My Babyclub.de
Autofahrt nach Italien!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Eintrag vom 07.05.2010 12:03
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage!
    Im August möchten wir mit unserer Tochter (sie ist dann fast 17 Monate alt) nach Italien/ Bibione fahren. Wir haben uns überlegt, nachts loszufahren, dass sie eigentlich garnichts von der Autofahrt mitbekommt! Hoffen natürlich,dass sie schläft!
    Was meint ihr,können wir die ganze Nacht durchfahren oder sollten wir sie zwischendurch wecken wg. ihrem Rücken?
    Schadet es? Aber nachts wecken ist ja auch doof!!

    Wer hat Erfahrung? Irgendwelche Vorschläge?

    Vielen Dank im Vorraus!

    LG Jasmin
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2010 12:21
    Hey Jasmin... wir möchten im Sommer nach Südfrankreich, was auch eine laaange Autofahrt bedeutet und wir hatten genau die gleiche Idee, nachts los, damit das meiste verschlafen wird. Denke mit 17 Monaten (Louis um die 21 Monate) ist das nicht mehr so schlimm mit dem Rücken wie bei den ganz kleinen. Unsere Idee war in der Nacht loszufahren und dann morgens früh eine längere Pause einzulegen zum Frühstücken, in der Hoffnung dass er danach noch etwas schläft und dann noch ne Pause zum Mittagessen (aber vielleicht auch früher als "normal") und dann nochmal die Mittagspause im Auto...wie lange müsst ihr denn fahren? Man kann ja auch nicht alle 2 Stunden wecken...also ich werde das nicht tun. So 4-5Stunden Fahrt hintereinander sind denke ich in dem Alter ok. Unser Kindersitz kann man auch so in Liege position kippen, das ist ja schon mal was ;-)
    LG
    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2010 18:34
    Hallo Patty!

    Danke für deine Antwort!

    Wir fahren so 9-10 Std.! Dachte, dass wir so um 24 Uhr vielleicht losfahren! Wenn wir Emily dann aus dem Bett holen wird sie wahrscheinlich sowieso wach, aber ich denke im Auto schläft sie weiter! Ja meinst du nach 4-5 Std.sollte ich sie wecken, falls sie nicht von selbst wach wird? Das wäre ja auch ziemlich früh morgens..
    Vielleicht ist es dann doch besser, wenn wir erst so um 2 nachts losfahren! Oder was meinst du?

    Wie geht es dir und deinem Sohnemann?
    Sorry, dass ich nicht mehr geschrieben habe, aber in letzter Zeit komme ich kaum zum Schreiben!

    Übrigens unser Sitz kann man auch in Liegeposition machen, aber ich finde so arg liegen tun die Kinder darin auch nicht.. Es geht!
    Welchen Sitz habt ihr denn? Auch den von Maxi Cosi?

    Wünsche dir noch einen schönen Abend!

    Bis bald!

    LG
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2010 13:33
    Uns geht's gut, danke...habe aber auch so einiges um die Ohren momentan...aber alle sind wohlauf, das ist das wichtigste :-D

    Wr haben auch den Maxi cosi sitz...nee, wirklich liegen tun die nicht darin, aber naja, besser als gar nicht. Dann fällt der Kopf nicht so nach vorne, ausserdem haben wir so eine Nackenrolle aber er mag das nicht wirklich :-(

    Unsere Fahrt wird auch so um die 10 Stunden dauern und da kann man ja echt nicht alle 2 Stunden stehenbleiben, dann kommt man ja nie an, deshalb haben wir auch beschlossen nachts zu fahren. Wir wollten auch nach Mitternacht fahren...ich denke aber, wenn deine Süsse schläft, würde ich nicht unbedingt wecken...also wenn ihr gegen Mitternacht losfahrt und sie gegen 5 nicht wach ist würde ich weiterfahren bis 6 oder 6.30, dann aber wecken...dann schläft sie bestimmt zwischendurch nochmal wo ihr dann auch noch ruhig weiterfahren könnt...also, so haben wir mal vor es zu machen. Falls er früher aufwacht bleiben wir früher stehen...wir fahren Im Juli, ich kann ja dann aus Erfahrung berichten ;-)

    LG an dich und deine Familie...und alles gute zum Muttertag falls wir uns nicht mehr hören
    Patricia
    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2010 20:38
    Patty, ich denke du hast Recht! So werde ich es machen! :-)
    Ich werde sie schlafen lassen, je nach dem..
    Bist Ende Juli wieder zurück? Das ich auch ja nicht deinen Bericht verpasse! ;-) Weil am 31.7. geht es los!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Und natürlich auch alles Gute zum Muttertag, lass es dir gut gehen! :-)

    Bis bald!

    LG
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 09.05.2010 20:15
    Oh, ich werde mein bestes tun...wir wollen eigentlich am 30.Juli wieder zurücksein ;-)das wäre ja noch genau rechtzeitig für meinen Bericht ;-) Geht ihr in ein Hotel oder Ferienwohnung? Wir haben ein kleinen Häuschen gebucht...ausserdem lebt da auch Familie meines Mannes, da werde wir dann auch mal vorbeischauen ;-)
    Hoffe, du hattest einen schönen Tag heute
    LG und bis bald
    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2010 11:11
    Hallo Patty!

