My Babyclub.de
Was tun, wenn Baby Grießbrei nicht verträgt

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Melodie1607
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Eintrag vom 22.04.2010 14:27
    Was kann man denn alternativ geben, außer Keksbrei für den Abend, wie die Kleine keinen Grießbrei verträgt.

    Wir haben jetzt mehrere verschiedene Sorten Abendbreie Grießbrei probier, aber jedesmal bekam unserer Tochter (7 Monate) Bauchschmerzen und schlief dadurch nicht.

    Was gibt es denn für Alternativen für den Abend? Was könnt ihr empfehlen?
    Antwort
  • Butterblume2
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 22.04.2010 16:59
    Hallo,

    also ich habe meinem Kleinen immer bei DM den Haferbrei von Alnatura gekauft. Der ist zuckerfrei und gut zu verdauen.

    Ich glaube aber, dass das Bauchweh eher von der Milch kommt, als von dem Brei. Was nehmt ihr denn für eine Milch? Bei Verdauungsbeschwerden am besten bei der 1er bleiben, alle weiteren erhalten eh nur unnötig Stärke oder Zucker.

    Ich hoffe ich konnte helfen.
    Antwort
  • Suraka
    Very Important Babyclubber (553 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2010 19:26
    Also unsere Kleine bekommt Hirse Getreidebrei am Abend von Alnatura,erst seit kurzem aber sie verträgt es gut.
    Dort steht zwar drauf mit Vollmilch und Wasser anrühren aber wir nehmen ganz normal nur ihre 1er Milch, sie wird satt und verträgt es gut...

    Vielleicht ist das ne Alternative. Denn den Brei kann man auch für Nachmittags als Milchfreien Getreibe Obst Brei verwenden und muss da nicht nochmal nen anderen kaufen :)
    Antwort
  • Melodie1607
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2010 17:38
    Die Grießbrei waren nicht zum Anrühren sondern solche fertigen Gläschen für abends, hatte also nix mit der Milch zu tun, denn den Keksbrei von der selben Firma mit der gleichen Milch bekommt ihr ja wunderbar.

    Hab jetzt mal ein paar Breie zum selber anrühren da, allerdings traue ich mich da noch nicht so recht an Grießbrei ran. Also Reisgrieß scheint auch nicht das Thema zu sein, hatte sie gestern abend und ging auch.... Aber Weizengrieß.

    Nun ja, ich danke euch für die Antworten, irgendwann wird sie es schon vertragen, ich werde es immer wieder mal versuchen, ist vermutlich nur eine Frage der Gewöhnung.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.