My Babyclub.de
2tage schmierblut statt mens

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sweetg
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 03.04.2010 04:22
    hallo alle zusammen, hab ein problem . ich und mein mann haben seit längerem einen kinderwunsch.wir haben auch regelm.GV, bis heute leider ohne erfolg. hatte am ES+14 hungerattacken,schwindel,brustempfindlichkeit...also die syptome die man oft in der frühschwangerschaft hat. ich hätte am 20.3 meine mens kriegen müssen.hatte aber keine normale blutung wie sonst immer(1 und 2 tag starkes bluten),sondern 1,5-2tage helles blut und das nur beim abwischen gehabt. dachte vielleicht das wäre einnistungsblut und habe daraufhin am 23.3einen frühtest von schlecker gemacht der leider negativ:-( war.da ich die symptome immer noch hatte habe ich daraufhin am 27.3einen normalen ss test gemacht wieder negativ:-( war. ic weiss das ich zysten im linken eierstock habe,kann das eine gefahr sein.Ich habe immer noch ziehen in der leistengegend und ab und zu brustspannen seitlich.besteht die hoffnung das ich dennoch schwanger sein könnte trotz negativ.tests wenn ja wie lange müsste ich (noch) warten um ein positives ergebnis zu bekommen? Für alle antworten bin ich euch sehr dankbar
    Antwort
  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Kommentar vom 03.04.2010 06:59
    Hallo sweetg,
    soweit ich weiß bekommst du mit dem Frühtest bei ausbleiben sofort ein Ergebnis. Ich denke bei dir wäre es das BEste zum FA zu gehen. Es kann sein das es an den Zyten liegt, aber das kann dir nur ein Arzt sagen.
    Als wir uns so sehr ein Baby gewünscht haben hatte ich auch ständig Symptome wie Bauchziehen, Übelkeit. Jetzt sind die Feiertage das musst du dann noch aushalten. Aber vieleicht weiß hier sonst jemand mehr.
    Ich wünsche Dir ganz viel Glück!!!

    Liebe Grüße und hoffentlich schöne Ostern
    Antwort
  • Schnecksche1901
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 03.04.2010 12:21
    Hallo Sweetg,

    ich würde auch wie engelchen73 sagt zum FA gehen. Den wenn ich Zysten höre...kann dies schon von diesen kommen. Meine Beste Freundin hatte starke Probleme mit zysten...Hatte schon 3 Zysten Op´s ... eine davon Notfall-Op, da die Zyste (so groß wie eine Orange) geblatzt ist. Dann hatte Sie wieder ein (die 4te...) diese wurde dann aber mit Hormonen behandelt.. nachdem die dann weg war (Sie hatte auch Kinderwunsch) hat sie Hormone und Pille abgesetzt und beim 3ten ÜZ hat es dann geklappt... und am 19.3. kam Ihr kleiner Zwerg zur Welt.. hab mich richtig in Ihn verliebt. Ich bin selber auch noch am Üben... hatte bei der letzten Periode (kam mal wieder zwei tage später..obwohl ich dachte es hat sich jetzt eingependelt) ... am ersten Tag nur so schmiere ganz komisch... hab dann auch test gemacht.. negativ.. die nächsten zwei tage habe ich so stark geblutet so wars noch nie .. danach wars wieder nur schmiere... jetzt hoff ich auf nächsten Eisprung.. müsste in zwei tagen soweit sein.

    Aber wie gesagt würde an deiner Stelle zum FA gehen... hol dir sicherheit die bekommst du nur da. Nicht das Zyste wächst (hoffe das bleibt dir erspart). Und das bald de storch zuschlägt :-) viel glück

    LG und Schöne Ostern
    Antwort
  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2010 09:21
    Hallo sweetg, wollte mal hören ob du zum FA gegangen bist und was der gesagt hat.

    LG
    engelchen
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.