My Babyclub.de
Schon das 2.Mal negativ....

Antworten Zur neuesten Antwort

  • miri1985
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 03.10.2010 12:28
    Hab heut morgen nach 1 1/2 Wochen trotz Ausbleiben der Regel den 2.Test gemacht und er war wieder negativ...
    Nun bin ich etwas bedrückt...
    Antwort
  • Bina81
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 03.10.2010 21:25
    Hallo,
    ich weiß wie du fühlst, wenn man alles auf ss hindeutet und dann zeigt der Test negativ. Lass den Kopf nicht hängen! Warte noch ein paar Tage wenn Deine Blutung dann noch nicht da ist, gehe einfach zu Deinem Fa.
    Fang bloß nicht an Dich unter Druck zu setzten! Ich es ist leicht gesagt und schwer gemacht. Bei mir hat es auch 4 Jahre und gefühlte 1000 Test gedauert.

    Lg Bina
    Antwort
  • JohannaF
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 10.10.2010 13:03
    hallo miri,
    ich kann dir auch nur raten deinen FA aufzusuchen.
    ich habe auf meine erste tochter auch n jahr warten müssen bevor es geklappt hat.
    und einmal wars besonders fies: im ca 10.ÜZ habe ich meine tage auch nicht bekommen und hab schon voller vorfreude getestet...alle test waren aber negativ
    ich hatte die hoffnung aber noch nicht aufgegeben und bin zu meinem FA...nur damit er mir dann sagt,dass ich wirklich nicht schwanger bin sondern eine zyste habe (und deswegen meine tage ausblieben)-:
    ich musste dann tabletten nehmen und die zyste blutete nach ca 10 tagen ab...
    aber anscheinend war das problem dann gelößt: im zyklus darauf bekam ich ganz normal meine tage-und bei meinem darauffolgenden eisprung haben wir dann unsere tochter ins leben gesetzt!!!!!!!
    also geh doch zu deinem FA und lass dich untersuchen!
    ich wünsch dir weiterhin viel glück beim babybasteln!!!!
    und gib die hoffnung nicht auf...ich hab schließlich mitleiweile mein drittes kind geboren!!!!
    lg
    johanna
    Antwort
  • miri1985
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2010 20:14
    danke für eure aufbauenden worte...
    es ist wirklich schwer, das ganze "thema" zu vergessen und sich beim sex restlos zu entspannen. ich hoffe, wir bekommen das gut hin...
    Antwort
  • miri1985
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 17.10.2010 14:07
    Ich versuche nun, mich mit allem zu entspannen. Ich hoffe sehr, dass dies auch funktioniert.
    Habe mir nun mal den Kindlein Komm Tee bestellt... vielleicht hilft dieser ja.
    Antwort
  • miri1985
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 17.10.2010 17:04
    noch schlimmer... hatte am 4. einen wahrscheinlichen abgang :-( :-(
    hatte in der nacht zum montag heftige bauchschmerzen bekomm und bin aufs klo und dort einen blutsturz. meine FÄ sagt,dass es sehr wahrscheinlich einer war... warum auch immer :-(
    Antwort
  • Ki-Ma
    Superclubber (134 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2010 12:13
    @Miri
    Das tut mir leid für dich!
    Aber nicht entmutigen lassen, das klappt ganz bestimmt bald :-)
    Antwort
  • SabrinaABC
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2010 18:06
    hey!

    Mir gehts es im moment nicht anders, bin seit 3 Tagen "drüber" und hab auch alle anzeichen einer SS (geschwollene Brust, empfindliche Brustwarzen, extreme Stimmungsschwankungen, Rückenschmerzen .. ), nur mein bereits 3 Test war heute morgen wiedermal negativ!

    Werde noch ein paar Tage abwarten und dann einen Termin beim FA ausmachen.
    Ich drücke dir die Daumen ;)

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Lotta89
    Superclubber (431 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2010 18:20
    es ist doch echt zum verzweifeln, bei mir ist es genau das gleiche wie bei euch. bin auch seit drei tagen "drüber" und mir war die ganze letzte woche schlecht und gestern auch wieder. nur heute geht es mir wieder richtig gut, sonst hatte ich immer morgenübelkeit. heute hatte ich dann einen test gemacht, einen gaaannnzz fetten stich für negativ. bin greade sowas von deprimiert :(((((................das mit dem Abgang tut mir sehr leid, hoffe dir geht es soweit gut.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • miri1985
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2010 14:44
    naja,es knabbert schon ein bissl an der seele... man wünscht sich so sehr ein kind, dann is man fast zwei wochen drüber... schon ganz hibbelig. und an dem morgen,wo man einen termin beim FA hat, verabschiedet sich das kleine krümel wieder.. :(
    aber ich versuche es wirklich optimistisch zu sehen. wer weiß,warum das schicksal so entschieden hat. es hätte ja auch sein können, das es dann schwerstbehindert gewesen wäre.. irgendwas hat einfach nicht gestimmt und wenns mal klappt,werd ich mein kind trotzdem über alles lieben und es als mein erstgeborenes sehen...
    und das ist wichtig!
    an alle: gebt den mut nie auf... das schicksal hat uns allen, wer sich das wünscht, eine familie zugesprochen. bei dem einen klappts eher,bei dem anderen später. und wir diese,die schon so lange auf ein baby hin hibbeln, wir werden uns doppelt freuen....
    ich bin gespannt,was das schicksal für uns alle so bereit hält.. :-)
    Antwort
  • miri1985
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2010 14:30
    @caja80 .... Danke...das is lieb von dir!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.