My Babyclub.de
Umstandsmode!!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • xxoberzicke1983xx
    Powerclubber (93 Posts)
    Eintrag vom 23.02.2010 19:26
    Hallo alle zusammen!!!!
    Ich bin zum ersten mal Schwanger und das ist natürlich alles Neuland für mich.
    Irgendwann muß ich mich ja auch mit dem Thema Umstandsmode auseinander setzen.
    Meine Frage ist gehe ich nach meiner normalen Hosen Größe oder worauf muß ich bei Schwangerschaftshosen achten?
    Ich denke ja schon nach meiner normalen Größe, denn nur am Bauch wird es dann lockerer sein oder!?
    Über antworten würde ich mich sehr freuen.
    Liebe grüße
    xxoberzicke1983xx
    Antwort
  • Cala43
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2010 19:45
    hallo
    Auch bei der Umstandsmode nimmst du deine normale Größe, U-Mode ist ja extra anders geschnitten, ist auch nicht so teuer, wenn du nicht grad in ein Geschäft extra für werdene Mütter gehst.
    Preisgünstige Mode gibt´s auch im Net oder beim Versandhaus, die haben im Regelfall einen Extrakatalog, bei H&M hab ich auch schon günstige Bekleidung gesehen

    LG cala
    Antwort
  • xxoberzicke1983xx
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2010 20:02
    Hallo Cala!!!
    Vielen dank für deine Antwort...
    Dann weiß ich Bescheid und weiß wonach ich mich richten muß
    Antwort
  • diesel28284
    Superclubber (217 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2010 20:38
    hallo,

    naja, bei h&m habe ich nur hosen für 50€gesehen und die musste ich in 2nummern größer kaufen da die sonst mega eng an den beinen war und ein wenig nimmt man ja überall zu.

    am besten du probierst die sachen an. wenn die sachen bequem sitzen und am bauch natürlich noch reichlich platz ist (je nach dem wie weit du bist) und dir die kleidung auch gefällt (sollst dich ja wohl fühlen) dann nimm sie mit. wie gesagt, etwas teurer wie normale sachen ist die umstandsmode schon, aber so ist das nun mal.
    was mir gerade einfällt, bei c&a kommt man preislich gut weg, nur habe ich bei meiner shoppingtour pech gehabt, weiß das aber noch von meiner ersten ss, da hatte ich mich auch bei c&a eingekleidet.

    hoffe ich konnte dir etwas helfen...noch eine schöne kugelzeit,

    glg, steffi
    Antwort
  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2010 20:49
    Hallo,
    also H&M habe ich nur Oberteile gekauft, weil die Hosen echt total sch... geschnitten sind. Wie Steffi schon sagt, an den Beinen total eng geschnitten. Es gibt dort zwar auch Hosen für 39EUR, aber die sind alles extrem eng geschnitten.
    Ich hatte mehr Glück bei C&A, da gibt es eine riesige Auswahl an Umstandsmode. Die haben wirklich eine große Auswahl, an Hosen allein und auch sehr Preiswert. Eine gute jeans z.B. kostet da max. 39,-EUR!
    Im Internet kannst du bei bonprix gucken und bei otto. C&A haben auch einen onlineshop. Und wenn es nicht passt, kannst ja wieder zurück schicken.
    Oft ist bei den "kleineren" C&A Läden nicht so eine große Auswahl, da würde ich dann online bestellen, hab ich auch oft gemacht!
    Viel spaß!
    Antwort
  • sasina
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 25.02.2010 13:59
    Hallo

    Ich hab genau zwei Schwangerschaftshosen gekauf. Eine schon ziemlich früh und hab mich dabei iwi komisch gefühlt die zu Tragen aber der Bauch passte halt nicht mehr in meine normalen Hosen. Ich bin dann lange mit Thaihosen rumgerannt. Die sind zum Umbinden und passen sich deshalb supi an die Figur an. Ausserdem find ich sehn sie echt schick aus.

    Meine U-Jeans hab ich auch von C+A. Und 2 Nummern grösser als gewohnt. Man nimmt halt leider nicht nur am Bauch zu,^^.

    Oberteile hab ich gar keine speziellen gekauft. Ich hatte eh so einiges an Tuniken und Longshirts rumliegen. Die gehn auch aus dem normalen Kaufhaus bis zum Schluss (bin nu 39.SSW) und sind viel günstiger und meist auch noch viel schicker.

