My Babyclub.de
künstliche Befruchtung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Netti0510
    Superclubber (122 Posts)
    Eintrag vom 14.12.2010 23:15
    Ich habe meine ICSI schon hinter mir und nun krabbelt das kleine Wunder durch die Wohnung.
    Was möchtest Du wissen? Du kannst mir auch gerne ne Nachricht schreiben aber bitte nicht wundern wenn ich nicht gleich zurück schreibe ;-)
    Achja, das war die erste ICSI mit Volltreffer.
    Antwort
  • mausimel
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 15.12.2010 20:45
    Hallo ihr beiden,
    das ist ja mal wirklich was Aufbauendes, Danke Netti0510!!! Man hört ja von so vielen, dass der erste Versuch so gut wie nie klappt. Danke für's Mut machen ;o)).
    Hab meine erste ICSI fast hinter mir und nehm heut die letzten Utrogest. Dann noch fünf Tage bibbern bis zum SST und hoffen, dass die Mens NICHT kommt. Wie war das denn bei dir? Hast du schon gefühlt, dass du schwanger bist? Wenn ja, welche Anzeichen hattest du?
    @puchel: ich hab mir ech nen Kopf gemacht wg. der ICSI. Aber ich kann dich echt beruhigen. Das Spritzen ist wirklich nicht so schwer, wie man denkt. Das schaffst du schon. Wünsch dir jedenfalls ganz viel Glück.

    LG
    Antwort
  • mausimel
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 25.12.2010 15:34
    Hallo Puchel,

    leider ist es gar nicht zum SST gekommen. Einen Tag vorher hab ich leider meine Mens bekommen. War schon ein kleiner Schock, weil ich echt gedacht hab, es hätte geklappt. Naja, wir schauen nach vorne und probierens dann Ende Januar wieder. Ich glaube, Hoffnungen macht sich jeder. Wenn man das nicht täte, würde es bedeuten, dass man nicht daran glaubt - und dann könnte man es auch gleich lassen. In letzter Zeit war bei uns ziemlich viel los... Todesfall, Beerdigung usw. Vielleicht war das einfach ein bisschen zu viel und es sollte deshalb bei uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht sein.
    Ich drück dir jedenfalls ganz, ganz fest die Daumen. Halt mich auf dem Laufenden wie's bei dir läuft, ja.

    LG
    Antwort
  • mausimel
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2011 21:31
    Hi Puchel,

    wie geht's dir? Wie läuft die erste ICSI?

    Freu mich auf ne kleine Rückmeldung...

    LG
    Antwort
  • mausimel
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 05.01.2011 21:47
    Hallo Puchel,

    mach dir keine Gedanken wegen der erhöhten Dosis. Ich glaub das ist normal. Bei mir war's zumindest auch so. Nasenspray hab ich nicht genommen... Bei mir war die Spritzerei echt stressig zumal ich währenddessen noch im Ausland war... Naja, ich drück dir jedenfalls weiterhin ganz fest die Daumen. Zuerst mal für die Untersuchung morgen und dann natürlich für den Transfer und dass danach alles klappt.

    Bin gespannt auf deine nächsten News.

    LG Mausimel
    Antwort
  • mausimel
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 07.01.2011 13:09
    Hallo Puchel,

    na das hört sich doch gut an. Drück dir die Daumen, dass es mit der Punktion am Montag klappt und dass ihr genug schöne Eibläschen bekommt.

    Bei uns gehts demnächst auch weiter. Wir müssen nur noch auf meine nächste Mens warten... Dann werden wir einen neuen Termin zum Ultraschall machen und dann hoffen, dass unser eingefrorenes Embrio das Auftauen übersteht.

