My Babyclub.de
Isst Sammy zuviel?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Melodie1607
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Eintrag vom 22.04.2010 13:53
    Hallo liebe Mamis und Papis und solche die es gern werden möchten,

    ich bin noch relativ neu hier, daher entschuldigt, wenn sich bei mir vieles etwas unbeholfen anhört. Ich quassele einfach mal drauf los.

    Meine Tochter ist 7 Monate alt und ich hab in sämtlichen Zeitschriften und Foren gelesen, dass Babies in diesem Alter bei 3 Beikostmahlzeiten eigentlich nur noch eine Flaschenmahlzeit erhalten. Meine erhält zwei, wie ist das nun, ist das ungünstig oder nicht.

    Damit ihr etwas damit anfangen könnt, hier mal der Speiseplan von Samantha:

    zwischen 3 und 4 Uhr morgens: 165 ml Flaschennahrung (HA1)
    zwischen 8 und 9 Uhr morgens: 165 ml oder 200 ml (wenn Sie früher bekommt, die große, wenn sie später wach ist, die kleiner Größe, damit Sie mittags wieder Hunger hat)
    zwischen 12 und 13 Uhr: 190 g Mittagsmenü mit Fleisch und Gemüse
    zwischen 16 und 17 Uhr: je nach Firma 100 oder 130 g Getreide-Obst-Brei
    zwischen 19 und 19:30 Uhr: entweder 190 g Abendbrei Keks oder
    selbstangerührter Milchbrei (50 g Pulver, 110 ml Wasser und 30 ml Obstsaft)

    Ist das zuviel? Muss ich irgendwas ändern, damit die frühe Morgenflasche wegfällt?

    Wäre für Hilfe dankbar.
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 23.04.2010 12:39
    Hallo
    Also, ich denke, dass es noch durchaus legitim und sogar angebracht ist, dass dein Kleiner noch 2X Milch trinkt. Ich weiss jetzt die Menge nicht mehr genau, doch die Kleinen sollten doch bis zum Ende es ersten Lebensjahres noch bis zu 600ml Milch am Tag trinken. Mein Sohn ist jetzt 18 Monate alt und trinkt auch morgens und abends noch seine milch....der KiA meinte, dass er jetzt so zwischen 300ml und maximal 600mil Milch trinken sollte...also ich würde mir da nicht zuviele Gedanken machen; die Kleine ist doch erst 7 Monate alt :-) Viele Kinder trinken zu der Zeit nachts auch noch...ich finde deinen Essensplan eigentlich ganz ok so wie er ist. Du kannst die ja noch zusätzlich beim KiA beraten lassen. Oder hier in der Hebammensprechstunde was zum Thema suchen....insgesamt kommt deine Kleine ja auf maximal 400ml Flaschennahrung und dann halt der Milchbrei...denke nicht dass dann die 600ml überschritten sind...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.