My Babyclub.de
Mutti Juli 2011 Fortsetzung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • puenktchen_2011
    Powerclubber (83 Posts)
    Eintrag vom 18.02.2011 12:15
    Da der Thread "Mutti Juli 2011" schon sooo lang geworden ist, gibt es jetzt hier die Fortsetzung. Also: Bitte an alle Juli-Mamas: Fleißig hier herüber wechseln, damit man nicht immer doppelt lesen und schauen muss. Viel Spaß weiterhin beim Schreiben und Austauschen wünscht euch, pünktchen
    Antwort
  • Diamond25
    Superclubber (174 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2011 12:36
    @puenktchen: das mach ich doch sofort.

    @alle: wir habe bisher auch auf pränataldiagnostik verzichtet, weil wir mit Wahrscheinlichkeiten nix anfangen können und wollen. obwohl ich mit 36 alle untersuchungen von der krankenkasse bezahlt bekäme. wir haben darüber gesprochen und uns entschieden, dass wir nicht abtreiben, egal was passiert und mit der entscheidung, klann ich dann auf diese untersuchungen verzichten. natürlich mach ich alle vorsorgeuntersuchungen!! daher war ich jetzt beim organ-screening auch richtig froh, dass alles an seine, platz ist und man zunächst davon ausgehen kann, dass ein strampelndes kind mit normgröße auch gesund ist. trotzdem warte ich sehnsüchtig auf den ersten richtigen tritt...
    Antwort
  • Gluecksbringer2010
    Superclubber (200 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2011 12:59
    @puenktchen: DANKE dafür! :O)

    @DaniMo: Muss gestehen, ich hab mir wegen meiner Angst nun doch am Dienstag das Angelsound bei Ebay ersteigert...
    Ich habe schon oft mit dem Gedanken gespielt & immer wieder gesagt: das ist quatsch! Das brauchst du nicht. Auch macht man sich Sorgen ob es schädlich fürs Baby wäre...
    Aber ich denke, es ist schlimmer für den Bauchzwerg wenn er Wochenlang meine Angst spürt, als wenn ich 1x die Woche für ein paar Sekunden abhöre...
    Dann merkt er wenigstens wieder meine Glücksgefühle ;O)
    Nun warte ich sehnsüchtig darauf & werde es auch sofort ausprobieren...
    Antwort
  • Vronisch
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2011 23:09
    Guten Abend...


    @puenktchen...Super...Danke..:)..

    Also ich merke meinen kleinen ab der 18 Woche..mein Freund kann es auch fühlen..wenn ich auf dem Rücken liege sieht man auch wie der bauch bebt..sehr lustig..hoffe das es weiter so bleibt..viele sagen das man mit einer vorderwand plazenta das baby nicht so doll spürt..naja..bis jetzt liegt die plazenta auch noch recht weit unten.und sollte bis zur 30 woche noch hoch wandern...
    es ist komisch wir waren heute den ganzen tag unterwegs ..und normaler weiße wenn ich dann auf dem sofa liege spühr ich den kleinen immer sofort recht doll..und heute abend so gar nix..und schon macht man sich gedanken..total blöd..nur weil es mal anders ist..der mensch ist doch ein gewohnheitstier..naja..

    so gute Nacht ..bis die tage ..

    Lg Vroni
    Antwort
  • Desiderata
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2011 23:38
    @Diamond25:
    Danke für den Tipp, hab mir heute Nachmittag ein Blutdruckmessgerät gekauft und tatsächlich hatte ich bei der Messung einen völlig normalen Wert. Ich kann aber auch verstehen, dass sich meine FA Sorgen macht, mit hohem Blutdruck ist in der Schwangerschaft ja auch nicht zu spaßen. Aber sie will mich ja gleich auf Tabletten setzen, was ich übertrieben finde.
    Jetzt werde ich fleißig weiter messen und ihr meine Messwerte unter die Nase halten. Hoffentlich ist sie dann beruhigt.
    :-)
    Gute Nacht!!
    LG Desi
    Antwort
  • fee_xz
    Superclubber (126 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2011 08:27
    also, ich hatte ja mein Kleines recht früh gespürt, dachte das wird bald stärker sein oder öfter.
    Fehlanzeige, ich merke zur Zeit eher weniger. Gestern war ich beim FA, da hat es sich doll bewegt, gemerkt hab ich nichts... Schade.
    Na ja hauptsache es ist alles in Ordnung und das ist ja der Fall!
    Wenn ich bis zum nächsten FA-Termin immer noch nicht viel spüre, dann frag ich ihn mal.

