My Babyclub.de
Übelkeit, Erbrechen und Schwindelkeit

Antworten Zur neuesten Antwort

  • stephanie220810
    Superclubber (103 Posts)
    Eintrag vom 13.04.2010 18:34
    Hallo, seit ein bis zwei Wochen ist mir wieder ab und zu tagsüber schlecht, ich muss mich dann auch zum Klo begeben, aber richtig übergeben musste ich mich noch nicht, außer würgen und vermehrt Spucke. Gestern hab ich auf Arbeit auch Sternchen gesehen so etwa 1 Minute, als ob ich ohnmächtig würde. Das geht schon so seit ein bis zwei Wochen. Ich fühle mich so wie zu anfangs der Schwangerschaft und weiß nicht recht, auf was ich diese Symptome genau schieben soll. Hat das sonst noch jemand von euch gehabt?
    Antwort
  • stephanie220810
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2010 21:25
    Hallo, bin jetzt in der 24. Woche.

    Also es ist etwas besser geworden, mir wird nicht andauernd schlecht. Allerdings bekomm ich immer noch Kreislaufbeschwerden und muss sofort auf Klo rennen, auch wenn ich im Einkausgeschäft bin, das ist echt schlimm..

    Ich war schon dreimal im Krankenhaus deswegen, weil ich lieber vorsichtig war, das letzte mal zusammen mit meiner mutter... die konnten dann kein ekg anschließen, da meine tochter in dem bauch rumort hat und es einfach weggeschoben hatte. so war es dann auch beim ultraschall - worauf mir gesagt wurde, dass mir so auf Blase, Darm und Magen getreten wird (man sieht es ja auch schon seit längerem von außen), dass mir einfach kotzübel und schwindelig wird. Ist auch so etwa: ich merke, dass ich total nervös werde, wenn sie anfängt zu treten oder schluckauf hat.

    Mein Freund sagt ja, dass sie so ne zicke ist wie ich... aber das rumturnen hat sie definitiv vom vater!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.