My Babyclub.de
Mai-Mamis 2011... die 3.

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Cindy101
    Superclubber (213 Posts)
    Eintrag vom 14.04.2011 07:54
    Hallo ich hab mal ein neues Forum aufgemacht. Denke das erleichtert das suchen mal wieder um einiges:)
    Also schön fliessig weiter posten
    Antwort
  • Tonka81
    Superclubber (333 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2011 08:59
    Das ist doch mal ne supi Idee :)
    Antwort
  • FreuMichSo
    Superclubber (149 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2011 09:22
    Super Idee Cindy ; - )
    das andere wurde so langsam anstrengend, immer bis zum Ende hin zu scrollen ...

    Bei mir fängt heute Woche 38 an und ich kann es irgendwie immer noch nicht fassen, wie schnell die Zeit jetzt doch verging ... anfangs kommen einem 40 Wochen so lang vor ... und jetzt auf einmal soll es schon bald (oder sogar früher???)soweit sein. Schon Wahnsinn.

    Ich kann dazu nur sagen:
    Ich freu mich so ; - ))))

    Antwort
  • dinchen1803
    Superclubber (338 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2011 09:28
    oh wie schön^^
    mein blutzucker war heute wieder bei 108 nüchtern
    dabei hatte ich die letzten tage immer schön 90 war schon richtig stolz auf mich...

    ich muss gleich zu meiner Ärztin, da mach ich heute auch den B-streptokokken test...
    der kostet bei mir aber 20 euro...find das teilweise wirklich unverschämt wie die preise von arzt zu arzt schwanken

    @julesunflower
    das hab ich auch schon bemerkt, das wenn ich zu wenig trink, das auch die bewegungen etwas zurück gehen...wobei die bewegungen von meinem kleinen jetzt eh immer schwerfälliger werden...

    soo dann mach ich mich mal zu meinem Termin...
    bin ja mal gespannt wie lange das heute dauert ;)

    lg
    Antwort
  • Amber-Ann
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2011 09:51
    Ich bin heute endlich im Mutterschutz. Gestern war mein letzter Arbeitstag. Nochmal total stressig. Viel noch zu tun, Platz einigermaßen aufräumen und eine Vertretung kann ich leider auch nicht einarbeiten, sie kommt erst Anfang Mai.
    Wie der Krankenhausalltag aussieht, konnte ich Montag auch schon testen. Bin nämlich auf die Knie gefallen. Nix schlimmes. Bauch hat gar nix abbekommen, mir und der Kleinen ging es gut danach, trotzdem hat mich meine FÄ zur 24-Stunden-Beobachtung ins Krankenhaus geschickt. Da konnte ich mir das Zimmer mit einer teilen, die auch gefallen ist, aber auf den Hintern. Für sie ist es das zweite Kind und wir konnten uns prima austauschen.
    Seit April habe ich ja die neue FÄ und seit ich sie habe, bin ich bei mehr Ärzten als vorher. Ich bin seit heute in der 35. Woche und vorgestern war das Schätzgewicht bei 2600, was im oberen Normbereich laut Oberarzt noch liegen soll. Aber meine FÄ wollte bei dem hohen Gewicht nochmal eine Schwangerschaftsdiabetes machen. Und da ich zu dem Zeitpunkt, wo ich eigentlich den Termin für den Test bei einem anderen Arzt hatte im Krankenhaus war, hat das Krankenhaus das mitgemacht. Das war prima. Kein Hungern wieder bis 11 Uhr. Da der Test pünktlich um 6 Uhr begann, konnte ich um 8 Uhr bereits am Frühstück teilnehmen. Und ich habe natürlich keine Schwangerschaftsdiabetes.
    Die 24 Stunden verliefen ohne Beschwerden und erst nach 26 Stunden konnte ich das KH, was bei uns auch gegenüber liegt, erst verlassen, da ich noch auf eine Unterschrift der Ärztin warten musste, die gerade im Kreisssaal war.
    Antwort
  • Kathi88
    Superclubber (190 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2011 21:13
    Das war ma ne gute idee :)

    Wir waren heut auch wieder beim ctg ,alles in bester Ordung ;) nur so wirklich senken will sich mein wurm noch nich....
    Gott sei dank werden die nächsten tage schöner vom wetter her :) da is der tag gleich viel wertvoller ;)

