My Babyclub.de
von Kindermilch auf Vollmilch...HILFE

Antworten Zur neuesten Antwort

  • vany87
    Superclubber (107 Posts)
    Eintrag vom 22.12.2010 22:57
    Hallo

    ich bin momentan echt bissl überfordert, weil man überall was anderes liest.

    Meine Maus hat bisher immer die Kleinkindmilch von Beba bekommen und sie auch gemocht, allerdings kommt es dann auch mal vor, dass die Milch gemacht wird und dann .......sie will nicht.
    Ich dachte normale Milch ist mittlerweile ja auch nicht mehr schädlich.
    Habs mal angetestet und auch diese würde sie trinken.
    Nun meine Frage.....wir kaufen immer die Haltbare Milch mit 3,5 % von Kaufland oder Aldi.....ist die in ordnung oder sollte ich lieber die 1,5% oder eine ganz andere Milch nehmen.
    Sie trinkt sie immer leicht angewärmt.

    Würde mich über Antworten freuen.

    lg vany
    Antwort
  • sonnenschein11
    Juniorclubber (42 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2010 07:21
    Hallo Vany,

    hab gerade mal bei dir auf dem Profil geschaut wie alt dein Kind ist. Da sie schon über ein Jahr ist, kannst du normale Vollmich geben. Bei uns war es so, das der Kinderarzt sagte, wir sollen die 3,5% Milch nehmen, weil mein Sohn durch den Norovirus (deshalb lag er auch einige Tage im Krankenhaus) stark abgenommen hatte. Vorher hatte ich ihm 1,5% Milch gegeben, weil wir die auch trinken.
    Generell sagt man aber das man die Kuhmilch erst nach dem ersten Lebensjahr geben soll, welche Milch von welchem Laden du kaufst ist im Prinzip egal, da ist ja überall Milch drin :-)
    Wenn deine kleine auch Untergewicht hat oder die fettere Milch gut verträgt würde ich ihr die geben, wenn sie viel zu viel Gewicht für ihr Alter hat dann eher die 1,5%.
    Ruf doch mal den Kinderarzt an und frag die Arzthelferinnen, die wissen das bestimmt besser, ich denke das es egal ist.
    Viele Grüße
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2010 08:59
    Also wir geben die Frische Vollmilch (Bio-Landmilch) vom Aldi mit 3,8% Fett und meine Tochter verträgt sie gut!
    Ich denke, da die Kleinen sich ja nach wie vor schnell entwickeln benötigen sie auch noch eine bestimmte Kalorienanzahl am Tag und daher gebe ich die 3,8 %.
    Meine Tochter wiegt bei 75cm 9745g, also nicht zu wenig, aber sie ist auch nicht dick : )
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.