My Babyclub.de
Brauch dringend eure hilfe

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kleene0109
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Eintrag vom 03.11.2010 07:21
    Hallo alle zusammen
    Ich lese immer viel im internet und jetzt hab ich gelesen dass man die fertig Milch nicht länger als 2 Std stehen lassen darf und auf keinen Fall wieder aufwärmen. Ich hab die - füttre im 2 h rythmus - immer nochmal im flaschenwärmer aufgewärmt... Hab ich der kleinen damit geschadet?
    Was soll ich denn sonst mit dem Rest machen? Wieder in den Kühlschrank oder weg damit?
    Darf man zu bereitete Flaschen im kühlschrank aufbewahren?
    Im Inet steht die bekommen davon ganz gefährliche Magen Darm Infekte----hilfe das macht mir richtig Angst...
    Muss dazu sagn ich bin seit 6 Wochen mama und das auch zum ersten mal und überall steht was anderes.
    Hoffe ihr könnt mir helfen
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2010 08:27
    Also ich würde eine frisch zubereitete Flasche nicht länger als 1 Std. stehen lassen, bzw. füttern, weil sich die Keime rasant darin vermehren, und es dann nicht gut für´s Baby ist, und danach dann wegkippen.
    Man kann die Flasche im Flaschenwärmer etwas warmhalten, aber wie gesagt, danach nicht mehr geben.

    Um die anderen Flaschen schneller zuzubereiten würde ich dir raten, Wasser abzukochen , etwas abkühlen lassen, dass es noch etwas wärmer als Trinktemperatur ist, und dann in einer Thermoskanne aufzubewahren, dann hast du das Wasser immer schon parat, wenn du es brauchst, und musst dann nur noch das Milchpulver hinzugeben.

    Geschadet hat es deinem Baby sicherlich noch nicht, wenn es bis jetzt keine Magen-Darm- Beschwerden hatte, in Zukunft würde ich die Milch an deiner Stelle jedoch immer frisch zubereiten.
    manchmal muss man halt auch etwas wegschütten, aber das ist nun mal leider so!


    LG Dani
    Antwort
  • Lornie
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 04.11.2010 18:39
    Huhu!

    Also fertig zubereitete Milch sollte man wirklich nicht länger als 2 Std aufbewahren, bzw. man sollte sie spätestens nach 2 Std verfüttert haben, wegen der Keime, die sich darin bilden können. Es ist ärgerlich, wenn was übrig bleibt, aber besser man schüttet es wirklich dann weg - ich hab es zumindest immer so gemacht.

    Ich kann Dani nur zustimmen :-)
    Wenn bis jetzt alles gut gegangen ist und deine Kleine keine Probleme hatte ist doch alles gut gegangen... Für die Zukunft weißt du es nun :-) Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - mach dir keine Gedanken.

    Grüße
    Lornie
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2010 08:40
    Also ich persönlich habe die Milch immer gleich danach weggeschüttet, wenn mein Kleiner nichts mehr wollte. Also in ner Stunde geben, hab ich nie gemacht.

    Ich hatte immer eine Thermoskanne mit heißen Wasser und eine flasche mit kalten Wasser, so bin ich schnell auf der richtigen Tempi und noch Milchpulver rein und fertig :-)
    Mein Sohn is mittlerweile schon 1 Jahr alt und trinkt immer noch 2 Milchflaschen am Tag, also ich hab weiterhin zwei Flaschen mit Wasser rumstehen ;-)
    Antwort
  • swazi
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2010 14:44
    Hallo,
    Ich kann mich den beiden nur anschließen. Aber wenn es nicht anders machbar wäre, ist die Aufbewahrung im kuehlschrank am besten, da die kuehlung die Vermehrung der Keime verlangsamt. In der Klinik haben die ja auch milchkuechen und da wird die michnahrung morgens fuer den gesamten Tag angemischt und im kuehlschrank aufbewahrt. Daher wäre das auch eine moeglichkeit, aber besser ist frisch zubereiten wie gesagt und nicht zu oft aufwaermen, da die naehrstoffe verloren gehen, die die kleinen brauchen.
    Viel Erfolg und du machst das intuituiv schon alles ganz richtig.
    Antwort
  • zwergenmamilein
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2010 17:36
    wir machen die milch immer recht schnell wieder in den ausguss...
    machen eigentlich immer alles frisch, steht ja auch nicht umsonst auf jeder packung drauf.... ;-)
    haben uns die dosierdinger von dm geholt, da machen wir immer so viel pulver rein wie wir für ne flasche brauchen und dann müssen wir nur noch wasser mitnehmen, die dosierer schnappen und dann geht das auch recht schnell...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.