My Babyclub.de
Bitte um eure Meinung :)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • stephanie220810
    Superclubber (103 Posts)
    Eintrag vom 27.01.2010 22:48
    Haben gerade rumgegoogled und ein paar Namen gefunden, uns hat auf Anhieb ein Name gefallen, den wir durch Zufall zusammengestellt hatten.

    Undzwar Maliyah-Jalie oder Jalie-Maliyah. Da mein Verlobter Amerikaner ist, passt das auch total mit dem Nachnamen.

    Maliyah ist eine Form von Mary und Jalie ist eine Zusammensetzung von Jay und Lee.

    Was meint ihr?
    Antwort
  • Rose2577
    Superclubber (127 Posts)
    Kommentar vom 28.01.2010 16:45
    Hallo!

    Maliyah ist zwar ein sehr schöner Name aber sehr kompliziert zu schreiben euer Kind wird da ziemlich probleme haben den mal schreiben zu können. Ganz zu schweigen das man immer den Leuten erst mal buchstabieren muss wie der Geschrieben wird, mich nevt das total mein Sohn heißt Luke und ständig muss ich erst mal buchstabieren da viele denken das Luke mit c geschrieben wird. Aber so find ich ihn schön gibts sicher auch noch in einer einfacheren schreibweise. Dem zweiten Namen kann ich nichts abgewinnen aber mir muss er auch nicht gefallen.
    Noch eine schöne schwangerschaft wünsch ich dir.
    LG Pia
    Antwort
  • Rabahhn
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2010 15:12
    also bei den vornamen ist das immer so eine sache.... es gibt tolle namen, aber es gibt eltern unter uns, die sich das nicht gut überlegen. denkt da auch mal jemand an die kinder, wenn sie älter sind????

    und, ich möchte nicht übertreiben, es gibt nichts schlimmeres unter kindern, wenn die sich hänseln.....

    einfach, der religion, oder sprache entsprechend finde ich am besten. es gibt so schöne deutsche namen.

    aber der hang zur exotic ist schon groß :-) klingt im ersten moment alles wohlwollend, aber dann.....

    viele grüße
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2010 15:50
    hmm...ich finde die namen super!!!! und bei jedem namen muß man buchstabieren...sogar bei tanja...mit i oder mit j ???? markus..mit c oder mit k????
    also das ist schonmal egal wie euer kind heißt, es wird den namen so oder so immer buchstabieren müssen...

    was das namen schreiben in der schule angeht... das lernt es schon ;) ganz ehrlich... im kiga fangen die damit schon an. und wenn es eben zwei wochen länger braucht dann ist es halt so!! man muß ja den zweit namen nicht immer dazu schreiben!!! meine kinder haben alle zwei namen, und schreiben nur den einen...der andere ist dann für daheim wenn sie net hören...lach...

    und klar werden sie älter und ob der name da noch paßt?? ich mein wer ist denn sooo zufrieden mit seinem namen?? ich nicht.... tanja....hmm...wenns dem kind mit 18 net gefällt kanns ja den zweit namen nehmen oder sich umbenennen...basta... uns hat auch keiner gefragt!!

    lg ich =)
    Antwort
  • stephanie220810
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2010 19:30
    Hallo,
    also mein Verlobter arbeitet für die Armed Forces und wir werden in gewisser Zeit in die USA zurückkehren. Die Namen von seinen weiblichen Geschwistern sind auch sehr außergewöhnlich und ich wusste anfangs nicht, wie ich sie aussprechen sollte, er selbst und seine Brüder haben religiöse Namen bekommen, aber trotzdem nicht Josef oder so.

    Ich bin an sehr außergewöhnliche Namen gewöhnt und finde es sehr gut, wenn man keinen Namen hat, den jeder hat. Ich kann mir auch nicht vorstellen, meine Tochter oder Sohn (mein Verlobter ist dunkelhäutig) Kerstin oder Jan zu nennen, das geht einfach nicht. Schon meine Freundin musste lachen, als mein Verlobter aus Spaß vorschlug, das Kind Arthur zu nennen.
    Antwort
  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2010 20:04
    Dann habt ihr doch den passenden Namen ausgesucht. Ich finde er klingt schön. Ich denke immer am Anfang muss man sich an das Kind wie an den Namen gewöhnen, später fragt keiner mehr wieso man geraden diesen Namen ausgewählt hat. Es ist dann einfach so.

    LG
    engelchen
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2010 15:36
    hmm..also liebe stephanie...
    lass dir da net reinreden, sind deine kinder und dir muß der name gefallen...selbst wenn man keinen ami hat und in dem so schönene demokratischen deutschland wohnt... der name hat nix mit dem land zu tun in dem man lebt..
    dann dürften wir hier auch keine döner essen...lach...sind ja aus der türkei...hihi.... also echt....
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2010 15:39
    ach so "lilysmami" das war auch schon immer so!!!! nehmt das ganze doch nicht sooo ernst...wo kommen wir denn da hin? grade in amerika wird doch so auf meinungsfreiheit plediert...
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2010 08:55
    lach...naja..so ne schwangerschaft macht halt vergesslich...
    eben gelesen und schwups is es wech!
    Antwort
  • stephanie220810
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2010 17:24
    Naja Brooke find ich auch vom Namen her schön, aber ist nichts für uns. Die Tochter von Hulk Hogan heißt ja so, und so wie sie stell ich mir auch ne Brooke vor.

    Der Name solls wohl sein (auch in der Schreibweise, da sind wir uns klar) und wir hoffen ja so sehr, dass unser Wunsch nach etwas Abwechslung mit einer Tochter in Erfüllung geht ;]
    Antwort
  • claudia34
    Juniorclubber (38 Posts)
    Kommentar vom 10.02.2010 20:44
    Huhu, ich wollte auch meine Meinung zu dem Namen sagen.
    Ich finde ihn sehr schön und er passt bestimmt zu Euch (kommt vielleicht auch auf den Nachnamen an).
    Er ist natürlich nicht einfach zu schreiben.
    Ich fand es auch immer schöner wenn das eigene Kind einen Namen hat den nicht jeder hat. Meine Tochter heißt Finnya Alica und mein Sohn Niclas Jaimy. Sind beides Skandinavische Namen.
    Der Nachteil daran ist ebend die Schreibweise, ich bekomme keinen Schlüsselanhänger usw. weiöl sie ebend nicht typisch geschrieben werden (Finja +Niklas).
    Also es ist Eurer Kind und ihr müsst es letztendlich entscheiden und im Hinterkopf haben das es eine Entscheidung fürs Leben ist.

    LG Claudia
    Antwort
  • Luz-G
    Superclubber (223 Posts)
    Kommentar vom 15.02.2010 11:27
    hallo zusammen!

    Also ich finde die Namen sehr schön und auch passend. Ich selbst muss meinen Namen auch immer buchstabieren, aber man gewöhnt sich daran! Als Kind fand ich es manchmal schrecklich, dass ich so einen "anderen" Namen hatte, aber nun bin ich sehr zufrieden, und werde sogar von anderen darum beneidet...
    Naja, jetzt nennen unsere Bekannten ihre Kinder so wie mich ;-) Das ist irgendwie auch sehr schön, wenn es auch manchmal zu Verwirrungen führt *lach*
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.