    Ja da bin ich mal gespannt ob ich deinen Bericht noch rechtzeitig lese! ;-) Das ist mehr so eine Ferienwohnung.. Wir sind in so einem Appartment auf 2 Etagen! Es gibt dort 2 große Pools, Grillplatz..
    Es sind nur wenige Gehminuten zum Strand!
    Wir waren dort schon mal, ist echt schön!

    Wenn dort die Familie deines Mannes ist, dann wart ihr auch schon dort, oder? Weißt was dich erwartet?! :-)

    Ich habe einen tollen Blumenstrauß von meinem Mann geschenkt bekommen.. Mittags war ich aber bei meiner Mum und er ist zu seiner gefahren..

    Gestern war ich beim Zahnarzt, ein Weisheitszahn wurde gezogen..
    Schrecklich! Jetzt kann ich fast nichts essen! :-(

    Was machst heut schönes oder musst arbeiten?

    Wünsche dir jedenfalls einen tollen Tag!

    LG
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 14.05.2010 10:24
    Hallo

    Wow, das klingt ja auc toll mit eurer Ferienwohnung. Wir waren auch schon dort wo wir jetzt hinfahren, auch öfters schon...wir fahren aber nicht direkt zur Familie meines Mannes...die wohnen aber nicht weit weg, so dass wir die dann öfters sehen können.

    Na, dann wurdest du ja schön verwöhnt zum Muttertag. Ich bekam morgens das Frühstück gemacht mit einem schönen Blumenstrauss auf dem Tisch...und mein Mann hat mir eine Kaffeetasse mit einem Photo von Louis drucken lassen mit der Aufschrift "Best Mommy"...man, da lief aber ein Tränchen ;-)

    Hoffe, es geht deinen Zähnen besser...das ist nicht so toll wenn man Zahnschmerzen hat.
    Heute muss ich noch arbeiten (habe gerade Pause) und morgen kommt meine Schwester zu Besuch...die hat vor einem Monat ihren Sohn zur welt gebracht...oh, das ist sooo süss :-) freue mich schon
    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende
    LG
    Patricia
    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 14.05.2010 20:40
    Hey Patty,

    du hast ja wirklich eine tolle Überraschung von deinem Mann bekommen! So eine schöne Tasse hätte ich auch gerne...
    Habe es natürlich gleich meinem Mann erzählt! ;-)
    Wer weiß vielleicht macht er mir ja auch irgendwann mal so ein super schönes Geschenk! ..

    Mir geht es wieder besser,kann auch wieder alles essen! Supi!

    So kleine Babys sind sooo süß! Wir möchten noch ein 2.Kind!
    Aber wann steht noch im Raum.. Wie sieht es bei dir/ euch aus?
    Wünscht ihr auch noch ein Geschwisterchen für Louis?

    Wünsche dir einen tollen Tag morgen mit deiner Schwester und dem süßen Kleinen!

    Bis bald!
    LG Jasmin
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2010 20:50
    Hallo Jasmin... ja die Überraschung war ihm voll gelungen, vor allem hatte ich ihm das nicht zugetraut, denn so wirklich kreativ ist er in solchen Dingen nicht (Männer halt *lach*)

    Schön dass es dir wieder besser geht...man fühlt sich nicht als richtiger Mensch wenn man Zahnschmerzen hat...hatte auch als Louis erst einige Wochen alt war höllische Zahnschmerzen...Oh Gott, das war nicht schön :-(

    Was ein Geschwisterchen angeht; hm, also eigentlich möchten wir schon ein weiteres Kind, doch irgendwie fühle ich mich noch nicht bereit dafür...möchte Louis noch in vollen Zügen geniessen und könnte mir nicht vorstellen jetzt schon ein weiteres Baby zu haben....hätte das Gefühl ich könnte dann beiden nicht gerecht werden...ist aber eine persönliche Ansichtssache...aber irgendwann möchten wir schon ein weiteres Baby; mal sehen wann wir soweit sind und wann die Natur das denn auch will (wir mussten ja auf Louis schon ziemlich lange warten...)Ausserdem war meine SS nicht so einfach, und wenn das nochmal so wäre, wäre es noch schwieriger da ja schon ein Kind da ist um das man sich kümmern muss... doch als ich dann den Kleinen von meiner Schwester heute gesehen habe...dann kommt das wieder hoch...so kleine Wesen sind doch etwas total faszinierendes.

