My Babyclub.de
Planung steht! Wir stehen noch ganz am Anfang! Wer noch?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Eintrag vom 08.02.2011 22:45
    Hallo mel80!

    Auch mein Mann und ich stehen ganz am Anfang. Am Samstag gehts in die Flitterwochen und danach werden ich den NuvaRing absetzen. Sind beide gespannt, uns aber auch, wie Du, bewusst, dass es lÀnger dauern könnte.
    Wegen Vitamin-B12-Mangels, bedingt durch meine LebensmittelunvertrĂ€glichkeiten, und der anderen nicht ganz so optimalen Werte, bekomme ich jetzt mehrere Vitaminspritzen, die mich allerdings heute aus den Latschen gekippt haben. Wenn ich nicht schon Mangel hĂ€tte, wĂŒrde ich es nicht tun.. Außerdem wurde mir angeraten Ferritin mit Infusionen hochzupushen.
    Hast Du mal mit Deinem Doc gesprochen oder mal Blut abnehmen lassen?

    Gruß
    Zaza82
    Antwort
  • Mellie
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 09.02.2011 11:37
    Hallo Ihr beiden,

    ich bin neu hier und stehe mit meiner Babyplanung auch ganz am Anfang.

    Mein Freund ich haben schon lĂ€nger darĂŒber nachgedacht, ein Baby zu bekommen und jetzt soll es endlich soweit sein. Vor zwei Tagen habe ich darum meine letzte Pille genommen. Allerdings habe ich gehört, dass es sehr lange dauern kann, bis der Zyklus wieder naturlich wird. Bei dem NuvaRing ist das doch bestimmt Ă€hnlich, weil dem Körper ja auch Hormone zugesetzt werden. Zaza82, hast du mit deinem Frauenarzt darĂŒber gesprochen?

    Antwort
  • larissa14
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 09.02.2011 16:39
    Hallo an alle,

    ich bin zwar neu hier, aber ich hab schon letztes Jahr im MÀrz meine Pille, nach 16 Jahren, angesetzt. Und daran, das ich hier noch mitschreibe könnt ihr erkennen, dass es etwas lÀnger dauern kann...

    Da mein Mann und ich uns aber sehr wenig sehen, stehen wir auch noch ganz am Anfang mit unserer Planung.

    Ausserdem kann man mit meinem Mann nicht so richtig ĂŒber manche Dinge reden, ĂŒber die ich gerne sprechen wĂŒrde und ich dachte vielleicht finde ich hier ja Gleichgesinnte mit denen ich darĂŒber reden kann.

    LG
    Antwort
  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Kommentar vom 09.02.2011 21:37
    Hallo Mellie!

    Ja, habe mit meinem Doc extra ein GesprĂ€ch gefĂŒhrt, allein schon wegen meines Vitamin-Mangels. Deshalb pusht er mich jetzt damit. Im Grunde genommen könnte ich aber wohl auch direkt nach Absetzen des Rings schwanger werden. Organisch und auch anhand der Werte sprĂ€che nix dagegen. Aber allein hier hat man ja schon oft gelesen, dass es auch mal anders laufen kann. Ich warte ab und habe ca. zum 15. Zyklustag einen Termin bei meinem Doc, weil er schauen will ob ich einen Eisprung habe.

    Lg
    Antwort
  • Mellie
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 10.02.2011 10:07
    Hallo Larissa14,

    ich habe die Pille auch ungefĂ€hr 16 Jahre lang genommen und erst vor einigen Tagen abgesetzt. Im Moment habe ich deswegen meine Tage und hoffe, dass sich der Zyklus schnell wieder normalisiert. Wie war das denn bei dir? Du schreibst, du nimmst die Pille jetzt seit einem Jahr nicht mehr und bist leider noch nicht schwanger geworden. Hast du deine Tage danach wieder in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden bekommen?

    Hallo Zaza82,

    Ich werde nach meinen Tagen auch mal zu meiner FrauenĂ€rztin gehen und mit ihr ĂŒber meinen Kinderwunsch sprechen und mich grĂŒndlich untersuchen lassen. Dir drĂŒck ich die Daumen, dass du einen Eisprung hast! Den NuvaRing hast du noch nicht abgesetzt, oder?

