My Babyclub.de
hallo

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mum0608
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 08.05.2010 19:50
    hätte jetzt mal eine frage bin laut arzt heute in der 4+5 und der frauenarzt sieht eine fruchhöhle und einen dottersack, das einzigste was uns sorgen macht ist der hcg wert, der wurde am 2.05 abgenommen und lag bei 980 drei tage später war er aber erst bei 1400! ist der wert wirklich sooo schlimm?? der arzt kann eine eileiterschwangerschaft ausschließen! machen uns jetzt aber trotzdem gedanken das unser wunschkind doch noch abgeht!!! :-((((
    Antwort
  • Ysabell
    Superclubber (119 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2010 07:14
    Guten Morgen mum0608,

    mach Dich erstmal nicht verrückt. Das sind alles Durchschnittswerte und Du bist noch in einem sehr frühen Stadium der SS.
    Nach allem was ich hier gelesen habe ist es gut, wenn der HCG Wert steigt, was ja bedeutet, dass Du schön schwanger bist. Erst wenn er rapide fällt, ist das wohl kein gutes Zeichen. In der Hebammenstunde sind einige Beiträge zu dem Thema.
    Viele Ärzte verschreiben Schwangeren dann Utrogest. Das bekommt man zur besseren Einnistung des Embryo`s.
    Vielleicht solltest Du Deinen FA nochmal anrufen und fragen was er davon hält. Schaden kann es auf keinen Fall.

    Ansonsten kannst Du nur geduldig sein und abwarten, auch wenn es schwer fällt.

    Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass es Deinem Krümel gut geht und Dir eine wunderschöne Kugelzeit bevorsteht.

    LG
    Ysabell
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.