    Wie geht es denn eigentlich deiner Süssen? Und wie schläft Emily denn mittlerweile? Ist es besser geworden? Läuft sie schon? Sie ist bestimmt auch gross geworden, was? Die Kleinen wachsen soooo schnell *heul* ;-)
    So, jetzt werde ich mich mal meinem Sofa widmen :-D
    Bis bald und schönes Wochenende noch
    Patricia
    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2010 21:24
    Hallo Patty

    Ja das ist wahr, ich genieße es jetzt auch total wie es ist, Emily ist selbstständiger, es ist vieles einfacher! Doch ich denke, wenn ich all zu lange warte dann fange ich wieder von ganz vorne an..
    Und so wachsen sie zusammen auf! Meine Schwester hat auch 2 Kinder im Alter von 3 1/2 und 2 Jahren, es ist echt schön zu sehen wie sie zusammen spielen und streiten.. ;-)
    Ich finde es ist eine ganz schwierige Frage wann der richtige Zeitpunkt wäre.. Denn stressig wird es so oder so!
    Oder ich warte bis Emily 15 ist, so dass sie mal auf das Baby aufpassen könnte.. :-))) War nur ein Spaaaßßßßß!!
    Na ja jetzt mal sehen, jetzt sind wir jedenfalls noch nicht am Üben! ;-)

    Ich hatte auch Probleme in der SS, habe im 4.Monat ein "Klemmbrett" in den Bauch bekommen, jemand auf der Arbeit hat es mir ausversehen in den Bauch gestoßen, bzw. ihm ist es aus der Hand geflogen als er eine Biene kaputt hauen wollte.. Und direkt auf meinen Bauch! Es hatte sich ein Hämatom gebildet, dieses wurde immer größer, letztendlich einen Durchmesser von 8cm. Ich musste deshalb 2 Wochen im Krankenhaus liegen! Verdacht auf Verblutung des Kindes, ich hätte auch verbluten können.. Es war alles sehr schwierig! In der 28.SSW wurde Lungenreife durchgeführt, da man erst dachte man müsse das Kind holen! Mit viel Bettruhe habe ich es aber doch noch bis März rausgezögert!! :-) Ich musste jede Woche ins Krankenhaus zur Kontrolle. Das Hämatom blieb stabil! Es wurde dann 2 Wochen vor Geburtstermin eingeleitet, 4 Tage ging es davon 3 Tage lag ich in den Wehen!!! Nee so stelle ich mir meine nächste SS auch nicht vor! :-)
    Die Geburt war auch noch mit Komplikationen verbunden..
    Na ja jetzt mal wieder genug von mir.. Sorry dass ich dich so voll texte.. Darf ich fragen was bei dir war in der SS?

    Emily geht es ganz gut, danke! Sie plagt sich halt mal wieder mit den Zähnen, der 11. u.12. ist unterwegs! Sie läuft am Tisch entlang und an den Händen aber alleine traut sie sich noch nicht! Vor Kurzem stand sie für einige Sekunden freihändig da, aber sobald sie merkt,dass sie alleine steht sie niemand festhält- geht sie sofort in die Knie! Das Schlafen klappt auch ganz gut, ich habe teilweise Nächte, da höre ich kein pieps von ihr! Und dann gibt es natürlich auch noch die unruhigeren Nächte (sowieso wenn Zähne kommen)!
    Aber im Großen und Ganzem bin ich total zufrieden! Sie schläft halt nur morgens und nachts in ihrem Bett, mittags bekomme ich sie dort nicht rein! Aber da bin ich eh meistens unterwegs! :-)

    Wie geht es Louis? Was machen die Zähne?
    Was kann er denn schon so? Und wie schläft er?

    Du sag mal hast du mir vielleicht einen Tipp und zwar was könnte ich denn Emily abends zum Essen anbieten? Sie will den Milchbrei partout nicht mehr!! Sie isst abends sehr wenig, bissle vom Joghurt!
    Und da sie ja eher ein Fliegengewicht ist.. Sie wiegt 8,5Kg mit 14 Monaten.. Achso bissle Wurst und Käse isst sie auch.. Aber minimal!

    So meine Liebe ich werde mich auch gleich mal auf mein Sofa legen!

    Sorry dass der Text sooo lang wurde!
    Wünsche dir noch einen schönen Abend besonders eine ruhige Nacht!! :-) Und natürlich einen schönen Sonntag!

    LG und bis bald!
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2010 12:55
    *Lach*, das mit dem "warten bis er 15 ist hab' ich mir auch schon überlegt, nur leider bin ich dann nicht mehr die Jüngste...nee, Spass beiseite. Wie gesagt, momentan kann ich mir nicht vorstellen, jetzt schon wieder ein Baby zu haben...aber später ganz bestimmt. Momentan sind wir dabei ein Haus zu suchen/bzw. zu bauen (eine etwas komplizierte und lange Geschichte) und das möchte ich erstmal geklärt haben und dann...mal sehen. Aber wie du auch schon sagst, das muss jeder für sich entscheiden...alles hat Vor-und Nachteile. Ich persönlich finde es auch toll, wenn das ältere Kind das schon mitbekommt, dass Mama dann ein Baby im Bauch hat und so...