    LG Mellie
    Antwort
  • larissa14
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 10.02.2011 12:21
    Hallo Mellie,

    in den ersten Monaten hatte ich hatte ich von 48 bis zu 60 Tage zwischen den einzelnen Mens. Erst nach ĂŒber einem halben Jahr hat sich der Zyklus auf 30- 34 Tage einreguliert.
    Da der Zyklus immer noch nicht so regelmÀssig ist, lÀsst sich auch der ES nicht gut berechnen. Aber ich geb die Hoffnung nicht auf, auch wenn es jeden Monat ertwas schwerer wird.

    LG
    Antwort
  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Kommentar vom 10.02.2011 20:05
    @Mellie

    Danke!
    Nein, abgesetzt hab ich den noch nicht. Wollte noch unbeschadet durch die Flitterwochen kommen ;-). Aber danach wird abgesetzt!

    Lg
    Antwort
  • l1303
    Superclubber (352 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2011 17:41
    Hallo Ihr,
    ich habe die Pille Ende Dezember abgesetzt und stehe jetzt im 3. Übungszyklus. Im ersten Monat war mein Zyklus nur 18 Tage, jetzt waren es 27, und ich hoffe, es hat sich eingespielt.
    Also, ich wĂŒnsche allen hier viel Erfolg und bin gespannt auf die Ergebnisse ;-)
    Antwort
  • l1303
    Superclubber (352 Posts)
    Kommentar vom 21.02.2011 16:25
    Was ist denn jetzt hier???
    Keine GesprÀche mehr???
    Antwort
  • Tummy
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 22.02.2011 17:44
    Hallo Ihr Lieben :-)
    Ich stehe auch noch am Anfang..habe erst vor 2 1/2 Wochen meine Pille abgesetzt, herzel ungefĂ€hr jeden zweiten Tag fleißig mit meinem Schatzl und tjaa, hatte jetzt sogar schon Phantom SS Anzeichen, echt furchtbar sich solche Hoffnungen zu machen.. obwohl das so frĂŒh ja eher unwahrscheinlich ist. :/ WĂŒrde nur gerne endlich mal meine Mens kriegen, denn diese Warterei ist echt nervig, aber das kennt ihr ja alle.
    Bei dir hat sich das ja ganz rasch eingependelt l1303 ... Echt faszinierend, dass es bei manchen so fix klappt und andere wiederum ewig warten mĂŒssen. Ich hoffe ich gehöre nicht dazu. ;-/
    Antwort
  • Nucky1209
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 22.02.2011 19:33
    Hallo MĂ€dels,

    ich will euch mal ein wenig Hoffnung machen. Also ich habe die Pille etwa 9 Jahre genommen.Als ich dann mit der Pille aufgehört habe war mein erster Zyklus 27 Tage lang und im zweiten wurde ich bereits schwanger.

    Also es kann auch ganz schnell gehen :)

    Ich drĂŒcke euch auf jeden Fall die Daumen!

    LG
    Nucky1209
    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (998 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2011 00:27
    war bei mir Àhnlich, ich hab die pille sogar 16 jahre genommen!
    wurde gleich im 2. zyklus nach absetzen der pille im 1. ÜZ problemlos schwanger.

    also nicht zu pessimistisch denken, es gibt gute chancen, dass es auch nach langer pilleneinahme echt schnell geht mit der schwangerschaft :))

    drĂŒck euch auch die daumen,

    LG
    xenaka
    Antwort
  • milia
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2011 10:44
    Dafr ich Fragen was fĂŒr ein Pille ihr genommen habt?

    Bei meiner erste SS war ich auch direkt schwanger oder im 2. ÜZ nach dem ich die pille angesetzt habe. Mehrere Freundinnen mit der gleichen Pille waren auch direkt SS, wĂŒrd gern wissen obs da evtl. nen zusammenhang gibt.

    lg
    Antwort
  • Tummy
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2011 17:19
    wow, das ging ja dann mal echt flott.. Na gut.. vllt hab ich ja auch das GlĂŒck! :)
    Antwort
  • milia
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 24.02.2011 09:57
    Ich drĂŒck Dir die Daumen ;-)
    Leider gehts jetzt beim zweiten Kiwu nicht so schnell, aber ich bin davon ĂŒberzeugt das es klappen wird.

    lg
    Antwort
  • Nucky1209
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 28.02.2011 08:28
    ich habe die pille desmin genommen.
    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (998 Posts)
    Kommentar vom 08.03.2011 18:48
    @milia

    ich hatte die letzten jahre die petibelle/yasmin. davor die mono step :)
    welche hattest du?
    Antwort
  • milia
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 08.03.2011 19:08
    @ xenaka: Danke fĂŒr die Antwort. Ich hatte die Valette und 4 Freundinnen hatten die auch und waren auch direkt schwanger, die ist ja recht niedrig dosiert, hab keine Ahnung wie die Anderen dosiert sind!