    Euch einen schönen Tag, Tina
    Antwort
  • Gluecksbringer2010
    Superclubber (200 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2011 08:35
    Morgen Mädels,

    ich *denke* ich habe gestern Abend auf der Couch 2 Mal etwas gespürt...
    Ich hoffe es jedenfalls ;O) Aber denke mal JA :O)

    Als ich meinem Freund gesagt habe, er soll seine Hand mal auf meinem Bauch legen hat er nur meinen Bauchpuls gespürt...
    Na ja... Evtl. beim nächsten Mal.

    Ist das nicht alles aufregend...???

    Euch allen einen schönen Tag noch!

    Antwort
  • Desiderata
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2011 09:58
    Hi zusammen,

    ach wie schön, ich habe gestern Abend im Bett auch für so 1/2 Minute das Gefühl gehabt, ich werde von innen angestupst. Das war zwar nur ganz leicht zu spüren, aber ein witziges Gefühl.
    Ich hoffe mal, das war der kleine Zwerg :-)

    Habt einen schönen Tag!!

    Desi
    Antwort
  • Diamond25
    Superclubber (174 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2011 13:50
    Hi Mädels,
    bei mir ist es machmal so, als ob mich von innen was kitzelt. Und dann ist es mal so als ob meine Blase oder mein Darm nen Hopser machen. Ich denk mal, dann hab ich nen Tritt bekommen ...

    Schönen Tag euch allen
    Mareen
    Antwort
  • puenktchen_2011
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 24.02.2011 13:25
    Hallo zusammen,
    ich dachte schon, ihr seid alle nicht mehr da. Seit Tagen hab ich keine Benachrichtigung über neue Einträge mehr gekriegt und jetzt gucke ich hier hinein und siehe da: Es gibt euch doch noch. Ist wohl wegen des neuen Threads was falsch gelaufen mit den Benachrichtigungs-Emails.

    Hatte gestern Vorsorgeuntersuchung. Es ist alles okay, Anfang der 20. Woche bietet Klein Stupsel 19cm. Dafür ist mein Bauch noch ziemlich klein, findet die FA, aber nicht schlimm. Nehme halt nur sehr, sehr langsam zu. Meine FA ist jetzt für drei Wochen im Urlaub und Klein Stupsel und ich üben tapfer, alleine zu essen (ohne Tropf). Klappt für unsere Verhältnisse ganz gut. Spucke nur noch ca. 1x pro Woche und ich spüre, dass es mir besser geht. Mein dicker werdender Bauch bringt mich dem Baby immer näher und die Ultraschallaufnahmen sind einfach zuckersüß. Meine FA macht meist 3D-Ultraschall und da sieht man schon so viele Einzelheiten. Wahnsinn!
    Gestern war ich ganz euphorisch. Hab ja jetzt fast Halbzeit und irgendwie wird es immer wirklicher mit der Schwangerschaft. Kann es kaum erwarten, unsere süße Kleine (seit gestern weiß ich, dass mein Bauchgefühl richtig war:es wird ein Mädchen) in den Armen zu halten.
    Sie hatte sich auch schon nen ganz guten Nachtrhythmus angewöhnt: Alle drei Std. auf Mamas Blase rumspringen, fand ich okay. Heute Nacht war ich allerdings gefühlt mehr auf Toillette als im Bett und fühl mich heute ziemlich gerädert mit Kopfschmerzen. Liegt bestimmt auch daran, dass ich gestern viele Termine hatte. Und nur, weil ich seit Monaten mal endlich ein bisschen besser essen kann, heißt das leider noch lange nicht, dass ich wieder voll leistungsfähig bin. Das muss ich noch lernen. Verlasse mich da aber auf mein Bauchgefühl. Hab für heute ne Verabredung abgesagt, weil mir eher nach Ausruhen ist und ein paar Pflichtsachen eh noch auf dem Programm stehen.