    Das mit deiner SS ist ja heftig...gott sei Dank ist alles gut gegangen. Bei mir war es so, dass wir ja ziemlich lange auf Louis warten mussten und als ich dann schwanger war war mir dauerübel und musste ständig brechen...wirklich ständig. Hatte innerhalb 8 Wochen 10 Kilo abgenommen und meine FÄ wollte mich sogar ins Krankenhaus verweisen...wurde dann kurzzeitig medikamentös behandelt (also kein starkes Mittel oder so...waren so Zäpfchen) da bei mir gar nichts geholfen hat und es meiner FÄ dann doch etwas zu kritisch wurde mit der Gewichtsabnahme (also nich wegen mir sondern wegen dem Kleinen). Das Ganze hielt bis zur 20. SSW ungefähr an ... dann ging es mir eine Zeit lang richtig gut und dann hatte ich auf einmal ganz unverhofft und unerwartet Wehen...bekam in der 32.SSW auch die Spritze zur Lungenreife, naja und Louis kam dann in der 34.SSW zur Welt...und niemand konnte erklären warum. Er lag dann auch eine Woche auf der Intensiv...eigentlich ging es ihm aber gut und er war fit aber war doch schwer zu verkraften (obwohl ich wusste, dass viele Eltern viel schlimmeres durchmachen müssen).

    Zum Thema schlafen: das Ganze hört sich doch schon mal gut an. Louis hat auch zeitweise immer wieder mal unruhige Nächte, aber die sind ja auch noch klein, das ist normal denke ich. Freut mich aber, dass es bei euch jetzt so gut läuft. Und was das Laufen angeht....Louis ging gaaaanz lange immer an der Hand und an den Möbeln entlang, doch traute sich nicht loszulassen...und dann auch einmal...er war so knapp 16 Monate alt, lief er einfach drauflos, und ist seitdem nicht zu bremsen ;-) Und die Zähne, naja, sind ja relativ spät bei ihm gekommen und ist nun stolzer Besitzer von 6 Zähnchen!! :-D Aber es geht voran.

    was das Essen angeht: also, Louis bekam eigentlcih fast nie Milchbrei abends. Ich hatte zuerst den Mittagsbrei eingeführt, dann den Nachmittagsbrei...und dann war er fast schon 10 Monate alt, da bekam er dann eine Milchflasche mit etwas Hirseflocken drin und eine Brotkante zum Lutschen...und so sind wir dann aufs Butterbrot abends umgestiegen...hast du es schon mit Brot versucht? Vielleicht nimmt sie das. Mit etwas Butter, Käse, Schinken(wurst) drauf...oder Marmelade...Louis isst mittlerweile auch vom Tisch mit...das ist schon viel praktischer ;-) Der Milchbrei ist ja eher süsslich und vielleicht mag sie eher was herzhaftes?
    So, nun muss ich aber Schluss machen...sorry für den langen Text ;-) aber da Louis grad sein Mittagsschläfchen hält hatte ich etwas mehr Zeit ;-)
    Wünsche euch einen schönen Tag...
    LG, Patricia
    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 18.05.2010 11:49
    Hallo... oh deine SS war ja auch nicht so prickelnd!
    Wirst sehen unsere nächste SS können wir von Anfang bis Ende genießen.. ;-)))

    Heute scheint ja endlich mal die Sonne! Ich warte bis Emily wach wird, gehe dann mit ihr raus!
    Was hast du heut schönes vor? Oder musst arbeiten?

    Ich gebe Emily abends auch Brot, aber davon isst sie nur ein paar Happen! Die Wurstscheiben isst sie lieber so- ohne Brot! :-)
    Na ja ich denke das Kind wird sich schon holen was es braucht!
    Ich kann sie ja nicht zum Essen zwingen! :-)

    Sorry, hab nicht soviel Zeit! Wollte mich einfach kurz gemeldet haben!
    :-)

    Patty, wünsche dir/euch einen schönen Tag!

    Hoffe bis bald!
    LG Jasmin
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2010 08:28
    Guten Morgen...
    Ja, gestern hat ja endlich mal wieder die Sonne geschienen :-D Eine Freundin mit ihrem Sohn hat uns besucht und da waren wir den ganzen Nachmittag im Garten. Louis hat zu Ostern so ein Klettergerüst mit Schaukel und Rutsche bekommen, da konnten die beiden Jungs sich austoben und die Muttis konnten sich schön unterhalten. Diese Woche muss ich erst Donnerstag und Freitag arbeiten...heute haben wir aber Teambesprechung so dass ich dann für 1-2 Stunden hinmuss...aber über Mittag, da schläft der kleine Mann sowieso und Oma kommt zum Aufpassen ;-)

    Am Wochenende soll es ja schön werden mit Sonnenschein und so...wir wollen dann vielleicht in den Zoo oder eine schöne Fahrradtour, mal sehen auf was wir Lust haben.

