My Babyclub.de
Erkältung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sunny21
    Very Important Babyclubber (526 Posts)
    Eintrag vom 21.09.2010 12:56
    Hi bin seid meiner Ss auch erkältet! Mit husten und schnupfen, aber soll ja normal sein in der Ss! Ich habe einfach so ausgehalten! Stehe ja sowieso nich so auf Med od auch Tees. Denn der Körper bekämpft eine erkältung meiner meinung nach auch von allein! Mein Vater sagte immer was von alleine kommt geht von alleine auch wiede rund hat sich bis dato auch bewährt! Hab mich zur nacht mit Vick eingerieben und hat mir auch geholfen!
    Sorry konnte dir da also nich wieter helfen musste ich aber trotzallem mal los werden
    Antwort
  • julesunflower
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2010 12:08
    mich hat es auch total erwischt, mit fieber und husten schnupfen, die nase war total zu und darauf komme ich nicht klar habe früher immer nasenspray genommen und was war ? war davon abhängig und das hat meistens bis zu einem jahr gedauert bis ich davon weg war. nun geht es zum glück wegen dem pünktchen nicht mehr ich habe mir in meiner apotheke ein rein homeopatisches mittel geholt, das ist von WELDA
    Ferrum phosphoricum comp. das sind streugügelchen bei grippalen infekten davon soll man alle 1 - 2 stunden 15 kügelchen nehmen und diese auf der zunge zergehen lassen ... ich nehe das 4 - 5 mal am tag das reicht auch aus.

    am ersten tag als ich die genommen habe, ist eine verschlechterung eingetreten, laut apotekerin soll das aber normal sein, so weiß man dass die auch anschlagen. nunja heute ist der dritte tag und ich kann endlich wieder was riechen und schmecken, habe auch kein fieber mehr und mir geht es von mal zu mal besser....
    Antwort
  • AndreaDid
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 24.09.2010 09:09
    Ich bin auch gerade erkältet.
    Habe mir auch WELDA Ferrum phosphoricum comp. aus der Apotheke geholt.
    Bei mir war es genauso wie bei julesunflower. Am ersten Tag ist bei mir auch eine Verschlechterung aufgetreten, aber schon am nächsten Tag ist es viel besser geworden. Ich kann jetzt wieder riechen und schmecken. Und vorallem kann ich nachts wieder durchschlafen.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Volpertinger
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 24.09.2010 12:37
    Versuchs mal mit Zwiebelsaft, ist zwar total eckelhaft aber es hilft.
    Schneidest dir ein/zwei zwiebeln klein, kippst da Zucker und ein bischen zitrone drauf und lässt das ziehen, bis da Saft ist. Und dann augen zu und durch. habs zweimal gemacht und mir gings wieder blendend.
    Wenn deine nase zu sehr verstopft ist, kannst du baby-nasenspray (apotheke) nehmen.
    lg bianca
    Antwort
  • julesunflower
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 24.09.2010 14:12
    @ AndreaDid, das ist schön das sie dir auch so gut helfen wie mir, aber mich würde mal interessieren wie oft du die kügelchen am tag nimmst ? ich nehme sie ja nun ca 4-5 mal am tag kann halt schon riechen und durchschlafen aber so richtig gut geht es mir noch nicht ..

    lg
    Antwort
  • Debbie
    Superclubber (190 Posts)
    Kommentar vom 22.02.2011 14:56
    Hallo,

    mein Freund hat ne hübsche Grippe und ich merke auch schon Hals-, Ohren- und Kopfschmerzen.
    War heute beim Arzt (wollte frühzeitig was machen, damit es noch mit kleinen Mitteln geht und nicht erst dann wenn es zu spät ist und ich Antibiotika nehmen müsste) Er hat mir auch nichts verschrieben außer zwei Tage "absolute" Ruhe. zusätzlich gurgel ich regelmäßig mit Salbeitee gegen die Halsschmerzen (hab gestern Nachmittag angefangen und heute morgen hab ich nix mehr gemerkt), mache dennoch weiter, damit die nicht wieder kommen. Ansonsten, warme Decke und ab aufs Sofa.
    Und ach ja: Trinken, trinken, trinken... ich weiß gar net mehr wieviele Liter es schon sind. Ich war früher schon immer damit gezeichnet, dass ich andauernd auf die Toilette musste, aber jetzt kann ich mich bald da einrichten. (Buch liegt schon da ;-) )
    Ich hoffe, ich übertreibe es nicht mit dem trinken...

    Gute Besserung allen, die sich damit gerade herumschlagen
    Antwort
  • Insa85
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 17.03.2011 16:45
    Ich hatte auch eine dicke Erkältung in der 6-7 SSW. Ich hae es einfach auskurieren lassen:
    Viele Erkältungstee´s. Honig mit Zwiebel vermengen und davon den Saft nehmen. Das hilft super!
    Ich hatte erst Angst das der Husten dem Kind schadet. Von meinem Arzt wurde ich aber schnell beruhigt.
    Mein Fazit: Eine Erkältung in der Schwangerschaft ist ekelig! Man darf kein Aspirin etc. nehmen, dann fühlt man sich mal richtig beschissen.

    Gute Besserung an alle Mitleidenden!
    Antwort
  • Luz-G
    Superclubber (223 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2011 18:29
    Ich hab jetzt Fieber gehabt und dann auch ferrum phosphoricum compositum genommen, jede Stunde 15 Kügelchen, eine ganz schöne Zählerei... aber abends war das Fieber wieder weg und kam seither nicht wieder. Jetzt nehm ich die Kügelchen noch zur Nachbehandlung ca 4x am Tag.

    Hat geholfen, wunder weiß wie....
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.