My Babyclub.de
zurück in den Beruf???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Eintrag vom 21.03.2010 12:45
    Hallo,
    ich habe ein kleines Problem.
    Als meine Tochter geboren wurde, habe ich 3 Jahre Elternzeit angegeben. Mein Mann ist selbstständig und nun hat sich die Situation drastisch geändert das ich ab Juni wieder arbeiten muss, da ich dann auch kein Elterngeld mehr bekomme.
    So, in der Firma habe ich nun nachgefragt und die haben wegen der wirtschaftlichen Lage derzeit keinen Platz für mich!!! Ich habe beim Anwalt nachgefragt und der meinte, da ich 3 Jahre angegeben habe müssen Sie mich jetzt nicht wieder einstellen.
    Ich frage mich nur, ob die mich in 3 Jahren wieder einstellen??? Die Person, die für mich eingestellt wurde,müsste dann ja gehen, oder? Ich darf in der Zwischenzeit wo anders arbeiten, nur nicht in der gleichen Branche! Ich habe aussicht aufeinen400,-EUR Job,aber das reicht natürlich nicht um zu Leben!
    Habt Ihr Tips für mich, wie ich am Besten mit meinen Arbeitgeber jetzt klarkomme????
    Ist alles ziemlich belastend für mich.
    Ich beantrage jetzt mal Kinderzuschlag,vielleicht steht uns was zu?
    Und ab Juni bekomme ich ja kein Elterngeld mehr. Vielleicht steht uns dann auch Wohngeld zu????Hat damit jemand ERfahrung????
    Und mit dem Landeserziehungsgeld????Wir wohnen in BW.

    Danke für Eure Tips!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.