My Babyclub.de
Namenkombis zu Schwester Memphis Johanna

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Yatima
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 01.10.2010 12:00
    Hallo,

    vielleicht treffe ich ja hier auf freundlichere Leute die nicht gleich die Hände überm Kopf zusammen schlagen.

    Die Tochter aus 1. Ehe meines Mannes heißt Memphis Johanna (8 Jahre) und nun haben wir gerade das 1. gemeinsamme Kind angesetzt.
    Ich bin mir nun wegen eines Namens sehr unschlüssig, da ich gern etwas möchte was dazu passt und ebenso ein bisschen aus dem normalen Rahmen fällt. Ob es männlich oder weiblich wird wissen wir noch nicht, daher brauchen wir eher vorschläge für beide Geschlechter.

    Persönlich dachte ich nun eher an sowas wie:

    Tennessee Lennis für einen Jungen oder Madison Dahlia für ein Mädchen, aber so absolut will es nicht Plöpp machen... :(
    Habt ihr vielleicht noch vorschläge, damit man mit dem Namen nicht auch noch gleich in eine Schublade gesteckt wird?

    Danke schonmal im Vorraus!
    LG
    Yvie
    Antwort
  • sasina
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2010 13:13
    Hallo

    Eigentlich bin ich ja nicht unbedingt für Städtenamen also Rufnamen aber wenn schon die Schwester so heisst hat sie ja einen guten Rückhalt falls sie mal gehänselt werden würde.

    Falls euch die Namen gefallen dann macht das doch so. Wir haben uns auch durchgesetzt obwohl der Namen unserer Tochter auch überall angeeckt ist wo wir ihn erwähnt haben. Hier im Forum hab ich mich schon gar nicht getraut nachzufragen weil die Reaktionen wohl doch eher negativ ausgefallen wären. Das habe ich mir dann erspart. Allerdings haben wir dann ca. 1 Monat vor der Geburt die Namen noch umgedreht um ihr Hänseleien zu ersparen.

    Unsere Tochter heisst nun Ylena Bastet. Bastet war der Zweitname einer sehr guten Freundin von uns, die leider 2 Monate bevor ich schwanger wurde gestorben ist. Sie war immer ganz stolz auf ihren ausgefallenen Namen. Naja sie war aber auch ziemlich speziell. Aber nichts hätte mich von diesem Namen abgebracht. Nur eben ob Erst- oder Zweitname war noch zu klären.

    Also nur Mut. Ich denk das Kind wächst ja dann einfach mit dem Namen auf, sodass er für es einfach nur normal ist.

    Liebe Grüsse

    Sasina

    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.