    Bis bald
    LG
    Antwort
  • AndreaD
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 09.01.2011 19:42
    Hallo!
    will ja nicht den Schlaumeier raushängen lassen,aber genug schöne Eibläschen nützen ihr garnichts.Wir haben auch 3 ICSI-Versuche durch und beim 3. Versuch hats geklappt,Nur zur Erklärung-beim US kurz vor der Punktion hat der Arzt 11 Eibläschen gesehen,hat aber bei der Punktion nur 7 EIZELLEN gewinnen können,denn:nicht in jedem Eibläschen ist auch eine Eizelle drin.
    Eizellen sind im US auch nicht zu sehen,sondern nur Eibläschen,in denen dann meist Eizellen sind.Und die müssen auch noch "reif" sein,um befruchtet werden zu können.Ich kann echt ein Lied davon singen.1.Vers.:10 Eizellen-9 davon befruchtet,nur 4 haben sich weiterentwickelt,davon war nur eine nach Polkörperdiagnostik für den Rücktransfer übrig.
    2.Vers.: 13 Eizellen-5 reif genug f.Befruchtung - alle genetisch defekt-kein Rücktransfer.
    3:Vers.:7 Eizellen-6 davon reif f.Befruchtung,5 weiterentwickelt,2 davon i.O. für Rücktransfer,eine hat sich eingenistet.
    Fazit von 3 Versuchen:30 Eizellen davon waren nur 3 !!! für den Rücktransfer geeignet.Hat zwar gereicht letztendlich,aber wie ich finde ein superschlechter Schnitt.
    Den 3.Versuch wollte ich nach dem 2.fehlschlag schon abblasen,weil ich dachte,das verkrafte ich nicht nochmal...
    mein Mann hat mich zum Glück noch überzeugen können den letzten Versuch noch machen zu lassen.
    In diesem Sinne wünsche ich euch eben so viel Glück.Wir haben jetzt eine kleine Tochter,die bald schon ein halbes Jahr alt ist.
    LG AndreaD
    Antwort
  • Piepmaus
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2011 13:58
    Hallo allerseits!

    Ich bin auch im ersten ICSI Anlauf schwanger geworden.

    Viele Eibläschen bedeutet doch grössere Chance auf viele befruchtungsfähige Eizellen.
    Wir hatten 11 Eibläschen, 9 sind befruchtet worden und 5 haben sich weiter entwickelt.

    2 habe ich zurück bekommen und bin jetzt in der 30. SSW mit einem Baby.
    Wahrscheinlich Mädchen. Mein Traum!

    Das mit der erhöhten Dosis beim Hormone spritzen hat nichts schlechtes zu bedeuten.
    Jede Frau hat ja einen anderen Hormonhaushalt und die einen brauchen halt etwas mehr um eine bestimmte Grösse der Eibläschen zu erreichen.
    Ich hatte zwischen durch auch verschiedene Werte die ich spritzen musste.
    Das muss so!
    Besser als eine Überstimulation! Das soll ziemlich unangenehm sein.
    Also bitte nicht verrückt machen (lassen)!

    Ich drück euch die Daumen!

    LG
    Antwort
  • mausimel
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2011 20:00
    Hallo ihr Lieben,

    Danke Piepmaus, genau so hatte ich das gemeint. "Schöne" Eibläschen sind bei uns Bläschen mit Zellkern.

    @Puchel: Schön, dass es mit der Punktion so gut geklappt hat. Drück euch alle Daumen, dass es klappt. Bei mir sollte in den nächsten Tagen die Mens einsetzen. Dann werd ich erfahren, wie es weitergeht. Bin gespannt.

    LG
    Antwort
  • Alex31
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 21.01.2011 13:26
    Hallo meine lieben Leidensgenossen

    ich bin gerade auf dieses Forum gestoßen und es ist gut zu wissen, dass man nicht alleine ist...
    mein freund und ich probieren seit 2,5 jahren ein baby zu bekommen, anfang jänner habe ich nach einer laproskopie erfahren, dass meine eileiter nicht durchlässig sind und ich nur mit künstlicher befruchtung mama werden kann. ein schock! bei mir gehts mitte februar los und ich mach mir vor allem über die nebenwirkungen der hormone sorgen. könnt ihr mir da eure erfahrungen schildern?
    ad puchl: wünsch dir alles gute, ich drücke dir die daumen dass der sst positiv ausfällt!
    Antwort
  • Alex31
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2011 12:51
    Hallo Puchel!
    Danke für deine schnelle Antwort. Ich wünsch dir von ganzem Herzen, dass du dich täuscht, und es doch geklappt hat!!!!
    Ich hab das noch alles vor mir....ich denke das Warten und Hoffen wird am Schlimmsten werden, andererseits war das ja vorher, als ich noch versuchte auf natürlichem Weg schwanger zu werden, ja auch nicht anders...
    Ich habe gelesen wenn man sich vor der Punktation und nach dem Einsetzen der Eizelle einer Akupunkturbehandlung unterzieht sollen die Chancen nochmal größer werden. Ich glaube dass ich das machen werde, ob ich ein paar Euro mehr ausgebe ist auch schon egal...
    Ist die Punktation schmerzhaft? Wie machst du das in der Arbeit? Ich weiss noch nicht was ich sagen soll, weil ich ja zweimal kurz hintereinander frei brauche um mir die Eizelle einsetzen zu lassen...Hast du ein paar gute Ausreden parat ? :-)

