My Babyclub.de
Cyclotest Baby

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Lotta89
    Superclubber (431 Posts)
    Eintrag vom 20.10.2010 21:43
    Hey hab mir den Minicomputer Cyclotest Baby bei Amazon bestellt. Hat jemand von euch Erfahrungen damit?

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Sarah-Maus
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2010 10:56
    Hallo,

    ich habe ihn mir zur Verhütung bestellt, weil ich noch etwas mit dem Hibbeln warten möchte. Und zwar hatte ich den Baby bestellt, weil er ein paar mehr Funktionen wie der andere hat.

    Ich bin ehrlich gesagt zweigeteilter Meinung. Ich habe mit dem normalen Temperaturmessen mit Thermometer angefangen. Das finde ich, ist die beste Methode um die Symptothermale Methode zu verstehen. Sich nur auf ein Gerät zu verlassen, ist gerade bei der Verhütung, sehr riskant. Denn der Zervixschleim kann ja nicht erfasst werden. Zwar hat das Gerät noch nie gravierend falsch interpretiert, sodass die Gefahr bestanden hätte, schwanger zu werden, aber ich plädiere immer dafür, erst einmal die Methode von Hand zu Fuß zu erlernen. Auch wenn du die Methode zur Familienplanung nimmst, ist es auch ein guter Weg, später natürlich zu verhüten. Daher sollte man sich auskennen, auch ohne Gerät.

    Ich habe mir das Gerät aus Bequemlichkeit gekauft. Weil ich nicht jeden Tag, gerade an den Tagen, an denen noch "nicht passiert", immer Werte eintragen wollte. Das Gerät speichert sie einfach und man kann sie später, z.b. auf mynfp.de, in die Kurve eintragen. Ist übrigens wegen der Darstellung in Kurvenform sehr empfehlenswert. Die Ampel-Systematik mit den Babys finde ich auch okay, allerdings merkt man den Umschwung nicht, wenn man sich darauf verlässt. D.h. man schaut abends auf das Gerät und sieht zwei blinkende Babys (quasi gelb gemäß Ampel) und denkt sich, ja okay, habe noch 6 Tage zum ES laut den letzten Zyklen - also Sex ohne Verhütung. Am nächsten Tag springt es aber auf zwei stehende Babys - hochfruchtbar - um. Blöd. Da hätte man eben mehr auf die Werte schauen müssen. Die hätten einem verraten, dass der ES außer der Reihe mal früher gekommen ist. Bei Kinderwunsch ist das natürlich egal.

    Was du nicht probieren solltest bei dem Gerät: Die Zykluskurve ausdrucken. Jedesmal, wenn ich das versucht habe, habe ich den Schleimhöhepunkt reingedrückt, wo eigentlich keiner war. Denn für ihn drückt man die selben Tasten, wie für das Abrufen der Daten auf den PC. Nur eben länger. Und das kann fatal sein. Es ist nämlich schwierig, das mit den Knöpfchen kürzer oder länger drücken hinzubekommen bei dem Gerät.

    Außerdem hatte ich schon mal 2 Service-Fälle, die aber sehr kompetent und schnell gelöst wurden. Einmal ein kompletter Austausch im ersten Zyklus, weil er nicht mehr gemessen hat. Und einmal ein Reset telefonisch.

    Also, meine Empfehlung: Das Gerät ist gut, aber wenn du es später zur Verhütung nehme möchtest, solltest du die Methode noch einmal von Hand zu Fuß erlernen. Ich fühle mich nämlich nur durch den Abgleich der Kurve sicher.
    Antwort
  • Lotta89
    Superclubber (431 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2010 19:10
    danke für deinen langen Eintrag, jetzt kann ich mir sogar noch besser was darunter vorstellen, da bin ich ja echt mal gespannt.
    Antwort
  • Lotta89
    Superclubber (431 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2010 09:04
    Ich habe das Gerät noch nicht aber ich habe im Internet die Gebrauchsanweisung gelesen und da steht das man möglichst am ersten Tag der Periode mit dem Messen anfangen soll. Muss man das echt einhalten?ich hab nämlich kein Plan wann die Periode bei mir kommt, weil es einfach noch zu unregelmäßig ist. Und wenn man das Gerät vor dem Aufstehen nehmen soll, man aber z.B. erst am Nachmittag/Abend seine Periode bekommt, wann soll man dann anfangen?Den nächsten Tag dann oder wie??
    Antwort
  • Sarah-Maus
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2010 18:19
    Hallo,