    Schönen abend euch allen :)
    Antwort
  • Jenny8388
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 15.04.2011 00:48
    Ich habe auch total die Senkwehen, bei mir fängt es immer so an, dass ich ein richtiges Ziehen im Rücken habe, und dann der Bauch total hart wird, und richtig nach unten zieht.. ich muss mich sofort immer auf die linke seite legen, dann geht es nach ein paar Atemübungen und ein bisschen liegen wieder.. ich finde diese Wehen zum Teil schon sehr heftig, und frage mich echt, wie es bei den richtigen Wehen wird ^^
    Aber wie sagt meine Hebamme immer so schön, jede Wehe bringt mit mein KInd näher :P

    Ich komme am Montag in die 38. SSW..bin auch schon so gespannt, wann es los geht, die Hebamme meint er hat noch ein paar Finger Platz nach unten, ist also noch nicht fest im Becken.

    @dinchen
    ich finde das auch nicht in Ordnung, dass die Ärzte da mit den IGEL Leistungen einfach so unterschiedliche Preise haben, bei meinem alten FA, hatte der B-streptokokken Test 25€ gekostet, und jetzt bei der neuen 10€. Das sind 15€ unterschied. Schon heftig. Das Ergebisnis bekomme ich am Montag, wenn ich meinen nächsten FA Besuch hab.



    @Danilosmama
    schöne Bilder ;-) was habt ihr denn dort für Farbe benutzt?? Will auch :)

    wünsche euch eine Gute Nacht

    Liebe Grüße
    Jenny 36+4
    Antwort
  • juleika
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 15.04.2011 10:38
    Guten Morgen ihr Lieben,

    Echt super, mit dem neuen Forum! Das neue System ist ja nicht so gut durchdacht, war ja super aufwändig, da mal zum Ende des Forums zu kommen!

    Komme morgen in die 38.SSW und war gestern mal wieder bei der FÄ. Laut ihr ist mein Kind jetzt schon 53cm lang und 3000g schwer. Boah, ich kann das gar nicht glauben, wir haben ja noch drei Wochen...auf dem CTG waren auch Wehen, daher wollte sie gerne, dass ich ab jetzt jede Woche CTG schreiben lasse. Sie fährt nun aber in den Urlaub, deshalb sollt ich es bei meiner Hebi machen. Diese wiederum meinte, sie findet das unsinnig, das Kind sei weit genug und wenn ich Wehen habe, dann ist das gut - das Kind darf gerne kommen, wenn es möchte. Soll mir auch recht sein. Sie kommt dann trotzdem nochmal vorbei und hört das Herzchen ab und schaut mal nach mir. Ach mensch, langsam hat das kleine echt keinen Platz mehr, mein Bauch ist auch einfach nciht besonders groß! Wenn es nach mir ginge, könnte es gerne schon bald losgehen!
    Mein B-Streptokokken-Abstrich hat auch 25€ gekostet. Schon komisch...Aber egal, hauptsache ich hab es gemacht...

    @Kathi:
    Meine FÄ meinte gestern, dass sich viele Kinder auch wirklich erst senken, wenn die Geburt losgeht. Mein Bäuchlein steht auch noch recht hoch und ich mach mir ständig so Sorgen, man hört ja immer, dass bei nem Blasensprung so viel passieren kann, Nabelschnurvorfall und so...Und meine Lunge könnte auch mal wieder etwas mehr Platz gebrauchen.
    Antwort
  • jmir
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 15.04.2011 10:48
    Hallo,

    ich bin neu hier und suche andere werdene Mütter aus Düsseldorf zum austauschen und evtl. Zeitvertreib der letzten bleibenden Wochen.
    Antwort
  • Cindy101
    Superclubber (213 Posts)
    Kommentar vom 15.04.2011 12:02
    Herzlich Willkommen in unserer tollen Runde. Hätte nicht gedacht dass jetzt noch jemand neues zu uns kommt so kurz vor Ende der Schwangerschaft^^
    Ich weiss gar net ob wir eine Mai Mami haben die aus dem Rheinland kommt aber vielleicht hast du ja so auch Interesse dich mit uns hier im Forum auszutauschen.
    Würd mich freuen wenn du ein bissl was über dich erzählst. Wann hast du ET? Wie ist deine ss verlaufen und wie gehts dir mittlerweile ?