    Bin gespannt, wann ich die Kleine das 1. Mal spüre. Hoffe, dass nach unserem Umzug in einem Monat man auch von außen was spürt, denn für den werdenden Papa ist das alles noch sehr unwirklich, hab ich das Gefühl. Nun kommt ja für ihn auch noch erschwerend hinzu, dass er meinen wachsenden Bauch nicht sieht und nie mit zum Frauenarzt kommen kann. Hoffe, dass es dann im April auch für ihn sichtbarer und fühlbarer wird, dass er bald Papa wird. Z.Zt. ist es halt reines Kopfwissen.

    So, jetzt hab ich aber echt viel geschrieben. Liebe Grüße an alle und bis bald,
    Steffi+Stupseline
    Antwort
  • fee_xz
    Superclubber (126 Posts)
    Kommentar vom 24.02.2011 14:57
    Hallo Steffi,
    na das klingt doch echt gut!
    Zum Thema Bauch: Meiner wächst dafür umso schneller. Eine Patientin fragte mich bis wann ich dennn überhaupt noch arbeite. Als ich Mitte Juni sagte, konnte sie es kaum glauben. Sie dachte, ich wäre schon demnächst nicht mehr da.
    So unterschiedlich wachsen Bäuche! Aber das hat ja mit der Größe vom Kind nix zu tun, sondern nur mit Mamas Gewebe. Und bei mir isses halt Nummer 3!

    Aber ich freue mich soo, es ist fast wie beim ersten, unglaublich! Die letzte SS ist ja auch 6 Jahre her.
    Ich tippe ja auf Junge!!! Mitte März weiß ich hoffentlich mehr!
    Antwort
  • Gluecksbringer2010
    Superclubber (200 Posts)
    Kommentar vom 28.02.2011 08:58
    Hallo Ihr Lieben.
    ich hoffe ihr hattet ein schönes WE :O)

    Von Fr. - So. waren wir in München.
    In der Nacht von Fr. auf Sa. wurde ich wach... Ich lag links auf dem Bauch und dass passte wohl jemanden nicht... Ich habe also meinen Bauchzwerg das erste mal richtig wahrgenommen *freu*!!!!
    Am Samstag Abend hatten wir dann Karten für Mario Barth.
    Als er mit der Show anfing und die Menschenmenge tobte - dass mochte er auch nicht...
    Da hat er mal ordentlich Rapatsz gemacht... Ich hab dann für den Rest der Show den Bauch mit allen Jacken die wir dabei hatten gut abgedeckt.

    Bin mal gespannt, wann ich wieder das vergnügen habe ihn so toll zu spüren :O))))

    Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche
    Antwort
  • Diamond25
    Superclubber (174 Posts)
    Kommentar vom 28.02.2011 09:35
    Hey an alle!
    @gluecksbringer: bei mir ist das anders, wenns ganz still ist, dann merke ich sie und sobald irgendwelche geräusche einsetzen, dann wird in meinem bauch ganz still. am samstag kam ne doku über karneval in der steiermark und da sind so "kreischende Männer" durch die gegend gelaufen und prompt beim 1. kreischen war ruhe in meinem bauch. kein mucks mehr,,,

    ansonsten merk ich sie eigentlich nur dann richtig, wenn sie auf meiner blase liegt. den rest schluckt leider noch immer die plazenta. hoffe, dass sie bald so groß ist, dass auch das egal ist.

    Antwort
  • puenktchen_2011
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 28.02.2011 11:07
    Guten Morgen an alle,
    hab heute mal zwei Fragen:

    1. Hat hier noch jemand mit Heuschnupfen zu kämpfen und weiß, was man nehmen darf? Ich kämpfe gerade mit den ersten Haselnusspollen. Hatschi. Fühle mich total gerädert, aber alles deutet mehr auf Pollen hin als auf ne Erkältung: wässriger Schnupfen, Niesen, Augenjucken, Hautjucken...

    2. Es gibt ja so Tabelle mit Richtwerten für die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft insgesamt. Hat eine von euch ne Ahnung, wie viel ich in einer Woche oder einem Monat zunehmen darf? Während ich am Anfang der Schwangerschaft ja nur abgenommen habe, brauche ich die Waage seit ca. 10 Tagen nur anzuschauen und hab gleich 500g mehr auf den Rippen. Kann das dem Baby irgendwie schaden? Abgesehen davon, dass ich nem Sumoringer Konkurrenz machen kann, wenn das so weiter geht. Ich esse übrigens immer noch nicht übermäßig viel, eher weniger als vor der Schwangerschaft. Es kann also nicht von Fressgelagen kommen.