    Liebe Puchel, halte durch, du weißt für was du es tust und alle Mühen sind vergessen, wenn der sst endlich positiv anzeigt!!! Und sei nicht allzu traurig, wenns beim ersten Mal nicht klappt. Ich glaube das ist fast ein Lotto 6er, wenn das beim ersten Mal hinhaut, die meisten brauchen 3-4 Anläufe. Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass es bei mir gleich klappt, um danach nicht zu enttäuscht zu sein. Andererseits ist man das automatisch glaub ich, auch wenn ich es mir noch so vornehmen.
    Aber ich bin aus ganzem Herzen davon überzeugt, dass es auch uns vergönnt sein wird Kinder zu kriegen!!!!! Durchhalten!!!!!
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    GLG Alex
    Antwort
  • mausimel
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2011 16:58
    Hallo ihr Lieben,

    @ Alex: schön, dass du dich bei uns eingeklingt hast. Wegen der Nebenwirkungen: Bei mir war das wirklich nur halb so schlimm. Ich hatte auch schmerzende Brüste, aber ansonsten hatte ich kaum Nebenwirkungen. Bin da wahrscheinlich ganz gut weg gekommen.

    @ Puchel: immer positiv denken!!! Bevor du deine Mens nicht bekommen hast oder der Sst negativ anzeigt, darfst du nicht mal dran denken, dass du die Embrios verloren haben könntest!! Das wird schon werden, auch wenn vielleicht nicht gleich beim ersten Mal.

    Bei uns geht es nächste Woche auch endlich weiter. Am Do habe ich den ersten Termin zum Ultraschall. Dann werden wir sehen, wann man mir den eingeforeen Embrio einsetzen kann. Drückt mir die Daumen, dass er überhaupt das Auftauen überlebt.

    Ach ja, ich war übrigens ab dem Punktionstag eine Woche krank geschrieben. Es gibt verschiedene Ausreden für die Arbeit. Ich hab das letzte Mal eine Magen-Darm Erkrankung vorgeschoben. Ist ja in den Wintermonaten eine ganz gute Ausrede. Die Krankmeldung hab ich mir von meinem Hausarzt geben lassen, den ich vorher eingeweiht hatte.

    Schönes Wochenende euch beiden.

    LG
    Antwort
  • Piepmaus
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2011 18:13
    Hallo!

    Für die Zeit nach dem Transfer hab ich einen ganz wichtigen Tip!

    KEIN Heizkissen o.ä. auf den Bauch legen auch wenns noch so zieht oder ziept!
    Wärme/Hitze mögen Eizellen überhaupt gar nicht.
    Dann gehen sie kaputt.

    Ich hatte im Hochsommer den Transfer und hab mir dann, damit der Bauch nicht so heiss wird immer ein nasses Handtuch zum kühlen auf den unteren Bauch gelegt.
    Weil ich natürlich draussen sitzen wollte (im Schatten).

    Kühlen müsst ihr natürlich bei dem Wetter nicht, aber bitte auch nicht wärmen!

    Und viel trinken.

    Ich bin jetzt mit meiner Maus in der 31.SSW.

    Ich drück euch ganz doll die Daumen und versprüh mal ein paar Schwangerschaftsviren.
    Vielleicht hilfts ja.

    LG
    Antwort
  • Alex31
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2011 12:09
    Hallo!