    LG
    Antwort
  • jmir
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 15.04.2011 12:30
    Um mich mal vorzustellen. Ich bin 31 Jahr und der ET ist der 16.Mai. Bis jetzt tut sich aber noch gar nichts, also glaube ich eher noch nicht an den 16.Mai. Die Kleine scheint sich so wohl zu fühlen, dass sie noch keine Signale an den Körper gibt-(keine Senkwehen, Gebärmutterhals noch zu wie beim Beginn der Schwangerschaft usw.)
    Bis jetzt ist meine Schwangerschaft super verlaufen, habe keinerlei Beschwerden (außer Müdigkeit). Ich habe das Glück einen rel. kleinen Bauch zu haben, daher fühle ich mich auch noch nicht so unbeweglich und erkunde Düsseldorf (wir wohnen hier erst seit Feb.) per Fahrrad und zu Fuß.

    Interessant finde ich die Aussagen im Forum zu dem B-streptokokken Test, ich soll dafür 32 Euro zahlen!
    Durch den Umzug habe ich diese Woche meine Ärztin gewechselt, bis jetzt bin ich noch immer eine Stunde hin und wieder zurückgefahren, dass ist mir jetzt jedoch langsam in Bezug auf das Sitzen zu nervig und sicher auch bald zu anstrengend.
    Wenn ich jetzt die Preise höre von 10-32 Euro zweifel ich ja schon etwas an den Preisen der neuen Ärztin.

    Antwort
  • juleika
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 15.04.2011 14:04
    @jmir
    Herzlich willkommen in diesem schönen Forum in den letzten Zügen unserer Schwangerschaft!
    Ich glaube, das mit den unterschiedlichen Preisen hängt von verschiedenen Faktoren ab, die Labore haben bestimmt unterschiedliche Preise, die Ärzte verdienen daran...aber es stimmt schon, es macht echt nen Unterschied, ob man 10 oder 32 € zahlt. naja, wer weiß, vielleicht ist deine neue FÄ so toll, dass sie weiß, was sie verlangen kann :-)

    @Kathi
    sag mal, du wolltest doch noch mal Fotos von deinem Kinderzimmer reinstellen wenn es fertig ist. Bin total gespannt, fand deine Farbe so toll!

    Schönes Wochenende euch allen!
    Antwort
  • Kathi88
    Superclubber (190 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2011 10:25
    @ jmir:

    Herzlich willkommen in unserer runde :) bei mir tut sich auch noch nich wirklich viel und ich hab am 14.5 ET ;)

    @all:

    DAs einzige was ich seit 2 tagen habe ist so ein stechen in der scheide....wie so kleine nadelstiche...man liest das entweder der muttermund weicher wird und sich laaaaangsam öffnet oder der kopf des kleinen auf den muttermund drückt.... kennt noch jemand diese schmerzen??? ach und mein bauch hat sich jetzt auch minimal gesenkt :) ich merk es an der luft und am essen :)

    @Juleika

    ja ich schau das ich nochma neue bilder mache und stelle sie dann online :)

    LG schönes sonniges we kathi
    Antwort
  • Tonka81
    Superclubber (333 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2011 11:01
    @jmir

    Auch von mir ein herzliches Willkommen. ;) Wir sind hier eine sehr nette Runde. :)

    @Kathi

    Ja, das mit den "Nadelstichen" in der Scheide kenne ich auch mittlerweile. Kommt nicht oft vor, aber wenn, dann merk ichs ordentlich. Ich denke, das wird sich noch verstärken. Bin erst in der 35. SSW.
    Könnten das vielleicht auch schon Senkwehen sein? Weil ich dazu auch noch ziemlichen Druck nach unten habe.
    Hab allerdings noch nicht gemerkt, dass der Bauch sich schon leicht gesenkt hat.

    LG an alle
    Antwort
  • Kathi88
    Superclubber (190 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2011 11:38
    Ja vllt hängt es irgendwie alles zusammen denn seit ich das stechen habe hat er sich minimal gesenkt aber ich hab auch das ziehen im rücken dazu.... dieses pieksen soll was mit dem muttermund zu tun haben....mal meine hebi am montag fragen :)

    SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

    @Juleika und alle anderen: ich hab ma ne menge neue bilder on gemacht in meinem Album !!!!! Schaut ma nach ;)
    Antwort
  • Tonka81
    Superclubber (333 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2011 11:41
    @Kathi

    Die Wandmalereien sind echt supertoll geworden...Willst nicht mal bei mir vorbeikommen und auch sowas hinzaubern ? :)))
    Antwort
  • floa79
    Powerclubber (71 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2011 12:35
    Hallo Ihr Lieben!

