My Babyclub.de
Viele Nebenwirkungen von Hormonspritzen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Piepmaus
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Eintrag vom 13.02.2010 17:53
    Hallo!

    Nach ein paar Monaten Pause hier melde ich mich jetzt wieder zurück und brauche mal ein paar Informationen von euch!

    Aber erstmal zu unserer Geschichte:

    Mein Mann und ich wir wünschen uns ein KInd.
    Der Haken daran ist, er kann auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen, weil er einen trockenen Orgasmus hat. Heisst, es kommt nix raus.... :-(

    Er war vor 15 Jahren an Hodenkrebs erkrank und dabei haben sie ihm einen Hoden entfernt und evtl Samenleiter verletzt oder so.

    Wegen unserem Kinderwunsch und zur Krebsnachsorge (Ergebnisse alle i.O.) waren wir bei seinem Urologen. Der hat uns in die KiWu Klinik nach Münster überwiesen.

    Dort hatten wir auch schon unseren ersten Termin.
    Nettes Gespräch und viele Untersuchungen an meinem Mann weiter unten ;-)

    Mein Mann bekommt nun am 01.03.10 eine TESE gemacht um rauszufinden ob er überhaupt "heile" Spermien hat. ==>Daumen drück<== und wenn ja, dann bekomme ich eine Hormontherapie und dann ICSI.

    Jetzt meine Frage:
    Diese Hormonspritzen die ich dann täglich bekäme, was für Nebenwirkungen machen die?
    Das Arzt meinte, das würde ich doll merken. In dem Moment hab ich aber nicht nachgefragt was er damit meint. Waren so viele Informationen auf einmal.
    Könnt ihr mir das sagen?
    Bitte.

    LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.