    LG
    Antwort
  • stephanie220810
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 25.02.2010 16:23
    Hallo, ich habe mir Hosen von H&M gekauft, allerdings find ich die eher naja. Ich hab mich auch extrem gewundert, dass ich ne 40 kaufen musste und die auch noch eng ist, obwohl ich noch nie eine Größe 40 hatte! Liegt dann wohl an den Hosen von H&M und da fühl ich mich dann etwas besser jetzt ;) danke!
    Antwort
  • ikern
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2010 00:14
    ich hab mir entweder Sachen bei H&M gekauft und bei Glückskind-online bestellt.
    Ich brauchte auch noch ein paar Sachen fürs Office und da hab ich die beste Auswahl gefunden.
    http://www.glueckskind-online.de
    Antwort
  • AtziAnne
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2010 09:18
    Ich bin deprimiert!
    Ich habe heute die 10. SSW vollendet und meine Hosen kneifen schon total, obwohl ich nicht mal ein Kilo zugenommen habe!
    Also war ich gestern mal auf der Suche nach einer Umstandshose. Nach euren Empfehlungen hier, waren meine ersten Anlaufstellen auch C&A und H&M.
    Hosen gab es (von 20 - 60 €) aber fast nur Größe 36 und dann ab 42 aufwärts.
    Wenn ich dann eine gefunden habe, hat sie ganz schrecklich gesessen oder war eine Röhre!!! Und da seh ich aus wie ein Kegel drin.

    Habt ihr noch mehr Tipps, wo ich Umstandshosen bekommen kann und nicht gleich ein Vermögen ausgeben muss.
    Am liebsten wären mir noch die mit dem Unterbauchband, die hab ich nur sehr selten gefunden.
    LG Anne + Pinguin
    Antwort
  • hase76
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2010 10:59
    Hallo Anne,

    ich habe meine Hosen im Babymarkt gekauft, die hatten immer eine kleine Abteilung auch für Muttis. Gerade jetzt waren die Sachen extrem günstig. Eine Jeans, die echt gut sitzt und dabei noch schick aussieht war von "mama licious". Kostete etwa 3o€, gibt's auch im Netz bei Otto. Online kannst du sicher auch das ein oder andere Schnäppchen machen. Meine Hosen kneifen übrigens auch und ich bin in Woche 11....:-))
    Viel Spass beim Shoppen!
    Antwort
  • sasina
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2010 14:00
    Hallihallo

    Also für den Anfang und grad im Sommer kann ich dir nur diese Thaihosen (Fischerhosen) empfehlen. Die werden ja einmal von vorn und einmal von hinten gebunden. Das geht supi auch wenn dann der Bauch noch grösser wird. Ausserdem sind sie nicht so mega warm wie Jeans.
    Als ich bissi weiter war hab ich sie dann von vorn nach hinten gebunden, dann ein Longshirt drüber gezogen und dann von hinten nach vorn gebunden. Das sah echt süss aus, weils den Babybauch bissi betont hat.

    Sonst hatte ich nur ne Jeans und ne schwarze Hose weil so ab dem 8. Monat waren dann auch die zu eng. Ausserdem war dann bei mir schon Winter und die Thaihosen bissi zu luftig.

    Meine Hosen hatte ich aus dem Internet da hats tolle Seiten. Musst bloss drauf achten, dass du die Sachen bei nichtpassen zurückschicken kannst.


    LG Sasina
    Antwort
  • HBiet
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 20.09.2010 13:03
    Hallo Zusammen,

    ich wurde von meiner Frau beauftragt, mich mal in den Weiten des World Wide Webs, nach geeigneten Portalen rund um die Schwangerschaft und z.B. Mode für Schwangere / Umstandsmoden umzuschauen. Wie ich sehe sind hier schon rege Diskussionen und Vorschläge vorhanden.

    Aus diesem Grunde möchte ich mich hier mit einreihen. Ich fand eine Seite über "Umstandsmode" http://www.glueckskind-online.de/umstandsmode, wo sogar die Mode für Schwangere mit den Trends der Saison gezeigt wird.

