My Babyclub.de
will bitte eure meinung!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Cala43
    Juniorclubber (40 Posts)
    Eintrag vom 02.08.2010 21:22
    Hallo malou

    wenn der Name Lou euch beiden gut gefällt warum nicht, ist doch ok.
    Ich hatte das gleiche Problem bei meinem Sohn.
    Uns gefiel der Name Chris, auch ich hatte Bedenken, mein Bruder heisst Christof, mein Neffe Christian (zwischen ihm und meinem Sohn liegen mal grad 4 Jahre) und mein Schwager, damals noch nicht aktuell ebenfalls Christian. Wir haben uns dennoch für Chris entschieden und es war und ist ok. Der Name passt zu ihm. Am Anfang schon seltsam aber es war sich schnell "Normalität"
    Liegt auch vielleicht daran dass weder Christof oder Christian abgekürzt wurden.
    Ich denke wenn man der Meinung ist, der Name passt dann wird es auch so sein.
    Aber letztlendlich Eure Entscheidung

    LG Cala
    Antwort
  • sasina
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2010 13:54
    Hallo

    Wir hatten das Problem auch bei unserer Süssen. Wir wollten sie Bastet (Ägyptische Katzengöttin) nennen als Erinnerung an eine gemeinsame sehr gute Freundin. Es war ihr Zweitname und sie fand den immer sooooo toll, und uns gefiel er auch supi. Weil wir uns nicht sicher warenl, ob der überhaupt als Name angenommen wird haben wir uns noch einen Zweitnamen überlegt. Kurz vor der Geburt waren wir uns dann plötzlich doch nicht mehr so sicher, weil Bastet halt schon ein sehr spezieller Name ist. Bei der Anmeldung haben wir uns dann kurzerhand entschlossen, die Namen zu tauschen. Nun heisst sie Ylena Bastet. Wenn sie mal grösser ist kann sie sich ja immernoch selber entscheiden, wie sie gerufen werden will.

    LG Sasina
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.