My Babyclub.de
Was nehme ich zum zudecken?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kathl1806
    Juniorclubber (31 Posts)
    Eintrag vom 15.02.2011 15:13
    Hallo,

    in 2 Monaten kommt mein kleiner Schatz und so langsam haben wir alles was man braucht. Allerdings bin ich noch unsicher mit was ich den Kleinen zudecken soll im Kinderwagen und Stubenwagen?

    Ich dachte an ein Säuglingskissen 80x80 ? Aber irgendwie erscheint mir das sehr groß.

    Wie habt ihr das gemacht bzw. was empfehlt ihr?

    Vielen Dank schonmal für eure Tips.
    Antwort
  • phoenix2011
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 15.02.2011 15:40
    hallo kathl,

    also meine hebi, hat mir empfohlen ich soll eine gute raumthemperatur haben und das baby im stubenwagen mit einer wolldecke zudecken, nachts bekommt meine maus von anfang an, einen schlafsack. find ich einfach sicherer. tagsüber puck ich sie eben mit der wolldecke. im kinderwagen hab ich einen lammfellsack und später dann auch eine dickere wolldecke. ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen..

    lg simone
    Antwort
  • SuriMarie
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 15.02.2011 21:06
    Hi,

    die ersten Wochen habe ich meine kleine mit einer gestrickten Wolldecke gepuckt, was völlig ausreichend war. Wenn sie aber mal keine Lust auf Pucken hatte, dann habe ich sie auch gerne mal mit dem 80x80 er Kissen zugedeckt. Habe dann einfach die Seiiten zwischen die Matratze gestopft und gut war. Jetzt, wo sie schon greifen kann und auch mal an der Decke zieht, bekommt sie nur noch nen Schlafsack an, weil es mir dann doch zu gefährlich ist, dass sie durch die Decke ersticken kann.

    Grüßle
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 15.02.2011 21:38
    Wir hatten nachts auch immer Schlafsäcke (von Alvi), die waren super!
    Auch jetzt mit 14 Monaten schläft meine Tochter noch in den Alvi-Säcken und sie fühlt sich pudelwohl!
    Am Tag hatte ich damals immer eine Fleecedecke, so wie die Badetücher mit Kapuze, in die habe ich sie immer eingewickelt und dann ins Stillkissen gemümmelt, da hat sie sich immer sehr wohl gefühlt und gut geschlafen.
    Im Kiwa hatten wir einen Fußsack, den man auch in der Autobabyschale nutzen kann.
    Sie selbst hatte als Dezemberkind immer einen Overall an, und wenn es ganz kalt war, dann gab es noch ein dünnes Kissen obendrauf!
    Ich rate auf jeden Fall zum Zwiebellook, denn wenn es den Kleinen doch mal zu warm wird, kann man einfach schnell mal was wegnehmen, und es passt wieder.
    Am besten immer die Temperatur beim Baby im Nacken checken, dann merkt man am besten, ob ihnen zu warm oder zu kalt ist!

    LG Dani
    Antwort
  • Kathl1806
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 15.02.2011 23:31
    Super! Ich danke euch für die Tips. Eine schöne selbstgestrickte Wolldecke habe ich bereits und auch Schlafsäcke.

    Da werd ich mir jetzt noch ein Kissen anschaffen und dann ist gut.
    Antwort
  • SuriMarie
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 16.02.2011 11:32
    Hey,

    aber bitte kein Kissen fürs Baby, das brauchst du auf keinen Fall. Babys sollen ohne Kissen schlafen. Du meinst ja sicherlich das "Erwachsenenkissen", welches du als Babydecke nimmst.....Nimm dann aber kein zu dickes, ein mittleres, was nicht so aufgeplustert ist, tut es auch.

    Grüßle
    Antwort
  • Kathl1806
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 16.02.2011 14:52
    ne, ich meine ein Kissen zum zudecken. Keins für den Kopf!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.