    Kennt ihr mich noch? Hab mich seit Anfag des Jahres etwas rar gemacht und irgendwie nicht mehr so den Drang gehabt, alles durchzulesen, sorry ;-) Aber nun bin ich doch neugierig, wie es euch geht und wer evtl. bald den Geburtsreigen startet! :-) (falls ich das nicht schon verpasst hab)

    Ich komme Mo. in die 38.SSW, mein ET 9.5. hat sich nicht nochmal geändert. KH-Anmeldung ist erledigt, Kinderzimmer so gut wie fertig und von meiner Hebamme bekomme ich geburtsvorbereitende Akupunktur. Sie hat auch am Do. einen Abstrich wg. der B-Strept. gemacht und meinte, dass die Rg. über ca. 25 Euro direkt vom Labor zu mir geschickt wird. Und dass meine Kleine noch nicht ins Becken gerutscht ist, das aber in den nächsten 1-2 Wo. eintreten kann.

    Und seit gestern spüre ich das erste mal ein Ziehen im unteren Rücken und Schambereich. Das sind wohl wirklich die ersten Senkwehen. Meinem Mann stand die Aufregung gleich ins Gesicht schrieben, als ich ihm abends davon erzählt hab. So nach dem Motto: ohje, jetzt wirds bald ernst, hihi...
    Ist schon alles wahnsinnig aufregend, stimmts?

    Liebe Grüße, ein sonniges WE und bis bald!
    Tine
    Antwort
  • juleika
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2011 15:31
    @Kathi
    sehr schön! Finde auch den Spruch gut, habt ihr den extra so anfertigen lassen und rangeklebt oder ist der auch draufgemalt?
    Habe auch manchmal so ein Stechen. Aber manchmal tun auch meine Schamlippen einfach richtig weh, kennt ihr das auch?

    Soooo, ab heute 38.SSW! Ooooh, langsam bekomm ich Angst....
    Antwort
  • julesunflower
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2011 19:46
    hallo ihr lieben

    hoffe euch geht es gut ...

    mal ne frage ich habe seit einiegen tagen son ziehen und stechen in der leisten und schambein gegend das ist wie muskelkater nur noch doller .. hat da jemand noch mit zutun ? meine mutter meinte es sei wohl normal das hatte sie damals bei meinen bruder und mir auch gehabt ..

    ich muss erlich sagen ich kann nun nachvollziehen wie sich welche nach nen gang bang fühlen oder irgentwelche porno weiber *lach*

    nein spaß bei seite nur beim aufstehen und laufen oder so tut das weh ...


    naja ich wünsch euch allen nen schönes sonniges wochenende
    Antwort
  • Kathi88
    Superclubber (190 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2011 22:06
    @Juleika :)

    Der spruch ist geklebt ja, für diese feinarbeit nach den ganzen malerreien hatte ich keinen nerv mehr :)
    wenn der kleine auf der welt ist kommt unten dann noch seit geburtsdatum dazu und seinen namen ;)

    Also dieses stechen hab ich nur mehr innerlich nich direkt schamlippen.....eher ein stückchen rein....
    bin ma gespannt ob sich was tut am montag kommt die hebi zu mir und donnerstag ist die nächste vorsorge ;)

    Ich bin heute in der 37.ssw ich bekomm auch so langsam richtig angst :) aber wir schaffen das ,ganz sicher...aber die vorstellung macht mich wahnsinnig....hab angst das ich die schmerzen nich aushalte oder so....darf ja erst nach einsetzen der wehen 6 sdt später ne PDA bekommen wegen meiner spritzen...aber auch das werd ich irgendwie schaffen ;) wenn nich muss ich meinen mann zur sau machen :D

    Schönen Abend euch allen :)
    Antwort
  • juleika
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2011 23:48
    wegen der geburtsschmerzen: ich möchte es auf jeden fall erstmal ohne pda probieren. meine hebi meinte, dass man bei einer wassergeburt viel weniger schmerzen hat, man darf ja in der wanne eh keine pda haben. von daher ist wanne definitiv eine option für mich. aber wahrscheinlich bin ich doch die erste, die nach der pda schreit :-)
    Antwort
  • Tonka81
    Superclubber (333 Posts)
    Kommentar vom 17.04.2011 07:59
    Guten Morgen Ihr Lieben...

