My Babyclub.de
Kann in Schwimmbad durch die sprudelbecken was passieren?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Rose210
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 11.04.2010 20:18
    Hallo Euch allen

    Ich war gestern im Schwimmbad, auch im Sprudelbecken/ Massagebecken, es hat ganz schön gesprudelt. Ich bin momentan in der 20 Woche und stelle mir die Frage ob es meinem Baby schaden kann?
    Meine Freundin meinte das es nicht schadet bevor ich dahin gegangen bin, aber trotzdem mach ich mir Gedanken. Vielleicht habt ihr Erfahrung damit, ich freue mich über schnelle Antworten!

    lg
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 12.04.2010 13:01
    Hi...ich war in der Schwangerschaft auch im Sprudelbad und habe mir dann dieselbe Frage gestellt...hier in der Hebammensprechstunde gibts auch so eine Frage (suche: Thermalbad)...meine FÄ sagte damals wenn es nicht zu dolle sprudelt und das Wasser nicht zu heiss sei, sei es kein Problem...
    LG
    Antwort
  • stephanie220810
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 13.04.2010 18:20
    Ich war mit meinem Freund in der Therme und da war es auch schön warm. Ich hatte kein Problem damit, ich hab mich jedoch danach total komisch gefühlt und wir mussten auch um 03:00 Uhr morgens ins Krankenhaus fahren, weil ich mich unwohl gefühlt habe. Also ich hatte Hitzeanfälle, Schwindelkeitsgefühl und Kontraktionen sowie Probleme mit der Verdauung. Ich selbst würde es jedoch erst beim 2. Mal auf das Schwimmbad schieben, da ich nicht den genauen Grund für meine Symptomatik weiß. Allerdings werde ich in nächster Zeit vorsichtshalber nicht ins Schwimmbad gehen.
    Antwort
  • sasina
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2010 16:15
    Hallo

    Ich war ein paar Mal im Thermalbad während meiner SS. Beim erstenmal war ich auch im Sprudelbecken ohne Probleme.Aber beim zweitenmal da war ich schon was weiter in der SS wurde mir ganz komisch und die Kleine hat ganz schön rumort. Ich bin dann mal mit dem Kopf unter Wasser und das war da echt ganz schön laut. Das dröhnt richtig und ich denk, das hat ihr dann absolut gar nicht gepasst. Die Sprudelbecken hab ich von da an gemiede.

    Die Massagedüsen waren immer supi. Ganz toll war das Musikbecken wo man sich einfach auf dem Rücken treiben lässt und der Unterwassermusik lauscht.

    Im heissen Becken (37°C) konnte ich jedoch von mal zu mal weniger lang drin bleiben wegen Kreislaufproblemen.

    Im grossen und ganzen hat mir das Baden aber immer seeeeeehr gut getan und ich kanns nur empfehlen.

    LG Tanja und Ylena
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.