My Babyclub.de
Gute Trinklernflasche?????

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Eintrag vom 10.10.2010 18:27
    Meine Tochter ist 10 Monate alt und irgendwie trinkt sie recht wenig, obwohl sie mittags schon vom Familientisch mitisst und morgens und abends Brot bekommt.
    Sie trinkt zum Frühstück und abends zwar noch Milch, aber sonst nur maximal100ml.
    In der Regel Wasser, manchmal auch Schorle....
    Ich habe von NUK die First Choice Trinklernflasche gehabt, dann von Babylove mit dem Nuby-Aufsatz, jetzt eine von MAM, aber sie trinkt einfach nicht mehr....
    Oft hat sie recht harten Stuhl, von daher denke ich, sie MUSS einfach mehr trinken....aber wie....
    Vielleicht kennt ja jemand von euch eine gute Trinklernflasche, womit sein Kind mehr getrunken hat!
    Antwort
  • Suraka
    Very Important Babyclubber (553 Posts)
    Kommentar vom 10.10.2010 19:58
    Hm du weisst ich kann dir da nicht so recht weiterhelfen.

    Das einzige was bei uns seit ein paar Tagen super klappt ist, das ich sie zu den Mahlzeiten aus nem Becher trinken lasse, klar geht einiges vorbei aber doch auch ne gaaaanze Menge in den Bauch, jedenfalls viel mehr als wenn sie aus der Trinklernflasche trinkt :)

    vielleicht wäre es ne Option es mal zu versuchen sie zu den Mahlzeiten aus nem Becher trinken zu lassen und sonst die Trinklernflasche, wenn sie daraus dann trotzdem noch 100ml trinkt dann ist es ja mit der Menge der Mahlzeiten aus dem Becher dann bestimmt genug :)

    LG
    Antwort
  • jovo
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 10.10.2010 20:01
    habe gute Erfahrungen mit dem Trinklernbecher von dm (Eigenmarke) gemacht.
    Antwort
  • nadinsche
    Superclubber (102 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2010 12:43
    Hallo,

    unsere Tochter hat mit dem Tupper-Becher super getrunken. Alle anderen haben auch nicht so wirklich funktioniert...

    LG
    Nadine
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2010 13:01
    Hi, wir hatten den Trinklernbecher von Avent...hat eigentlich gut geklappt, und sind schnell auf ganz normale Becher umgestiegen. Was auch super ankam (naja, auch heute noch) ist der Strohhalm ;-)
    LG
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2010 21:18
    Danke für die Antworten....ich habe heute den Magic Cup von Avent gekauft und da hat sie zum Abendbrot 50ml Wasser getrunken, soviel wie die letzten beiden Tage zusammen....es liegt wohl am Zahnen, sie hat Schmerzen, vor allem bei den harten Trinkschnäbeln!

    Patty ab wann hast du mit dem Strohhalm angefangen?

    Ich habe jetzt zusätzlich noch einen richtigen Becher mit Nasenaussparung bestellt, vielleicht will sie auch einfach lieber aus einem richtigen Becher trinken....naja....irgendetwas wird schon klappen....hoffe ich!
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2010 19:56
    Hmm, gute Frage, ich weiss das ehrlich gesagt nicht mehr genau. Villeicht mit einem Jahr...kann mich nicht mehr erinnern. Hab' es einmal versucht, da wusste er nichts damit anzufangen...und irgendwann hat er es gecheckt und nun liebt er es :-) Es gibt ja auch so grössere und stabilere zu kaufen, die sind am Anfang besser.
    Wir hatten auch den Magic Cup und ging eigentlich recht gut...die Flüssigkeitsmenge hat sich irgendwann von selbst gesteigert und auch selber danach gefragt...das wird schon ;-)

    LG
    Antwort
  • mila1234
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2010 18:42
    Zum Thema Babyernährung habe ich bei www.tausendkind.de letztens im Blog einen interessanten Artikel gelesen. Vielleicht hilft er euch auch. :-)

    LG
    Antwort
  • Suraka
    Very Important Babyclubber (553 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2010 18:49
    Alter könnt ihr eure kack werbung nicht woanders machen?

    @Dani wie klappts denn jetzt mitm trinken?
    Bei uns wars heut irgendwie nen witz genauso wie die letzten Tage -.-
    Ausgenommen wenn sie ausm Becher trinken "darf" also zu den Mahlzeiten dann trinkt sie ganz gut *augenverdreh*
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2010 20:24
    Die Flasche von Avent ist super, so viel hat Denise noch aus keiner anderen Flasche getrunken!
    Heute waren es ca. 200ml, was für sie seeeeeeeeeeehr viel ist!!!
    Ich werde die jetzt auch als Trinkflasche behalten und ihr nur noch die Milch aus den Latex-Trinkschnäbeln von NUK geben, da trinkt sie super daraus, nur halt kein Wasser/Tee/Schorle.......
    Aus dem Magic Cup kommt auch mehr raus, als bei der NUK!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.