    @ Mausimel: Ich halte dir ganz fest die Daumen dass bei der nächsten Punktation alles gut läuft!!!!
    Ich habe jetzt schon ein paar mal gelesen, dass viele sich nach der Punktation krank melden. Muss man das? Ich hab meinen neuen Job erst 4 Monate und fühl mich dort sehr wohl. War aber im Dezember bereits krank, hatte dann 2 wochen über weihnachten urlaub und danach meine Laproskopie wo ich auch eine Woche im Krankenstand war. Ich sagte damals ich hätte eine Zyste, die raus musste. Jetzt weiss ich nicht ob mein Chef da noch lange mitspielt, wenn ich jetzt wieder in den Krankenstand gehe. Empfehlen die Ärzte dass man zu Hause bleibt, oder habt ihr einen körperlich anstrengenden Job?

    @ Piepmaus: Herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft! Zu lesen dass es bei so vielen Paaren dann funktioniert hat, gibt mir viel Hoffnung!! Wie viele Versuche hattest du?
    vielen Dank auch für deinen Tipp!!!! Ich bin immer total erfroren und meine Wärmeflasche ist mein kostbarster Besitz :-) Dann sollte man wahrscheinlich auch Vollbäder und Sauna und so weiter meiden könnte ich mir gut vorstellen...

    GLG Alex


    Antwort
  • Piepmaus
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2011 17:51
    Moin!

    @Alex31

    Danke!

    Naja, 2/3 Tage bis 1 Woche wirst Du nach der Punktion von der KiWuKlinik krank geschrieben.
    Ich war die ganze Woche Daheim und hatte dann im Anschluß direkt 2 Wochen Urlaub.
    So hatte ich den Bluttest in meiner Urlaubszeit.
    Ich habe aber auch einen körperlich sehr anstrengenden Job mit viel bücken, schwer heben und Stress und so...
    Ich hatte 2 Tage Bauchweh und konnte mich nicht so richtig bewegen nach der Punktion. Beim Transfer war ich wieder fit. Der ist ja auch nur eine Sache von 5 MInuten.
    Bei uns wars der 1. Versuch. Wir haben jetzt noch 3 Eisbärchen fürs 2. KInd, wenn wir wollen. ;-)

    Deine Wärmflasche darfst Du ja auch benutzen, nur halt nicht auf den Bauch!!
    Wärm die Füße!
    Ja, Hitze würde ich generell meiden am Anfang.

    Ich wünsche euch allen viel Glück und Erfolg!

    LG
    Antwort
  • Alex31
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2011 07:58
    Guten Morgen!

    @ Puchel: Wie gehts dir heut? Was hat dein BT ergeben?


    Antwort
  • Alex31
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2011 10:36
    Ahhh du Arme!!!!
    Ich kann mich so richtig in dich reinfühlen. Ich wünsch dir alles Gute und halt dir ganz fest die Daumen!!!!
    Diese Warterei ist so gemein! Aber zumindest hat die Ungewissheit heute ein Ende und wer weiß...:-) Und wenn nicht, dann gibt es ja noch immer nächstes Monat!!!! Aber davon geh ich jetzt mal nicht aus.
    Lg ALex
    Antwort
  • Alex31
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2011 11:59
    WAHNSINN!!!!!!! HERZLICHE GRATULATION!!!!! :-)

    Na bitte - die "Folter" hat ein Ende!!! Ich freu mich sehr für dich!!! Und das gibt einem soooo viel Hoffnung auch!!!
    Bei mir gehts erst in 2 Wochen richtig los mit Hormonen usw. und ganz ehrlich hab ich schon ein bisschen Angst davor. Ich leide jetzt schon unter den diversen Gefühlsschwankungen, optimistisch positiv, hoffnungsvoll, Vorfreude, verzweiflung, ängstlich, wütend, hilflosigkeit...aber ich glaub das brauch ich hier niemanden erzählen :-)
    aber ich denk mal positiv - wer weiß, vielleicht bin ich auch schon im märz schwanger :-)
    Alles Gute nochmal!!!! Genieß den Moment!!!
    Antwort
  • Betsy1970
    Superclubber (414 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2011 12:43
    hallo puchel,

    hab hier immer mit dir mitgezittert. ich freu mich riesig für dich. wir sind auch am überlegen, ob wir eine icsi wagen wollen. wir hatten bisher eine iui, die leider erfolglos war.
    bei uns ist halt leider das problem, das wir das ganze alleine bezahlen müssen. das schreckt schon ab. aber jetzt habe ich hier schon von so vielen gelesen, bei denen es gleich beim ersten mal geklappt hat. Wahnsinn!!

