My Babyclub.de
Wasser in den Beinen nach der Geburt

Antworten Zur neuesten Antwort

  • AndreaD
    Powerclubber (90 Posts)
    Eintrag vom 02.01.2011 21:55
    Hallo!Meine Wassereinlagerung ist glücklicherweise nicht wiedergekommen,hatte aber auch nicht so viel.ca 8 Tage nach der Geburt hatte ich immer noch Wasser,da hat mir meine Hebamme irgendwelche homöopathischen Globulis gegeben,speziell dafür bzw dagegen.Ich hab gleich 4 oder5 bekommen und am nächsten Tag hatte ich fast 3 kg weniger auf der Waage und ich konnte seit bestimmt 10 Wochen meine Knöchel wieder sehen.Ich weiß aber nicht,wie die heißen.
    Gruß AndreaD
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 02.01.2011 22:08
    Auf jeden Fall nicht auf Salz am Essen verzichten!
    Ein Tip meiner Hebi war auf 1 Liter (Mineral)-wasser 1TL Salz geben und über den Tag verteilt trinken, das hilft das Wasser auszuschwemmen!
    Und das Salz wirkt sich ja nicht auf´s Stillen aus!
    Und so oft es geht Beine hochlegen, dabei müssen die Beine höher gelagert werden als das Becken.

    Also direkt nach der Geburt hatte ich auch noch Ödeme, aber die gingen dann so nach ca. 2 Wochen restlos weg....hast du denn mal deine Hebi gefragt, warum es noch da ist, bzw. was du machen kannst?


    LG Dani
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.