    Vielleicht habt ihr ja auch noch weitere Seiten die für meinen Auftrag weiter inteeressant seien könnten.

    MFG
    Antwort
  • wenkeD
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 14.12.2010 18:56
    Ja da kann ich weiterhelfen: <a href="http://www.nitis-flotte-kindermoden.de/">Umstandsmode</a> & <a href="http://www.umstandsmoden-babymoden.de/">Babymode</a>
    Antwort
  • Sophie81
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 20.12.2011 12:56
    Hier gibts auch sehr schöne Sachen, mit denen konnt ich sogar im Büro eine gute Figur machen :) http://www.umstandsmode.de/
    Antwort
  • Mami13
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 26.02.2013 14:32
    Hallo an alle,

    die Kommentare hier sind zwar schon etwas länger her, aber ich schätze, es gibt immer noch interessierte (zukünftige) Mamas, die einen Tipp zum Thema Schwangerschaftsmode brauchen... Ich bin selbst zum ersten Mal schwanger und freue mich riesig darüber. Da langsam aber sicher der Bauch wächst und ich in naher Zukunft nicht mehr in meine Lieblingsjeans passe, brauche ich dringend neue Kleidung. Bin dabei unter anderem auf http://www.nitis-flotte-kindermoden.de/ gestoßen und habe mir auch was bestellt. Bin gespannt ob und wie es passt. Es gibt ein breites Angebot, egal ob Jeans, Unterwäsche, Kleider etc. und auch nicht ganz so teuer... vielleicht ein Tipp für andere werdende Mamis ;)
    LG
    Antwort
  • Mairyn
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 04.03.2013 19:52
    Hallo,

    ich habe dazu noch ein Spezialproblem: Auch ohne SS habe ich ein paar Kilo zuviel, vor allem an den Oberschenkeln. Also schon normalerweise ist Hosenkauf Horror, da die Hosen an Bauch/Rücken ewig abstehen, am Oberschenkel dafür aussehen wie eine gespannte Wurstpelle *seufz*. Jetzt war ich sicherheitshalber schon mal unterwegs wegen einer Hose, aber nur C&A hatte etwas in ihrer kombinierten Fetti & Babybauch-Abteilung. Wisst Ihr, wo ich Hosen finde, die auch mein Oberschenkel-Problem berücksichtigen?

    LG
    Antwort
  • irinaG
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2013 17:41
    Hallo,

    also ich bin teiweise sehr enttäuscht von der U-mode, inzwischen konnte ich zwar einige schöne Teile bei H&M finden aber eine schöne Umstandsjacke oder einen Maltel für den Frühling konnte ich immernoch nicht finden und musste jetzt auf eine Notlösung zurückgreifen. Wobei ich ach ncht bereit bin 100 Euro für einen Mantel auszugeben den ich nur so kurze Zeit trage. Dazu kommt dass die Größen total falsch angegeben werden (habe normalerweiße Größe 36 - 38 ) und hätte bei der Umstandsmode manchmal auf Größe 32 oder so gehen müssen, welche nicht vorhanden war. Finde ich einfach sehr schade.

    LG
    Antwort
  • YummieMummy
    Juniorclubber (43 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2013 14:01
    Also ich fand die Sache mit den Hosen auch einfach nervig und eine totale Abzocke. Aber bei mir ging es ganz lange super mit so einem dreieckigen Einsatz, den ich in den normalen Bund meiner Hosen einknöpfen konnte. Gabs für ein paar Euro in einem Babyfachmarkt direkt in verschiedenen Farben (jeans, schwarz, und so), und damit konnte ich meine Lieblingshosen mit nem langen Oberteil drüber ewig tragen :)

    LG
    Antwort
  • tammileinchen
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 12.11.2013 17:10
    Hallo,

    also ich hatte ein ähnliches Problem wie ihr, denn ich wusste nicht wie ich mich mit meiner schönen Kugel trotzdem modern und elegant kleiden kann.
    Ich hab lange in Foren und Ratgebern gesucht und bin per Zufall mal auf diesen Guide gestoßen, der mir wirklich weiter geholfen hat
    http://www.stylesyoulove.de/guide/umstandsmode-guide-ganz-schoen-schwanger
    Ich hoffe Euch kann er genauso gut helfen wie mir!

    Liebe Grüße
    Tammileinchen
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.