My Babyclub.de
Deutsch-afrikanischer Schwangeren-Blog

Antworten Zur neuesten Antwort

  • irma4humanity
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 22.02.2010 17:04
    Mitstreiterin gesucht für deutsch-afrikanischen Schwangeren-Blog

    Wie mag sich eine Frau fühlen, die bei ihrer ersten Schwangerschaft nicht per Ultraschall in ihren Bauch gucken kann und ihr Kind sehr wahrscheinlich ohne ärztliche Hilfe zur Welt bringen wird? Millionen Frauen ergeht es so, aber es berührt nur wenige. Oder vielleicht doch zumindest Frauen, die sich hineindenken können…?

    Wir sind eine weltweit arbeitende Kinderhilfsorganisation, die auf die riesigen Unterschiede bei der Versorgung von schwangeren Frauen und Neugeborenen aufmerksam machen möchte. Wir wollen zwischen Weltfrauentag und Muttertag ein spannendes Projekt durchführen, bei dem Sie mitwirken können: Wir bringen die Erlebnisse einer Schwangeren in Deutschland und die einer Schwangeren in Äthiopien während der letzten 6 Wochen bis zur Geburt in einem Blog zusammen und laden Medien ein, darüber zu berichten.

    Wir suchen dafür eine Deutsche, die zum ersten Mal ein Kind erwartet. Eine Kollegin wird die werdende Mutter in Äthiopien begleiten und mit ihr zusammen eine Seite des Blogs schreiben. Sie könnten Ihr Erleben der letzten Wochen Ihrer Schwangerschaft einem deutschen Publikum nahebringen und so ganz natürlich mithelfen das unterschiedliche Erleben von Schwangerschaft, Vorsorge und Geburtsbegleitung herauszuarbeiten.

    Unsere Wunsch-Kandidatin:

    • erwartet ihr Baby um den 1. Mai,
    • ist eine geübte Schreiberin und hat Freude daran, ihr Erleben über einen einfachen Blog und auch Fotos anderen regelmäßig mitzuteilen,
    • ist bereit mit interessierten Medien zusammenzuarbeiten, damit wir für das Anliegen unserer Aktion – Leben zu retten und das Leid vieler Mütter zu verringern - Öffentlichkeit erzeugen können,
    • engagiert sich ehrenamtlich – und freut sich über einen symbolischen Lohn, natürlich auch über die unbezahlbaren Einblicke in das Leben einer Äthiopierin und unsere Arbeit mit den Frauen.

    Wer wir sind:

    World Vision Deutschland ist eine international vernetzte Kinderhilfsorganisation, die mit Projekten und Kampagnen für nachhaltig bessere Lebensbedingungen in den ärmsten Ländern der Welt eintritt. Unsere aktuelle Kampagne „Gesunde Kinder Weltweit“ ist Kleinkindern und ihren Müttern gewidmet. Sie können sich gern über diese Kampagne unter www.gesunde-kinder-weltweit.de informieren.

    Falls Sie interessiert sind und den oben genannten Bedingungen entsprechen, freuen wir uns auf eine kurze Mail an: kampagne@gesunde-kinder-weltweit.de

    Bitte alle Rückfragen auch dorthin richten. Danke.


    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.