    Mit dem Essen denke ich auch, dass die Kleinen sich das nehmen, was sie brauchen...ausser wenn sie abnimmt natürlich. Ansonsten denke ich, immer wieder anbieten, doch wie du sagst, reinstopfen kann man es ja eh nicht. Was Louis auch mag ist so ein kleines Gemüsesüppchen, das gebe ich oft noch vor dem Abendbrot...mittlerweile löffelt er die auch alleine (muss sie aber dann dickflüssig machen, sonst kannst du dir ja die Schweinerei vorstellen, *lach*)

    Muss jetzt auch wieder los, muss noch einiges im Haushalt machen und Louis Mittagessen schon mal vorbereiten,da ich ja dann weg muss...
    Bis bald
    LG, Patricia
    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 20.05.2010 11:19
    Hallo Patty,

    bei uns ist es heute richtig hässlich draußen. Es wird garnicht hell, es regnet immer wieder! SCHRECKLICH!
    Ich freue mich schon auf das Wochenende, endlich Sonne!
    Wir sind noch am Überlegen ob wir am Sonntag auf ein Volksfest gehen! Lust hätte ich schon aber ich weiß nicht ob es dort zu laut für Emily ist? Was meinst du?

    Ist echt praktisch, dass die Oma kommt und auf Louis aufpasst!
    So kannst ja sorgenfrei gehen! Wohnt die Oma in der Nähe, oder?
    Meine Mama wohnt ca.20 Min. entfernt.. Also im Notfall könnte sie auch mal kommen.. Sie betreut halt ihren Vater, den kann man nicht so lange alleine lassen.. Ist alles bisschen schwierig!
    Aber wir haben irgendwann mal vor, dort (wo meine Mama wohnt) ein Haus zu kaufen.. Bauen kommt eher nicht in Frage..
    Vielleicht kann ich dann Emily mal jemand aufs Auge drücken.. *lach
    In dem Ort wohnen auch meine Brüder.. :-)

    Muss leider aufhören, sollte noch was im Haushalt tun..

    Viel Spaß bei der Arbeit! ;-)
    Bis bald!
    GlG Jasmin

    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 21.05.2010 12:09
    Huhu...jaaaa, die sonne ist endlich zurück, und das pünktlich zum Wochenende :-))) Ich denke, schon, dass ihr zu dem Volksfest gehen könnt, eigentlich spricht doch nichts dagegen. Anfangs habe ich mich von solchen sachen auch fern gehalten, da ich persönlich halt der Meinung bin, dass ein kleines Baby dort nichts zu suchen hat....aber Emily ist ja schon fast ne Grosse ;-) Wenn du merkst, dass es ihr zuviel wird, könnt ihr euch ja zurückziehen.

    Ja, die Grosseltern beiderseits wohnen eigentlich so ziemlich in Reichweite :-) Das ist schobn praktisch. Meine Mutter wohnt auch so 20 Minuten von uns entfernt....ist doch eigentlich ganz nah. Und wir haben ein haus gekauft (wenn alles gut läuft!!!! und nichts mehr dazwischen kommt), das ist dort wo meine Mutter wohnt...also im gleichen Ort und somit wäre alles noch einfacher. Das Haus wird aber erst in knapp 2 Jahren fertig...also, es kommt so manches auf uns zu....freue mich aber schon auf das Einrichten (Fliesen aussuchen, Farben, Küche, ...) Einziger Nachteil ist, dass wir wahrscheinlich 2 umziehen müssen...zuerst aus unserer Wohnung wenn die verkauft ist, irgendwo zwischenmieten bis das Haus halt fertig ist...mal sehen. Irgendwann muss man halt den ersten Schritt gehen, was ;-)

    Freue mich heute total auf das Wochenende, mein Mann hat dann einiuge Tage frei und wir können schön was mit der familie unternehmen. Morgen gehe ich aber zuvor noch etwas shoppen, für mich, ganz alleine :-) Brauche ja unbedingt eine neue Sommergarderobe *lach*

    Also, wünsche dir ein schönes Wochenende, viel Spass auf dem Fest falls ihr euch dafür entscheidet...und bis bald
    Patricia
    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 21.05.2010 21:56
    Hallo meine Liebe...
    wollte mich kurz noch melden, weiß nicht ob ich es morgen an den Lap Top schaffe.. Morgen Mittag besuchen wir Verwandte von meinem Mann..
    Ich denke wir gehen aufs Volksfest, du hast Recht Emily wird sich schon melden wenn sie keine Lust mehr hat! ;-)
    Das kann sie ja sehr gut!!!!

    Hey toll, ihr habt ein Haus gekauft??!! Hoffe natürlich, dass alles klappt! Ich hoffe wir werden auch mal ein schönes Häuschen finden..
    Wäre ja wirklich doof, wenn ihr 2 mal umziehen müsste..
    Aber ihr wisst ja wieso und weshalb.. Ich denke dann kann man es besser verkraften, oder nicht?

    Oh genieße es morgen - dein Shoppen! Schön, würde gerne mitgehen!! Ich könnte auch eine neue Sommergarderobe gebrauchen..
    Bringst mir was Schönes mit?? *grins

    Ich wünsche dir und deiner Familie schöne Feiertage!
    Genießt das tolle Wetter und die gemeinsame Zeit!

    Bis bald!
    Antwort
  • cat280982
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 23.05.2010 18:22
    hallo wir wollen mit unsere tochter in denn urlaub fahren ....unsere kleine schreit beim autofahren habt ihr eine idee wie wir das verbessern oder sie dran gewohn können lg cat
    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 23.05.2010 21:17
    Hallo cat!

