My Babyclub.de
Bio vs Normalo-Brei

Antworten Zur neuesten Antwort

  • melly84
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 10.03.2010 11:40
    Meine Kleine ist jetzt 4 1/2 Monate alt und ich überlege schön langsam sie an Baby-Breie zu gewöhnen. Ich bin allerdings noch unschlüssig welche Marken ich ihr geben soll. Klar, selber Kochen tue/werde ich auch, aber für Unterwegs möchte ich auch gerne mal auf Fertig-Breie zurückgreifen. Ich schaue eigentlich sehr genau auf die Ernährung meiner Familie (ist aber nicht immer Bio). Ich würde aber eher zu Bio-Produkten greifen, meine Mutter meinte allerdings, dass normale Brei-Gläschen dasselbe beinhalten, aber günstiger sind. Bio sind vor allem teilweise günstiger als normale?!
    Man hört ja auch öfter mal, dass bei der Herstellung krebserregende Stoffe entstehen…ist das bei Bio auch?
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 10.03.2010 17:06
    ja, das stimmt viele Babynahrunghersteller benutzen Bioprodukte, da ja viele Richtlinien laut EU-Verordnungen zu befolgen sind...vor allem bei Babynahrung sind diese ganz streng und auch streng kontrolliert...ich persönlich habe viel selber gekocht (naja natürlich auch heute noch)...Gläschen nur für unterwegs und ich benutze sowieso fast nur Bioprodukte aus Überzeugung...schon bevor wir ein Kind hatten...selber kochen ist eigentlcih auch ganz einfach, geht schnell und kostet nicht viel...wäre also auch eine Lösung, oder? ;-)
    LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.