My Babyclub.de
Wer kann mir helfen??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Cathy22
    Powerclubber (92 Posts)
    Eintrag vom 03.04.2010 14:25
    Hallo!!

    Ich wollte mal fragen ob es hier jemand gibt der auch das gleiche Problem hat wie ich: unzwar habe ich seit Dezember die Pille abgesetz und versuche seit dem nen Baby zu bekommen, im März dann waren meine Tage 2 Wochen überfällig bin dann zum Frauen arzt weil der Test negativ war und habe dann leider erfahren das ich zuviele männliche Hormone habe deshalb hat auch meine Mens nicht mehr eingesetzt. Muss deshalb jetzt für 3 Monate eine spezielle Pille nehmen die heißt "Bella Hexal 35"! So und nun hoffe ich das es hier einige Frauen gibt die diese Pille auch nehmen mußten, oder auch zuviele männliche Hormone haben!!!
    Und danach eben doch schwanger geworden sind!!!
    Danke für eure Antworten!!

    GLG Cathy
    Antwort
  • Schnecksche1901
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 04.04.2010 11:00
    @Rina: Hat es dann bei dir mit der Schwangerschaft geklappt?
    Antwort
  • Cathy22
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 04.04.2010 22:37
    Hey!!

    Danke schön RINA voll lieb von dir!! Wie wurde es bei dir fest gestellt?? Durch Blutentnahme oder Ultraschall??

    Und natürlich die gleiche Frage hat es mit der schwangerschaft geklappt?? :-)
    Und den Tee hole ich aus der Apotheke, gibt es den im Beutel oder nur ohne?

    GLG Cathy
    Antwort
  • Cathy22
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 04.04.2010 22:40
    @RINA: Ach mensch habe grad auf dein Profil geschaut und es gesehen mit der FG tut mir total leid schlimm sowas. Man warum gibt es sowas nur :-(
    Antwort
  • Schnecksche1901
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 04.04.2010 22:59
    @Rina: Habe gerade die Nachricht gesehen und auch dein Profil.... tut mir auch sehr leid mit der FG. Hoffe sehr für euch das es bald klappt und ihr euren krümel in armen halten könnt. Drück Daumen! und Sorry für frage... man sollte als vorher lesen bevor man was schreibt *rot werd*.

    @Cathy2: Dir Wünsche ich Viel Glück und hoffe das es bei euch bald kalppt.
    Antwort
  • Schnecksche1901
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 04.04.2010 22:59
    @Rina: Habe gerade die Nachricht gesehen und auch dein Profil.... tut mir auch sehr leid mit der FG. Hoffe sehr für euch das es bald klappt und ihr euren krümel in armen halten könnt. Drück Daumen! und Sorry für frage... man sollte als vorher lesen bevor man was schreibt *rot werd*.

    @Cathy2: Dir Wünsche ich Viel Glück und hoffe das es bei euch bald kalppt.
    Antwort
  • Cathy22
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 09.04.2010 11:28
    Danke Dolli, na dann musst mir gleich berichten was der Doc gesagt hat ;-)

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Cathy22
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 10.04.2010 11:43
    Na war ja klar ist alles mit Wartezeit verbunden, aber das sind wir ja gewöhnt :-)

    Antwort
  • mir_lynn
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 10.04.2010 13:20
    Hallo!

    Also, als ich 17 war, meinte meine FÄ auch, ich hätte zuviel männliche Hormone, und es könne sein, dass ich später keine Kinder bekommen könnte! Da war ich mal platt. Ich hatte schon immer einen unregelmäßigen Zyklus, gerade bei Stress. Ich habe aber damals auch die Pille abgesetzt und dachte mir eher, es kommt von der Umstellung und habe die verschriebene Pille meiner FÄ nicht genommen.
    Mein Vater ist Heilpraktiker, der hat mir dann ein Mittel verschrieben und gesagt, dass es jetzt noch 5 Monate dauern würde, bis meine Periode wieder einsetzt. Und siehe da... nach genau 5 Monaten hatte ich wieder einen regelmäßigen Zyklus. Ich habe zudem immer mit offenem Rolladen geschlafen, weil ich mal gelesen habe, dass der Mondzyklus sich auf den der Frau positiv auswirken kann.
    Das muss wohl alles gestimmt haben. Ich bin aber trotzdem noch davon ausgegangen, dass ich eh keine Kinder bekommen könnte...
    ... bis ich mit 21 dann Schwanger wurde! Mit Verhütung! (Gummi wohl geplatzt) und Pille danach!
    Meine Tochter ist jetzt 3 Jahre alt, sie wird im Mai 4.
    Nachdem ich dann doch schwanger werden konnte, meinte meine FÄ, es könne auch an einer art Stress-Schutz liegen. Man hätte herausgefunden, dass in Kriegszeiten, viele Frauen ihre Preiode auch nicht bekommen haben, sozusagen als Schutz. Tja, is egal, es hat ja geklappt.

    Was ich damit sagen will: Der Kopf spielt eine unglaublich große Rolle. Sind wir ausgeglichen, ist die chance glaube ich viel höher schwanger zu werden!

    LG
    Melissa
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.