    Wie alt ist denn deine Tochter? Wenn sie schon etws "älter" ist, wie meine z.B. dann versuch sie irgendwie zu beschäftigen..
    Schau mit ihr ein Buch an, nimm ein paar Sachen von ihrem Spielzeug mit und spiele mit ihr.. Doch wenn sie noch ganz klein ist, ist es sehr schwierig! Meine Kleine hat auch oft beim Auto fahren geschrien,besonders wenn ich an einer roten Ampel stand..
    Wenn ich mit meinem Mann irgendwo hingefahren bin, saß ich immer hinten.. Wenn sie geschrien hat habe ich ihre Hand gestreichelt. So konnte ich sie etwas beruhigen.. Es wurde erst besser als wir Emily in den Autositz reinsetzen konnten. So kann sie aus dem Fenster schauen!

    Ich kann dir nur empfehlen nachts los zufahren mit der Hoffnung dass sie die meiste Zeit schläft!
    Wie lange geht denn eure Autofahrt?
    Ich bin auch gespannt wie es bei uns wird.. Wir fahren zum ersten Mal mit Emily in den Urlaub..

    Hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen..
    Vielleicht hat Patty einen guten Tipp?!

    LG
    Antwort
  • cat280982
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 24.05.2010 11:59
    hallo

    danke für deine hilfe
    wir fahren so ca 4-5 stunden am tage ....müssen am urlaubziehl erst um 17 uhr sein
    die kleine sitzt ja im autositz seid dem schreit sie ja sie mag die gurte nicht

    in der autoschale hat sie nie so geschrien
    und ablenken läst sie sich nur kurz

    sie ist da genau 1 jahr alt fahren an ihrem geburtstag in urlaub
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 24.05.2010 20:43
    Hallo zusammen

    @cat: hm, also meine Überlegung war auch, während den Schlafenszeiten zu fahren...so machen wir das meist...z.B. Mittagsschläfchen...vorher gut müde machen (viel krabbeln, Spielplatz, ...) und dann essen und losfahren...als wir eine 4-stündige Reise vor uns hatten, war ich morgens schön mit Louis raus spielen, dann haben wir schon um 10.30 Mittagessen gekocht und sind gegen 11 losgefahren...dann war Louis so eine halbe Stunde wach, ich habe ihn bespielt (Buch anschauen, geschichten erzählt) und er ist dann gegen 11.30 eingeschlafen...er hat gute 2 Stunden geschlafen, als er aufgewacht ist haben wir seine Musik gehört und etwas gespielt...dann gab's was zu knabbern und schon waren wir da :-) hat eigentlich dann prima geklappt...ansonsten halt durch Ablenkung (Buch schauen, Musik hören, ...)aber das ist schwierig während 4-5 Stunden...zwischedurch mal was knabbern...

    @Jasmin: na, wie war dein Wochenende? Wart ihr auf dem Volksfest? Bin schon gespannt was du zu erzählen hast. Ich war ja am Samstag schön shoppen...gute 2 Stunden, nur für mich alleine, war auch mal toll...habe mir 2 Paar Schuhe, einen Rock und 2 Blusen gekauft :-) den Männern habe ich aber auch was mitgebracht (ein Hemd für meinen Mann und ein Paar Sandalen für Louis)...bin ja nicht so :-) Machst du eigentlich viel so für dich alleine? Ich eigentlich nicht so...neben der Arbeit bin ich dann froh wenn ich Zeit mit Louis verbringen kann und gebe ihn dann nicht gerne her...aber so ab und zu tut es doch gut. Am Freitag gehe ich dann mit einer Freundin eine Pizza essen, ist aber eher selten. Gestern waren wir dann im Zoo, das hat Louis gut gefallen und er hat es auch gute 3 Stunden mitgemacht, dann war er aber hundemüde und wir haben uns auf den Rückweg gemacht wo er dann auch ganz brav geschlafen hat. Leider ist er gleich zu Anfang hingefallen...aufs Gesicht :-( und hat sich die Lippe etwas aufgeschlagen...das hat natürlich geblutet und es war schön angeschwollen...der arme Kerl, hat geweint und liess sich dann schön verwöhnen. Als er die Elefanten gesehen hat war es aber nur noch halb so schlimm ;-) und dann gab's auch noch ein Eis für Mami und Pai und Louis hat schön mitgeschleckt :-b
    Heute war's dann eher ruhig, wir waren in den Park wo Louis schön spielen konnte...und dann noch schön was auf der Terrasse getrunken und heute Abend haben wir gegrillt...und Louis liegt schön erschöpft im Bettchen...und die Mama liegt auch bald auf dem Sofa ;-)
    So, jetzt habe ich schon wieder so viel geschrieben ... Ich hoffe, dein Wochenende war auch schön erholsam...
    Wir lesen uns, bis bald und liebe Grüsse
    Patricia



