My Babyclub.de
Ovuquick komisch

Antworten Zur neuesten Antwort

  • SarahundMarcel
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 07.04.2011 19:53
    Hey wir sind neu hier und möchten gerne ein Baby nachdem wir es 6 Monate erfolglos versucht haben, haben wir uns für Ovuquick entschieden, da der Zyklus nen bisschen geschwankt ist. Wir testen jetzt seit 8 Tagen und das Komische daran am 4. Tag waren die Striche gleich am 5. Tag auch am 6. war die Testlinie stärker gefärbt am 7. Tag wieder gleich und heute am 8. Tag ist sie wieder stärker gefärbt was kann das bedeuten?????Ging es jemand schon genauso oder weiß jemand bescheid???????
    Liebe Grüße
    Sarah und Marcel
    Antwort
  • SarahundMarcel
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2011 10:16
    Finde es auch komisch aber normalerweise müsste es doch beim erstmal anzeigen richtig sein oder? Dh. 24-36 Stunden danach oder was meint ihr?
    Antwort
  • Diamond25
    Superclubber (174 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2011 07:55
    HI,
    ich hatte zwar nen anderen Test aber die gleichen "komischen" Ergebnisse. Hatte mich um eine Krankheit auszuschließen schon beim FA angemeldet. Mein Mann meinte dann, mach vorher nen Schwangerschaftstest ... ich hab ihn für verrückt erklärt!!! Das war im Oktober - wir sind jetzt in der 29. SSW und bekommen ein Mädchen.

    Also, komische Ovus sind auch manchmal Anzeichen einer SS!!! Lass mal beim Arzt testen.

    LG
    Diamond
    Antwort
  • SarahundMarcel
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2011 08:05
    Was für eine krankheit wolltest du ausschliessen?
    Bzw. was hat das mit einer Krankheit zutun?
    Antwort
  • Diamond25
    Superclubber (174 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2011 09:01
    Es gibt da so ne Hormonstörung, darauf reagieren die Test wohl auch immer positiv. Ich versuch gra den namen zu googlen - hab den leider vergessen ... meld mich noch mal
    Antwort
  • Diamond25
    Superclubber (174 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2011 09:14
    müsste entweder am Gelbkörperhormon oder am FSH liegen. Damit ist auch der Zyklus unregelmäßiger und irgendwie kann eine solche Störung auch Einfluss auf die Ovus haben, wenn z. B. der FSH und/oder LH-Spiegel im Urin dauerhaft erhöht ist und man so im Grunde die fruchtbaren Tage gar nicht finden kann. Die Test sind ja mal sehr empfindlich - dann zeigen die alles mögliche als positiv an und mal sind sie total unempfindlich und zeigen nix an ... manche sprechen auch von "Orakeln".

    Meine FA hat mir zumindest erklärt, dass sich bei dauerhaft positiven Ovus durchaus mal ein Schwangerschaftstest lohnt ... :-) das kommt übrigend häufiger vor, als die Hormonstörungen ... ;-)!!!!

    Ich drück euch ganz fest die Daumen für den positiven SS-Test!!!!
    LG
    Diamond
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.