    Freue mich auf eure Antworten und wünsche euch eine gesunde, frohe Woche und viel Spaß mit euren Bauchtretern (ich merke leider immer noch nichts eindeutiges),

    Steffi+Klein Stupsel
    Antwort
  • Diamond25
    Superclubber (174 Posts)
    Kommentar vom 28.02.2011 12:21
    @puenktchen_2011: zu frage 1 - leider keine ahnung. da würde ich auch lieber den arzt drauf ansprechen.

    zu frage 2 - ich nehm leicht zu und reiss mich deswege schon arg zusammen. aber ich habe bisher immer so ca. 500g pro woche zugenommen. das hat meine fa auch geduldet - ich mags aber nicht. da du am anfang so extrem abgenommen hattest, denke ich, dass dein körper jetzt alles speichert, was nur zu speichern ist, also sollte deine zunahme vielleicht etwas höher ausfallen als beim durchschnitt, der nicht ständig ko... musste. falls deine zunahme zu extrem wird schlägt auf alle fälle der fa sofort alarm. gefährlich fürs baby wirds erst, wenn bluthochdruck oder diabetis dazu kommt. da gehe ich bei dir mal nicht davon aus.

    ne freundin von mir hats auf 30kg-Zunahme geschafft, ohne Gesundheitsprobleme für sich und das baby. und da sie ein sehr dünner mensch von natur aus ist, war nach 1 jahr alles wieder weg...
    Antwort
  • puenktchen_2011
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 28.02.2011 13:08
    @ Diamond:
    30kg Zunahme?! HIlfe!!!!! Nein, das will ich nicht. Meine FA hat jetzt erstmal drei Wochen Urlaub, da kann ich nicht mal eben anrufen. Natürlich gibt´s ne Vertretung, aber da ich die nicht kenne, ist halt das Vertrauen auch nicht so da. Werd sie aber notfalls doch kontaktieren, warte aber noch mal ne Woche ab. War schließlich letzten Mittwoch noch bei der FA und da war alles okay, sowohl meine Werte als auch die des Kindes. Zudem geht es mir auch rundum gut (endlich), bis auf Heuschnupfen, und ich genieße es, wieder essen so können, wenn auch noch nicht alles und kl. Portionen. Da mir aber inzwischen von nichts mehr schlecht wird, kann ich mich nun endlich auch wieder ausgewogener ernähren. Klar, dass es auch mal mein heißgeliebtes Weingummi ist oder nen Schokopudding, aber halt in Maßen. Sonst finde ich meine Ernährung ganz okay. Darf wegen meiner Neurodermitis halt nicht alles essen, aber das Vitaminproblem versuche ich z.B. durch Gemüse-und Fruchtsäfte (pure) auszugleichen. Die vertrage ich viel besser als rohes Obst und da ich auch vor der Schwangerschaft keinerlei Mangelerscheinungen hatte, werde ich jetzt auch nicht gleich Probleme kriegen, denke ich mal.
    Liebe Grüße,
    Steffi
    Antwort
  • Diamond25
    Superclubber (174 Posts)
    Kommentar vom 28.02.2011 13:21
    @puenktchen: ich denke, es ist schon alles ok. man kriegt nur nen schreck, wenn der eigene körper plötzlich ganz anders funtioniert oder reagiert als man es gewohnt ist. ich hab meine ernährung bisher auch nicht umgestellt, nur etwas vorsichtiger mit bestimmten lebensmittel und zucker-fett-kombinationen, meine werte sind auch alle ok. und ich bin auch nicht der total rohkost-fanatiker... ausgewogen ist schon am besten. ich versuchs immer bunt, also wirklich in farben, dann müssten eigentlich von allen vitaminen etc was drin sein.
    Antwort
  • Desiderata
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 28.02.2011 20:55
    Hi Mädels,

    manchmal fragt man sich, warum das ausgerechnet jetzt sein muss, aber wie es so ist habe ich übers We eine schöne Entzündung an meinem Weisheitszahn ausgebrütet. Da mein Arzt den Zahn nicht ziehen will und auch keine Antibiotika geben will, gehe ich jetzt jeden Morgen zum Zahnarzt um mir ein Medikament direkt ins Zahnfleisch spritzen zu lassen. Ich finde es ja gut, dass mein Arzt nicht gleich zum Äußersten geht, aber ich frage mich schon, wie lange das dauert, bis die Medikamente anschlagen. Im Moment tut jeder Bissen einfach nur weh, und das, wo ich momentan nur ans Essen denke...