    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2010 11:32
    Hey Patty... Sorry, dass ich erst jetzt antworte, hatte leider keine Zeit zum antworten.. Jetzt fange ich einfach mal an! :-)
    Unser Wochenende war auch sehr schön. Wir waren am Sonntag bei meiner Schwester zum Grillen,danach sind wir alle zusammen auf das Volksfest! Na ja was soll ich sagen.. Emily machte nur ganz große Augen und konnte nicht fassen was um sie geschah.. So machte sie mal den Eindruck. Und es war doch schon sehr laut, wir waren dort nicht so lang! Wir sind dann in die Fußgängerzone und haben ein Eis gegessen! Das hat Emily besser gefallen! ;-) Aber geweint hatte sie nicht auf dem Fest!
    Am Montag waren wir 3 alleine am Bodensee zum Eis essen und spazieren! Das Wetter war ja herrlich!

    So tolle Sachen hat du dir gegönnt! Und was ist mit mir???
    Ja ja das werde ich mir merken!! *lach

    Ich gebe Emily ganz selten ab! Nur wenn ich mal zum Zahnarzt gehe oder so, dann lass ich sie bei meiner Mama! Aber sonst sind wir die meiste Zeit zusammen! Ich vermisse sie immer ganz arg..
    Ab und zu gehe ich mal mit meiner Schwester am Wochenende abends was trinken, wenn Emily im Bett liegt und schläft! Das genieße ich dann auch! Es gibt ja Mütter die brauchen einfach mehr Zeit für sich alleine und geben ihre Kinder gerne mal ab! Ich habe absolut nichts dagegen, soll jeder machen wie er mag! Aber mir persönlich ist es sehr wichtig die ersten Jahre bei meinem Kind zu sein!
    AUSNAHME: Wenn man natürlich auch wieder stundenweise arbeiten gehen muss, dann ist es selbstverständlich eine andere Situation. Dann ist ja klar dass die Oma oder so mehr nach dem Kind schaut! Aber wenn die Mutter daheim ist, dann kann sie sich doch auch um ihr Kind kümmern oder nicht?
    Ich verstehe dich, du sagst dass du die Zeit mit Louis genießt, weil du gehst ja arbeiten. Eine Bekannte geht 2x in der Woche arbeiten, den ganzen Tag, und sie braucht zusätzlich noch Tage wo sie für sich alleine ist... Da gibt sie ihren Sohn auch ab! Wenn ich 2 Tage arbeiten gehen würde, dann würde ich die "restlichen Tage" voll und ganz mit meiner Tochter genießen.. Klar dass man sich ab und zu auch mal ein Stündchen für sich sich gönnen kann,aber ständig...???
    Verstehst du wie ich meine?
    Aber wiegesagt, soll jede machen wie sie mag!!

    So jetzt mache ich mal wieder Schluß!
    Wünsche dir eine gute Zeit! Bis bald!

    Alles Liebe!
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 29.05.2010 13:00
    Kein Problem, mir fehlt auch oftmals die Zeit zum Schreiben ;-)

    Freut mich, dass ihr ein schönes Wochenende verbracht habt...und Emily hat das ja dann prima mitgemacht...die Kleinen sind oft weniger kompliziert als die Eltern, was? ;-) Bei uns jedenfalls...oft mache ich mir Gedanken wie das dann gehen wird mit Louis und so und dann ist alles ganz einfach und unkompliziert und ich frage mich dann, warum ich mir sooo viele Gedanken darüber gemacht habe. Mütter halt ;-)

    Ich verstehe was du sagen willst mit dem Weggehen, mir geht es ähnlich. Ausser meiner Arbeit mache ich eigentlich nicht viel ohne Louis...ausser mal ein Stündchen shoppen (sorry, nächstes Mal bringe ich dir ein Taschchen mit ;-) ) Gestern war ich mit einer Freundin Mittagessen (mein Mann war frei und war dann bei Louis)...abends habe ich auch nicht viel Lust was zu unternehmen, da ich eigentlich dann foh bin mich aufs Sofa zu hauen und TV zu gucken...einfach abschalten und entspannen. Ich muss aber sagen, dass mein Mann und ich auch schon länger nichts mehr nur zu zweit unternommen habe...nicht dass uns das sooo fehlt, doch ich frage mich manchmal ob das so gut ist? Wie handhabt ihr das? Ich denke immer, solange wir nicht ein starkes Bedürfnis danach haben ist es ja eigentlich ok, oder? Obwohl ja immer geraten wird auch nach der Geburt eines Kindes Zeit für die Beziehung einzusparen...bald möchten die Kleinen doch sowieso nicht mehr ständig bei uns hocken und dann haben wir ja immer noch zeit, *lach* Ich muss aber dazu sagen, dass mein Mann und ich uns schon seit 15 Jahren kenn und auch schon fast so lange lieben....wir haben also vorher schon gaaaaanz viel Zweisamkeit genossen...anders ist es vielleicht wenn man sich erst ein Jahr lang kennt. Wie denskt du darüber...wir lieben es beide auch mal gemütlich mit ner Pizza vorm Fernseher, ist ja auch Zeit für sich, oder? Da mein Mann auch die ganze Woche über arbeitet möchte er am WE natürlich auch die Zeit mit Louis geniessen...naja, muss wahrscheinlich jeder für sich selbst entscheiden...Hast du Emily schon mal über Nacht weggegeben? Ich kann das irgendwie nicht...anfangs habe ich immer gesagt "Ach, wenn er so ein Jahr alt ist"....mittlerweile sage ich "Ach, wenn er 2 Jahre alt ist"... :-) Bin ich zu sehr eine Glucke???Hmmmmm....