    lg
    Antwort
  • Tummy
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2011 19:10
    Hallöchen! Bin auch erst im 1. ÜZ und ich kann dir leider nicht sagen, wie man das ganze entspannter angehen kann. Genau die gleiche Frage stelle ich mir nĂ€mlich auch.:)
    Du sagtest, dass du dich vllt zu sehr reinsteigerst, wegen Unterleibziehen und so.. nutzt du Ovu-tests?

    Liebe GrĂŒĂŸe:)
    Antwort
  • lasoleil
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2011 19:23
    Hallo MĂ€dels,

    ich hab mal eine ganz andere Frage:
    Wie handhabt ihr das mir dem Alkohol in der Phase zwischen (möglicher) Einnistung und Mens? Rein theoretisch ist man da ja schwanger, das Baby ist mit meinem Blutkreislauf verbunden - aber man weiß halt noch nichts...

    Ich versuche in dieser Woche immer möglichst wenig bzw. gar nichts zu trinken.
    Das nervt aber voll, weil alle meine Frede dann Stielaugen bekommen und anfangen zu sticheln und zu fragen...

    Und ich sage ja auch nicht: Sorry, ich trinke heute mal nichts, ich KÖNNTE ja schwanger sein...

    Gruß

    Antwort
  • fireangel
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2011 19:24
    Halllooooo
    habe auch die Valette genommen (8 Jahre)
    Warte nun auf meine erste mens. seit absetzen:-( bin erst 3 tage drĂŒber!
    also ich versuch mir einzureden mich nicht so sehr reinzusteigern,, bin dennoch total aufgeregt und hippelig... kenne mich mit ovu- tests nichts aus? kann mir das jemand erklÀren bitte?

    glg
    Antwort
  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2011 20:19
    Wir sind jetzt auch im 1. ÜZ. Bin dabei noch recht entspannt, mal sehen wie lange ;-).

    @lasoleil
    Mache das genau wie Du. Dann habe ich halt offiziell keine Lust zu trinken. Spekulieren tun doch eh alle die einen gut kennen, oder? Wir sind dieses WE nochmal mit Freunden verabredet mit Cocktail trinken und so. Da gibt es fĂŒr mich die letzten Cocktails mit Alkohol. Ohne schmecken die meistens eh besser.
    Antwort
  • milia
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2011 21:30
    @fireangel: Mit den Ovulationstests kannst Du den Zeitpunkt Deines Eisprungs bestimmen. Du machst den Test wie nen Schwangerschaftstest ab nem bestimmten Tag. Die Tests werten dann aus ob LH im Urin ist, wenn das vorhanden ist, finden in den nĂ€chsten 12-24 Stunden der Eisprung statt. Es gibt auch GerĂ€te die die Hormone auswerten und noch ein weiteres Hormon betrachten um schon etwa 5 Tage vor dem ES die Fruchtbare Zeit anzuzeigen. Hoffe das geht so einigermaßen, die Beschreibung! Falls Du etwas nicht verstanden hast, frag mich ruhig;-)

    Ich trinke momentan generell wenig und zu der Zeit nix. Meine besten Freundinnen wissen Bescheid und machen dann gut mit ;-)
    Wenn ich dann meine Regel bekomme, dann trink ich gern mal was und das mit nem guten Gewissen :-)

    lg milia
    Antwort
  • l1303
    Superclubber (352 Posts)
    Kommentar vom 10.03.2011 06:31
    Ich denke, man sollte einfach nicht so viel trinken in der Planungs und Übungszeit, generell jedoch schadet es dem Kind nicht, denn eine stabile Schgwangerschaft hĂ€lt sowas aus, das ist von Natur aus so geregelt, denn sonst mĂŒsste man ja fast ganz auf alles Mögliche verzichten in der zeit und das kann sich ja ĂŒber Monate hinziehen, wie wir alle merken :-(
    Wenn man dann weiß, dass man schwanger ist, fĂ€llt es ja sowieso weg. :-)
    Antwort
  • fireangel
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 10.03.2011 20:22
    @ milia

    super dankeschön fĂŒr die tolle erklĂ€rung:-)
    werde mir sowas besorgen gleich mal los testen.
    glg
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.