    @Juleika

    Ich finde es auch erstaunlich, dass so viele Frauen es ohne PDA versuchen möchten. In meinem GVK sind vier Frauen, die schon 1-2 Kinder haben. Die hatten alle keine PDA, weil sie es nicht wollten. Ich dachte die PDA wäre viel mehr verbreitet. Aber anscheinend machen es doch sehr viele ohne. Letztendlich hilft die PDA ja auch nur in der Eröffnungsphase, danach gehts eh nicht mehr. Wenns ums Pressen geht, müssen wir alle ohne Irgendwas durch. :o)

    Also meine größte Angst (hört sich wahrscheinlich blöd an) sind nicht unbedingt die Schmerzen, sondern was alles beim Pressen rauskommen könnte. :O Und der Mann sitzt dabei. Ich denke am meisten über sowas nach. Gehts euch auch so?

    LG
    Antwort
  • Tonka81
    Superclubber (333 Posts)
    Kommentar vom 17.04.2011 11:07
    Hey Mädels!

    Die Gerüchte, was unsere Zwillingsmama Sunny angeht, stimmen. Die kleinen Mäuse von ihr sind am 30.03. per Kaiserschnitt geholt worden, weil bei Sunny eine Schwangerschaftsvergiftung festgestellt wurde.
    Die Kleinen sind mittlerweile im normalen Bettchen, Stillen klappt und sie nehmen prima zu. So wie es bisher aussieht, dürfen die beiden Mädchen Ostern nach Hause. :)
    Sunny wird sich dann auch selber melden, im Moment sind die ja nur Im Krankenhaus bei den Kleinen verständlicherweise.

    LG
    Antwort
  • Cindy101
    Superclubber (213 Posts)
    Kommentar vom 17.04.2011 13:29
    @ Tonka
    Über dieses unangenehme Thema hab ich auch mal nach gedacht, aber dafür gibts ja auch die Möglichkeit sich nen Einlauf verpassen zu lassen. Und wenn doch mal was kommen sollte, wird man es selbst nicht merken und die Hebammen nehmen das sofort weg, so dass dein Mann es auch net mit bekommen würde.
    ich denke um sowas braucht man sich echt keine Gedanken machen. Im Kreissaal wird uns das eh net mehr in den Sinn kommen über sowas nach zu denken, da haben wir andere "Probleme"

    Wird schon alles schief gehen :-)
    Antwort
  • juleika
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 17.04.2011 13:36
    @Tonka
    ja, die GVK-Hebi meinte auch, eigentlcih ist die PDA nicht so schlau, weil man das Ansteigen der Wehen nihct mitbekommt. Und dann kommst du ins Pressen, die PDA ist weg und du musst plötzlich mit den heftigsten Wehen klarkommen, ohne dass du dich vorher an die Schmerzen gewöhnen konntest. Ach, wir werden es Gott sei dank alle überleben! Gut, dass man sich vor der Schwangerschaft nicht so viel mit den schmerzen auseinandersetzt, sonst gäbs wohl keine Menschen mehr :-)
    Ja, das mit der "Ausscheidung" bei der Geburt macht mir auch ein wenig Sorgen. Man hört ja von vielen, dass man vor der Geburt Durchfall bekommt, da der Körper sich allen Ballastes entledigen will. Ich hoffe mal dass das wirklich so ist, ansonsten hab ich schon an Einläufe vor der geburt gedacht....Mein Freund weiß aber über meine Schamgefühle diesbezüglich Bescheid. Er hat eh die strikte Anweisung sich nur überhalb meiner gürtellinie aufzuhalten, ich will auch nicht, dass er sieht, wie ich untenrum während der Geburt aussehe, habe ein wenig Angst, dass er mich dann nicht mehr anfassen kann. Hört man ja immer wieder...Ansonsten hab ich den Verdacht, dass einem während der Geburt eh alles egal ist, hauptsache, es geht voran und man hat Erleichterung von den Schmerzen.
    Mädels, wir kriegen das hin!
    Antwort
Seite 1 von 11
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.