    man muss nicht zwingend am ersten Tag beginnen. Angenommen du bekommst deine Tage am Nachmittag oder am Abend, dann startest du den Zyklus einfach am kommenden Morgen und gibst als Starttermin Zyklustag 2 direkt ein. Dann hat er dir automatisch den Vortag als Zyklustag 1 festgelegt. Und in der Regeln braucht man auch nicht komplett den ganzen Zyklus durchmessen, wenn man mal ein bisschen Erfahrung hat. Ein paar Tage am Anfang weg gelassen ist nicht schlimm oder am Ende. Nur man sollte kontinuierlich messen, also keine Pausen dazwischen.

    Wichtig ist auch, dass du vor dem Messen NICHT aufstehst. Dann ändert sich deine Temperatur. Angenommen du musst früh morgens um 4 Uhr aufs Klo, misst normalerweise um 6 Uhr, dann lieber um 4 Uhr messen, statt aufstehen und dann messen. Auch nach hinten haste Puffer. Aber ehrlich gesagt, ich habe das mittlerweile auch so gut drauf, dass ich beim Piepsen den Fühler rein stecke, drücke und abwarte. Dann drehe ich mich rum und schlafe weiter, z.B. wenn ich am WE länger schlafe.

    Parallel aber schon mal mynfp.de anschauen und vielleicht dich mit einem normalen Fieberthermometer (2 Nachkommastellen wichtig!) anfangen zu üben. Dann bekommst du ein Gefühl für die Methode.

    Und es ist so schön, wenn man seinen Körper richtig kennenlernt!
    Antwort
  • Lotta89
    Superclubber (431 Posts)
    Kommentar vom 25.10.2010 19:32
    Hab heute den Babycomputer bekommen =)))), soll ich jetzt warten bis ich meine Mens bekomme oder soll ich ab morgen früh messen??

    Liebe Grüße

    Ps. und danke für deine genauen Antworten
    Antwort
  • Sarah-Maus
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2010 20:05
    Je nach dem, wann im Zyklus du bist, kannst du noch einsteigen. Wenn du noch im ersten Drittel bist, könntest du noch was sehen. Probier es einfach. Zur Eingewöhnung kann es nicht schaden.
    Antwort
  • Lotta89
    Superclubber (431 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2010 20:21
    Das Problem ist das ich nicht weiß wo mein Zyklus ist. Ich hatte im Juli die Pille abgesetzt und erst wieder am 16.09 meine Tage bekommen, das erste Mal seitdem. Also dachte ich das ich sie so um den 16.10 wieder bekomme, aber bis jetzt ist nichts in Sicht, und wir haben jetzt schon den 26.10 -.-.............und schwanger bin ich auch nicht, habe einen Test gemacht und der war negativ
    Antwort
  • Sybille-Susanne
    Superclubber (150 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2010 20:38
    hallo es kann sein das dein zyklus sich verschiebt kannst ja zum fa gehen und dort einen blut test machen lassen.
    Antwort
  • Lotta89
    Superclubber (431 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2010 21:12
    mhm, und was soll der bluttest dann bewirken?
    Antwort
  • Sybille-Susanne
    Superclubber (150 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2010 21:24
    ob du schwanger bist oder nicht sieht man auch im blut und wenn nicht dan kann der arzt schauen was los ist.
    Antwort
  • Sarah-Maus
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2010 20:23
    Ich würde an dieser Stelle auch zum FA gehen. Wenn du dann deine Tage hast, kannst du mit dem Messen beginnen. Alles andere hat wohl wenig wert.
    Antwort
  • Lotta89
    Superclubber (431 Posts)
    Kommentar vom 04.11.2010 22:32
    Scheiße, ich habe heute morgen vergessen zu messen.was mach ich nun?
    Antwort
  • Sarah-Maus
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2010 09:23
    War etwas länger nicht hier... Einfach am nächsten Tag normal weitermessen. Das System klammert den fehlenden Wert nach den nfp Relgeln aus und wendet die Ausnahmeregeln an und sucht weiter nach dem nächst höheren Wert.
    Antwort
  • Lotta89
    Superclubber (431 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2010 17:18
    achso ok, dann bin ich ja beruhigt
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.