My Babyclub.de
Eigentlich eine September Mama

Antworten Zur neuesten Antwort

  • xxoberzicke1983xx
    Powerclubber (93 Posts)
    Eintrag vom 26.07.2010 08:02
    Hallo zusammen!

    Eigentlich war mein ET 16.09.2010, ABER.........
    Ich kam 16.07. wegen Blasensprung ins KH, stand unter Beobachtung wegen Entzündungswerte usw.
    Zu dem Zeitpunkt war ich 31+1 SSW.
    Die wollten mich bis 34+0 SSW eigentlich da behalten.
    Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
    Dienstag so gegen 14 Uhr mein Mann und ich standen mit seinen Kindern draußen vor der Tür, weil ja auch schönes Wetter war und ich mal aus dem Zimmer raus mußte. Da kam ne Ärztin raus und fragte ob ich Fr. XX sei, ich so JA. Na dann ab in den Kreißsaal. Ich im ersten Moment geschockt und habe gefragt ob sie mich veräppeln wolle. Sie sagte mir dann das meine Entzündungswerte gestiegen sind und die mein Kind sofort holen müßten. Nun fing ich an richtig Nervös zu werden. Sie gab uns noch die Zeit so halbwegs alle zu alamieren und jemanden für die Kinder zu bekommen da mein Mann mit in den Kreißsaal wollte. Es ging alles so schnell.
    Und so schnell wie alle reagiert haben war auch nur wahnsinn.
    Meine Mutter war noch bevor ich in den Kreißsaal kam da, obwohl sie auf der Arbeit war. Ihr Chef wußte Bescheid das wenn es los geht das sie direkt weg ist, hehe. Jemand für die Kinder war auch schnell da.
    Es konnte los gehen. Die Vorbereitung für den Kaiserschnitt war von der nervosität das schlimmste für mich. Das warten, wann gehts los?. wann ist mein Sohn da? usw.
    Dann ging alles ganz schnell. Auf einmal saß mein Mann hinter mir und um 15 : 18 Uhr kam unser Sohn mit einem kurzen schrei Gesund zur Welt. Der ganze Streß viel ab von mir als ich dieses kurze geschrei gehört habe. Das werde ich nie vergessen. Er kam wohl für eine Nacht auf die Intensivstation, weil alle Gedachte haben sie müßten ihn beatmen usw, aber das wollte er nicht. Er hat von Anfang an alles selbständig gemacht. Am 21.07. kam er dann schon auf die Früh und Negeborenen Station. Es wird von Tag zu Tag besser mit ihm. Der Herzschlag und die Atmung wird logisch noch überwacht und das was er aus der Flasche nicht austrinkt bekommt er Sondiert.
    Er ist zwar klein und zierlich, aber ein kämpfer. Wir sind richtig Stolz auf unseren kleinen Mann. Ich habe jetzt schon wieder Pippi in den Augen. Es ist einfach nur toll das erste mal Mama geworden zu sein.
    So nun noch was zu seinem stand und dann bin ich auch schon wieder auf dem weg ins Krankenhaus.

    Sein Name: Niclas
    Geb. 20.07.2010 um 15:18 Uhr
    41 cm groß bzw klein :D
    1950 Gramm er nahm ab, erst auf 1830 Gramm und nun sind es 2000 Gramm
    28 cm Kopfumfang ist aber auch schon 30 cm

    Lieben Gruß
    die STOLZE MAMA
    Bei Geburt
    Antwort
  • engelchen73
    Superclubber (195 Posts)
    Kommentar vom 26.07.2010 08:48
    Hallo Oberzicke1983,

    herzlichen Glückwunsch. Schön das trotz allem alles gut gelaufen ist. Ich drücke die Daumen das es auch weiterhin so ist.

    Liebe Grüße
    engelchen
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 26.07.2010 09:59
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Sohnemann. Die Kleinen sind wirklich richtige Kämpfer.
    Haben sowas auch gerade erst in der Familie bei dem Onkel meines Freundes erlebt.
    Der Kleine war auch nur 40 cm und 1640 Gramm leicht. Jetzt hat er bereits 2200 g und darf vielleicht schon bald nach Hause :-).
    Ich wünsch euch weiterhin alles alles Gute!
    Antwort
  • gigi06
    Superclubber (197 Posts)
    Kommentar vom 26.07.2010 11:14
    Herzlichen Glückwunsch!

    Meine Tochter kam auch unerwartet 2 Monate zur früh auf die Welt. Sie war 38 cm klein und wog 1144 g.
    Jetzt,9 Monate später, ist sie ca.65 cm gross und wiegt 7500 und ist gesund und fit !

    LG Joanna

    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (998 Posts)
    Kommentar vom 26.07.2010 14:29
    wow, herzlichen glückwunsch!

    schön dass alles gut gegangen ist! wünsche euch auch weiterhin alles erdenklich gute :)

    lg xenaka
    Antwort
  • xxoberzicke1983xx
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 26.07.2010 21:46
    Ich danke euch allen für die lieben Glückwünsche.....
    Sohnemann gehts prächtig......
    Die Ärzte sind weiterhin zuversichtlich....
    Denn jeden Tag machen die Ärzte zwischen 15 und 16 Uhr einen Rundgang an jedes Bettchen der Babys und erklärt sachen und wenn man fragen hat kann man diese stellen und sagt was zum Stand der Dinge......
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.