My Babyclub.de
NMT+2 und test negativ

Antworten Zur neuesten Antwort

  • scandinavia
    Powerclubber (72 Posts)
    Eintrag vom 14.03.2010 13:02
    Hallo zusammen,

    ich würde Euch mal gerne nach Euren Erfahrungen fragen: Gibt es Mädels, die NMT + 2 waren, der test negativ (wie bei mir) und bei denen sich dann doch eine Schwangerschaft herausgestellt hat?
    Eigentlich ist mein Zyklus fast immer regelmößig mit 28 tagen und heute bin ich bei ZT 30....
    Wir üben seit einem halben Jahr, und ich bin supernervös- wäre toll, wenn es geklappt hätte. Leider ist Sonntag und die Apotheke hat zu.....

    HibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbelHibbelhibbel......
    Antwort
  • spatz2198307
    Powerclubber (52 Posts)
    Kommentar vom 14.03.2010 13:22
    hallo
    kann nur von mir sagen hatte keinen regelmäßigen zyklus da ich nach 2 monaten üben schon schwanger war und ich spontan getestet habe obwohl ich nicht wußte wann ich meine tage bekomme und der war leicht positiv und bevor ich dann zum arzt gehn konnte sind noch 3 wochen lange wartezeit vergangen weil die schwestern beim arzt gesagt haben so früh kann man noch nichts sehn also hast du vielleicht glück und es kann sich noch eine schwangerschaft einstellen vielleicht war dein eisprung einfach nur später immer positiv denken und nich so rein steigern dann klappt das auch.
    das einzige was offen hat sind die bereitschafts apotheken aber die paar stunden bis morgen hälts du bestimmt noch durch dann ist das ergebnis aussagekräftiger und immer den morgenurin nehmen ist konzentrierter obwohl ich nachmittags getestet habe.
    noch ne schöne hibbelzeit.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.