    Ich wünsche Euch einen tollen Abend!!
    Anja
    Antwort
  • puenktchen_2011
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 28.02.2011 21:33
    @ Anja: Oh, Mensch, das tut mir leid. Wünsche dir, dass es bald wieder besser geht. Wäre es nicht einfacher, den Zahn zu ziehen?

    @alle: Heute Morgen habe ich noch gejammert und in den frühen Nachmittagsstunden war es dann so weit. Bin mir ziemlich sicher, dass ich meine Kleine heute das 1.Mal gespürt habe. Fühlte sich am Anfang an wie Darmbewegungen, aber als ich die Hand mit Druck auf die Stelle am Bauch legte, wo es rumorte, kam mir nach kurzer Zeit von innen was entgegen:-) Vielleicht ne Hand oder ein Füßchen? Meine Kleine scheint momentan ziemlich rumzuturnen, bei jeder Untersuchung liegt sie anders und dieses von innen Angestupst-Werden hatte ich heute an verschiedenen Stellen. Freue mich zwar, aber so das Megaereignis, wie ich immer dachte, waren die ersten spürbaren Tritte nun auch nicht. Hab das eher rational kommentiert. Freue mich trotzdem darauf, sie jetzt in Zukunft öfter zu spüren.

    Ne gute Nacht wünscht euch,
    Steffi
    Antwort
  • Gluecksbringer2010
    Superclubber (200 Posts)
    Kommentar vom 01.03.2011 07:58
    Guten Morgen Mädels

    @Steffi: Herzlichen Glückwunsch!!! DAS WAR BESTIMMT DEINE KLEINE :O))
    jJ es stimmt... Bei mir sind es auch nur leichte Stupser, aber diese werden hoffentlich bald besser spürbar - so hat der Papi auch mehr davon.

    LG und allen einen schönen Tag!!!

    Antwort
  • Engelchen74
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 01.03.2011 11:07
    hallo zusammen meld mich auch mal wieder grins.

    Uns geht es sehr gut. Waren am Freitag beim FA da war alles in Ordnung. Gemessen hat der den kleinen nicht da ja vor kurzem Organ Screening hatte. Der KS wird in der 38. SSW gemacht also kommt unser kleiner Mitte Juni zur Welt.

    Hoffe es geht euch allen gut

    wünsche euch einen schönen Tag

    glg Isa
    Antwort
  • Diamond25
    Superclubber (174 Posts)
    Kommentar vom 01.03.2011 11:42
    @isa: mensch, da stehe schon die geburtstermine fest ... KS? hab ich da was nicht mitbekommen??? Is doch sonst alles in Ordnung bei dir, oder???

    LG
    Diamond
    Antwort
  • Engelchen74
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 01.03.2011 11:45
    Diamond

    ja ist alles in Ordnung bei mir . KS deshalb weil ich schon zwei hatte da wird automatisch einer gemacht. Den genauen Termin erfahre ich aber erst im Mai.

    glg Isa
    Antwort
  • Diamond25
    Superclubber (174 Posts)
    Kommentar vom 01.03.2011 11:52
    das war bei ner bekannten von mir ganz genauso....
    Antwort
  • puenktchen_2011
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 01.03.2011 14:55
    Hi Mädels,
    jetzt hab ich mal ne doofe Frage. Lese hier so viel vom Organscreening und war irgendwie davon ausgegangen, dass die das automatisch bei der 2.Vorsorgeuntersuchung machen. Ist aber nicht der FAll, oder? Klärt mich doch bitte auf: Was genau ist das und wann wird es gemacht?

    DAnke für eure Antworten,
    liebe Grüße,
    Steffi
    Antwort
Seite 1 von 9
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.