My Babyclub.de
Freundin Schwanger- Trennungsangst

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Tschonni
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 19.08.2010 10:44
    Hei,
    ich habe ein kleines Problem - meine Freundin ist nach rel. kurzer Zeit schwanger geworden, definitiv nicht gewollt - aber wir haben uns für das Kind entschieden.
    Jetzt ist es aber so dass 3 Tage bevor der pos.Test kam, wir einen kleinen STreit hatten. Darüber ,dass wir uns etwas zuviel gesehen haben , wir es beide aber irgendwie nicht wahr haben wollten.
    Sich in einer 2 monatigen Beziehung 6 Wochen am Stück zu sehen, war zu viel.

    Wir haben uns an dem Tag des Tests getroffen und uns dafür entschieden es gemeinsam durch zu ziehen.
    Das nächste mal sahen wir uns dann erst Sonntags, denn sie brauchte etwas Abstand. Und der Abend war auch perfekt, es war schön.
    Montags gings ihr nicht gut, aber abgesehen davon dass sie etwas in sich gekehrt war, nichts was mich beunruhigt hätte. Letzte Woche mittwoch wollte sie aufeinmal schluss machen, weil sie keine gemeinsamkeiten mehr sah.
    Ich habe die Bremse gezogen , wir einigten uns darauf es etwas ruhiger angehen zu lassen.
    Am Sonntag sahen wir uns wieder, und es war wieder schön.
    GEstern sagte se mir dann, dass sie derzeit nicht neben mir aufwachen kann/möchte und dass sie Zeit für sich braucht.

    Das passt leider gar nicht zu mir , denn ichbin sehr fürsorglich, sie hingegen macht vieles mit sich selbst aus.

    Wir sind jetzt nach wie vor zusammen, aber sie möchte es langsam angehen.
    Auch weil sie mir derzeit nichtmal sagen kann ob sie mich noch liebt.
    Dabei fing die beziehung einfach perfekt an - es war der Deckel zum WOck ^^
    Und jetzt habe ich Angst und bin nicht wenig verzweifelt.
    Denn ich liebe sie, und ich weiß - wenn die Beziehung läuft wird das kind kein problem.
    Denn alles hat gestimmt. Wir stammten nur aus 2 verschiedenen Welten, unsere Geschichte wie wir uns kennen lernten sehr klassisch.
    Hat jemand Rat?
    Antwort
  • Hardy
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 20.08.2010 15:04
    Rat??
    Mh - sehr schwer!

    Kann nicht helfen - aber ich bin in einer "ähnlichen" Situation. Meine Ex-Freundin ist schwanger. Sie ist no nicht ganz im 3. Monat!
    Und wir sind jetzt schon seit fast 2 Monaten getrennt - und wissen will sie nich arg viel von mir.
    Aber sie kriegt das Kind

    ... wie fühlst du dich so als angehender Vater?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.