozdem mal wieder nicht in Sicht. Der Test war auch nicht zufrüh heißt also schon wieder einen Zyklus der sich nicht an die Regeln hält. Tja hilft alles nichts. Snief-Heul. Solangsam sollte doch alles mal normal werden aber auf ein Neues mal sehen ob die Mens sich noch blicken lässt. Auf die ganzen Hilfsmittelchen habe ich auch keine Lust und versuche es noch ohne. Den ES spüre ich eigentlich nicht wirklich - kann auch nur einbildung sein wenn es in den Rahmen passt.
    Wünsche Dir viel Glück und bald einen positiven Test.
    Alles Liebe
    Chourico
    Antwort
  • chourico
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2010 11:53
    ..... hab gestern wiedermal einen SST gemacht aber wie gedacht negativ. Mens trozdem mal wieder nicht in Sicht. Der Test war auch nicht zufrüh heißt also schon wieder einen Zyklus der sich nicht an die Regeln hält. Tja hilft alles nichts. Snief-Heul. Solangsam sollte doch alles mal normal werden aber auf ein Neues mal sehen ob die Mens sich noch blicken lässt. Auf die ganzen Hilfsmittelchen habe ich auch keine Lust und versuche es noch ohne. Den ES spüre ich eigentlich nicht wirklich - kann auch nur einbildung sein wenn es in den Rahmen passt.
    Wünsche Dir viel Glück und bald einen positiven Test.
    Alles Liebe
    Chourico
    Antwort
  • Binchen1970
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2010 09:53
    Hallo zusammen...........wir mussten 2,5 Jahre üben und jetzt mit 39 Jahren bin ich in der 8. Woche schwanger

    Meine große Tochter ist elf Jahre alt und freut sich total auf unser Pünktchen

    Ich muß aber feststellen, man macht sich in meinem jetzigem Alter viel mehr Sorgen und Gedanken in der Frühschwangerschaft als bei meinem ersten Kind mit 28

    lg Sabine
    Antwort
  • Luz-G
    Superclubber (223 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2010 10:40
    Herzlichen Glückwunsch!

    Wir haben auch 2,5 Jahre "geübt"... kriege jetzt auch mit 28 mein erstes Kind... bin jetzt in der 23.Woche... toitoitoi!

    Liebe Grüße
    Antwort
  • hope72
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 27.03.2010 10:52
    So, wollte mich auch mal wieder melden um ein Update vorzunehmen
    Ich hatte leider anfang März ein FG in der 6&6 SSW ohne Ausschabung, mitlerweile geht es mir wieder besser, weiß ich doch wenigstens, daß es noch "funktioniert", wenn auch unter Schmerzlichen Bedingungen.
    Werde jetzt meine nächste Mens abwarten (vermutlich mitte April) um neu zu starten, aber diesmal ohne Temp. messen und Eisprungberechnen...versuche es wenigstens, alles locker anzugehen.
    Antwort
  • hope72
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2010 17:06
    Hallo Andera73,
    ich wünsche dir alle ruhe der welt, daß du dich gut erholen und auch mal abschalten kannst..ich weiß, wie schwer das ist! Danach kannst du bestimmt mit neuem Mut weitermachen, manchmal tut die Ruhe und Ablenkung gut; Luftholen, neue Kraft schöpfen..da passt der Frühling eigendlich gut zu.
    Ich werde mich jetzt wieder in mein Studium stürzen, dass ich seit dem Tod meines Sohnes erstmal auf Eis gelegt habe. Auch das lenkt ab..und mein Sohn ist ja auch noch da
    Liebe Grüße
    Hope 72
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.