My Babyclub.de
Essen zum in die Hand nehmen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • tnl1504
    Juniorclubber (26 Posts)
    Eintrag vom 24.06.2010 08:13
    hallo ihr,

    vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. also ich habe ein patenkind, der zwerg ist jetzt 10,5 monate alt, und ist regelmäßig alle 2 wochen bei uns. jetzt hat er neuerdings nicht mehr so viel lust auf gläschen, das heißt er isst ein paar löffel und dann wird er knatschig und haut mir das essen um die ohren. süße sachen wie brei und pudding oder fruchtzwerge werden natürlich ohne zu murren genommen. morgens bekommt er immer stuten zum frühstück, welchen er selbständig isst und auch spaß am essen hat.
    habt ihr eine idee was ich ihm zum mittag anbieten kann, was er selbständig mit den händen essen kann? ich denke das er dann auch wieder vernünftig isst.
    ich hatte auch schon versucht das er den löffel selber hält, aber das klappt auch nicht, da er sich grundsätzlich den stiel in den mund steckt.
    ich muß dazu sagen das er ein super schlankes kind ist, und ich immer sorge habe das er zu wenig isst, und nur von süßen sachen ernähren ist ja auch nicht das wahre.
    ach so, er hat bereits 8 zähne, also kauen geht ganz gut.
    hoffe auf ein paar tipps von euch.

    liebe grüße natalie
    Antwort
  • Suraka
    Very Important Babyclubber (553 Posts)
    Kommentar vom 24.06.2010 12:35
    Jegliches Gemüse :) Karotte, Zuccini, Brokkoli, Kolrabi etc pp

    einfach kochen oder dünsten und in mehr oder weniger kleinen Handgerechte Stücke schneiden und auf einen Teller legen, genauso Kartoffeln, Nudeln oder Reis was er sonst halt so gerne isst :)

    Also das ist jedenfalls das "einfachste" :) er kann es alleine essen und nimmt auch noch Gesundes zu sich :)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.