My Babyclub.de
Seit einem Jahr sauber, macht wieder in die Hose...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Bree
    Superclubber (107 Posts)
    Eintrag vom 18.03.2010 12:48
    Hallo, liebe Mama´s,
    unsere Tochter ist 2 einhalb und seit einem Jahr tagsüber sauber. Sie weiß, wann sie auf´s Klo muss, dass man es vorher sagen muss, auch im Kindergarten usw. Seit ca. 3 Wochen pullert sie wieder in die Hose, im Kindergarten fast jeden Tag und zuhause auch des öfteren. Sie geht seit Sept. 2009 in den KiGa und es macht ihr großen Spaß, somit liegt´s wohl nicht daran. Ich hab auch schon versucht, noch mehr auf sie einzugehn, spiele und rede und singe noch mehr mit ihr, damit sie ja genug Aufmerksamkeit bekommt, hilft aber auch nichts :( Mit schimpfen komm ich natürlich auch nicht weiter, und mit Lob für richtiges Verhalten auch nicht :(
    Ich bin mit meinem Latein am Ende.....
    woran liegt´s, dass sie wieder in die Hosen macht???????
    Was könnt ich denn noch probieren???
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2010 13:48
    Sie ist ja schon relativ früh sauber gewesen, war sie das von sich aus, oder hast du es mit ihr "geübt"?
    Nicht falsch verstehen, aber oft ist es so, wenn man die Kinder zu früh mit der Reinlichkeitserziehung unter Druck setzt, dann fallen sie später wieder zurück.

    Vielleicht liegt es aber auch nur einfach daran, dass sie im Kiga durch das Spielen das auf Toilette gehen vergisst, das würde allerdings noch nicht erklären, warum es auch zu hause so ist.

    Eine Möglichkeit wäre, wenn es sich über einen längeren Zeitraum nicht bessert, mal beim KiA vorstellig zu werden, um abklären zu lassen, dass es nichts Organisches ist.

    Wenn das ausgeschlossen wurde, könntest du mit ihr einen "Pipiplan" erstellen, für jedes Mal auf Toilette Pipi/Groß machen, gibt es einen Aufkleber auf den Plan, bei z.B. 15 Aufklebern, gibt es eine Überraschung, ein kleines Bilderbuch, Eis essen gehen usw.

    Wäre natürlich interessant zu wissen, warum sie nicht auf Toilette geht, hat sie vielleicht Angst?


    Naja, vielleicht konnte ich ja etwas helfen.

    LG Dani
    Antwort
  • Bree
    Superclubber (107 Posts)
    Kommentar vom 19.03.2010 12:53
    Das mit dem Pipiplan ist wirklich eine super Idee!
    Heute als ich sie vom KiGa abgeholt hab, sagte sie mir, sie hätte eingekackt. Ich konnte das gar nicht glauben, denn sie roch nicht so und die KiGa-Tante sagte auch, die kleine hätte nix gesagt, dass sie eingekackt hat.
    bin dann zuhause gleich mit ihr auf´s Klo, und da war ein kleiner Haufen im Schlüpfer :( prima.........
    Ich dachte auch schon, ob sie sich nicht getraut hat, es zu sagen?? Aber die Mädels im Kindergarten sind alle so nett und würden deswegen nie mit ihr schimpfen! ...denke ich mal.
    Antwort
  • waldfee87
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 26.03.2010 17:45
    hallo bree,

    nur mal so ein gedanke: deine kleine weiß doch bestimmt dass sie bald ein geschwisterchen bekommt. kann es vielleicht sein dass sie sich dadurch irgendwie zurückgesetzt fühlt und deshalb in alte verhaltensmuster zurückfällt? so nach dem motto: ich bin das baby, mami muss sich vor allem um mich kümmern?
    vielleicht hift dir das ja irgendwie weiter.
    vlg und alles gute
    Antwort
  • Bree
    Superclubber (107 Posts)
    Kommentar vom 26.03.2010 20:13
    hallo, waldfee,
    den Gedanken hatte ich auch schon. Aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob sie schon weiß, oder sich vorstellen kann, wie das sein wird mit Baby. Sie ist ja erst 2 einhalb. Sie weiß zwar, dass ein Baby kommt, aber ob sie das ganze Ausmaß schon begreift... ich weiß es nicht.

    @Murmelbauch
    Deine Idee mit der Liste war der Hit !! :) Wir haben seit dem nicht mehr eingebieselt :) Ich hatte auf der Liste 8 Felder, wo jeweils ein Stempel reinkam, wenn sie auf dem Klo war. Das erste Geschenk gab´s letzten Sonntag: neue Schuhe! Und das zweite war ein Schokoladenosterhase von Lindt :)
    Sie ist auch im Kindergarten sauber!

    Liebe Grüße!!
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 27.03.2010 17:12
    Na das ist doch super!!!!!
    Freut mich, wenn ich dir helfen konnte.
    Ich würde allerdings nicht nur materielle Geschenke machen, sondern vielleicht eine Unternehmung nur mit Mama reinbringen, z.B: was zusammen basteln, backen etc.
    Nicht dass sie sonst immer etwas Materielles erwartet und nur deswegen trocken bleibt!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.