    So, muss noch einiges im aushalt erledigen bevor der kleine Racker wieder aufwacht...
    Schönes Wochenende und bis bald
    LG
    Antwort
  • Babysonnenschein
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 30.05.2010 11:41
    Hallo Patty!

    Seit Emily auf der Welt ist, habe ich mit meinem Mann auch noch nichts alleine unternommen! Aber ich muss sagen, dass es mir auch garnicht so fehlt! Ich habe ja Emily 11 Monate gestillt in der Zeit musste ich mich jeden Abend mit ihr ins Bett liegen uns schlafen, da Madame später nur noch mit der Brust eingeschlafen ist und sofort gemerkt hat wenn ich versucht habe wieder aufzustehen..
    Jetzt wo sie in ihrem Bett schläft, sind wir wieder jeden Abend "alleine" und das reicht uns! Wir müssen nicht irgendwo hingehen was trinken oder so, wir machen uns lieber daheim gemütlich! Also ich kann dich vollkommen verstehen!
    Nein Emily habe ich noch nie nachts hergegeben, ich denke auch dass sie garnicht woanderst schlafen würde.. Sie braucht ihr Umfeld!
    Ich bin ja sehr oft tagsüber bei meiner Mama und da schläft Emily auch nicht! Habe versucht sie mittags in das Reisebett zu legen!
    Ohne Erfolg, sie schläft dort nicht! Aber das ist auch nicht schlimm für mich, mir ist es lieber sie schläft nachts in ihrem Bett! Ich glaube ich würde die ganze Nacht kein Auge zu machen wenn Emily heute irgendwo anderst übernachten würde! :-)
    Ich denke, wenn die Kinder mal älter sind und sie von selber bei Oma oder so schlafen möchten, dann ist es was anderes...
    Aber jetzt sind sie ja noch sooooo klein, bei Mama und Papa ist es doch am Schönsten!!! ;-)))))

    Meine Liebe muss leider wieder Schluß machen! Habe mir die Haare getönt, muss es auswaschen! *jucktbeißt..

    Was hast schönes vor? Das Wetter ist ja zum Heulen!!! :-(((

    Bis bald!
    LG
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 31.05.2010 12:59
    Hallo Jasmin...versuche mal kurz zu antworten weiss aber nicht wie lange es geht, denn Louis hat sich wie angenommen eine Erkältung eingefangen...naja, das schlechte Schlafen kriegt man da gratis mit dazu...und demzufolge bin ich wieder etwas erledigt...naja.

    Am Wochenende wollten wir eigentlich ins Schwimmbad gehen, da das bei dem Wetter eine gute Beschäftigung gewesen wäre, leider ist das dann ins "Wasser gefallen" wegen der Erkältung...somit haben wir ausser einem kleinen Besuch bei Louis' Paten nicht viel unternommen. Was habt ihr denn schönes gemacht?

    Beruhigt mich, dass es bei euch ähnlich ist mit der Zweisamkeit. Ich finde halt auch, dass man es sich zu Hause auch schön gemütlich machen kann. Und da mein Mann und ich das ähnlich sehen, gibt es da keine Schwierigkeiten. Ich wäre auch nicht ruhig wenn Louis nicht zu Hause wäre...obwohl ich ja nicht an den Fähigkeiten der Grosseltern zweifele...doch habe irgendwie Angst, dass er denkt ich würde ihn alleine lassen, obwohl ich weiss dass das Quatsch ist. Naja,...diese Zeit kommt auch irgendwann einmal :-) Momentna sind wir noch zufrieden mit unserer Situation. Tagsüber schläft er ja bei meinen Schwiegereltern und auch bei meiner Mutter ohne Probleme. Hatte da anfangs als ich wieder zu arbeiten anfing totale Panik, und irgendwie lief es dann ganz reibungslos ... Gott sei Dank, denn dann wäre es mir sehr schwer gefallen wieder in den Job einzusteigen...noch dazu muss ich an den Tagen meine Gedanken auch wirklich auf meine Arbeit lenken...

    Ich freue mich schon total auf unsern Sommerurlaub, wäre am liebsten schon dort :-D Stelle mir das total niedlich vor, Louis am Strand mit Schaufel und Eimer, beim Muscheln sammeln...oh ja, und mein Mann möchte kleine Fische mit ihm fangen gehen...so mit einem kleinen Netz...haha, ob das was wird?
    So, das war's von mir für heute, bis bald
    LG, Patricia
    Antwort
Seite 1 von 3
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.