    Bin ja mal gespannt, wie viele kleine Minis sich an dir 'festgekrallt' haben. Vielleicht werden es ja jetzt gleich zwei.

    Ich drück dir weiterhin ganz fest die Daumen, dass alles gut geht!!
    Antwort
  • Piepmaus
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2011 13:33
    @Puchel

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Ich freu mich für Dich!
    Sei einfach glücklich, trink viel und wärme nicht Deinen Bauch!!!

    Ich drück Dir ganz fest die Daumen das Dein HCG im Blut schön steigt bis zum nächsten Test
    (er muss sich ja so grob von mal zu mal verdoppeln).

    Hast Du einen Wert gesagt bekommen?

    GLG
    Antwort
  • Betsy1970
    Superclubber (414 Posts)
    Kommentar vom 27.01.2011 07:09
    hallo puchel,

    ja immer schön positiv denken! und sich jetzt in den nächsten wochen nicht zuviel zu muten. dann wird bestimmt alles gut gehen!

    bei uns zahlt die krankenkasse nicht, weil ich schon 40 bin. ich habe meinen mann erst vor 3 1/2 jahren kennengelernt und wir möchten halt beide gerne ein kind. aber die deutschen gesetzte sind meiner meinung da halt noch auf einem sehr veralteten stand. aber das ist ein anderes thema.

    dir also weiterhin viel glück und alles gute!!!
    Antwort
  • mausimel
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 27.01.2011 21:00
    Hallo Puchel,

    das sind ja SPITZENMÄSSIGE NEUIGKEITEN. Ich freu mich so sehr für dich und drück dir die Daumen, dass die nächsten beiden BTs gut sind.

    Wir waren heut beim Ultraschall und können morgen abfragen ob wir nächste Woche einen Transfer machen... Bin mal gespannt.

    Du schonst dich weiterhin brav damit auch wirklich nichts mehr schief geht.

    Das ist bei mir wahrscheinlich das größte Problem. Ich hab nen total stressigen Job. Hm, vielleicht muss ich wirklich lernen, die Ruhe zu bewahren auch wenn das nahezu unmöglich ist.

    Drück dir ganz fest die Daumen!!

    LG
    Antwort
  • Piepmaus
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 29.01.2011 12:23
    Hi Puchel!

    Das hört sich doch alles super an.

    Wenn Du nicht essen magst, vergiss bitte nicht genug (Wasser) zu trinken. Ganz wichtig jetzt.

    Ich versprüh weiter Schwangerschaftsviren.... :-)
    Wird alles gut bleiben!

    LG
    Antwort
  • Piepmaus
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2011 13:53
    Wenn Du erstmal mit dem spritzen angefangen hast, gehts wenigstens voran.
    Die Zeit vorher fand ich sooo lang mit Nasenspray und den ganzen Blutproben und so.
    Wird schon alles gut sein.
    Ich drück Dir die Daumen das Du viele gute Eibläschen bildest.

    LG
    Antwort
  • Alex31
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2011 17:25
    Hallo Mädels!

    @ Puchel: ich weiss es ist leichter gesagt als getan - aber mach dir keine sorgen!!! genieß das gefühl dass es endlich geklappt hat und du bald mama bist!!! das ist wahrscheinlich alles noch so unglaublich, aber du bist schwanger und alles wird gut!!! positiv denken!!!! :-)

    @piepmaus: liebe piepmaus. ich habe gerade gelesen, dass du auch mit nasenspray begonnen hast. leider war mein erstgespräch in der klinik weit davon entfernt ein auflärungsgespräch zu sein. ich weiss dass ich mit dem nasenspray anfange, dachte aber, dass ich den nur einen tag nehmen muss und dann gleich mit den spritzen anfange. bin gerade ein bisschen frustriert, weil es jetzt wieder alles länger dauert. kannst du mir sagen was da auf mich zu kommt, was sind das für tests? muss ich dafür wieder ständig in die klinik? wie oft muss ich den spray nehmen.... soooo viele fragen :-) vielleicht hast du lust und zeit mir mal zu schreiben.

    @engel: alles gute für die nächsten tage!!!

    LG Alex
    Antwort
Seite 1 von 30
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.