My Babyclub.de
Kinderkleidung kaufen - wo am besten bestellen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Frank90
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 17.04.2011 22:41
    Moin Moin,
    bestellt ihr online Kinderkleidung oder geht ihr in die Stadt und kauft dort ein? Ist es eures Erachtens besser, Kindermode online zu bestellen oder sollte man lieber erst anprobieren? Er ist 5 Jahre alt. Einige Shops habe ich bei meiner Suche schon gefunden. Wie ist eure Meinung dazu? Könnt ihr mir andere empfehlen?

    http://www.neckermann.de/baby-kind/babymode/
    http://www.c-and-a.com/de/de/shop/product.html#/Babies
    http://www.lillisplanete.com/BABYMODE/
    http://www.karstadt.de/Baby-Mode/k/?kid=871297
    http://www.shopperella.de/babymode/angebote/
    http://www.petit-couture.de/baby-mode.html

    Wo kleidet ihr eure kleinen Kinder bzw. Babys ein?

    Ich freue mich, bald von euch zu hören!

    bg!
    Antwort
  • balouderkater
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2011 20:20
    Hi!

    Ich kaufe viel online und habe sehr gute Erfahrung bei www.kids-inhouse.de gemacht. Die haben super ausgefallene Sachen und gerade für Jungs sind die sehr cool! Mein großer ist 4 und mein kleiner 2 und ich find es in der Stadt alleine sehr stressig mit den Beiden. Mein Mann arbeitet lang und von daher bin ich für die Garderobe zuständig :-) Die Versandkosten dort sind super fair, die Qualität einwandfrei ... wieso sollte ich da dann noch in die Stadt :-)
    Das einzige, was ich bisher immer noch in der Stadt kaufe, sind Schuhe, oder mal Kleinigkeiten, wenn ich eh unterwegs bin und gerade was fehlt.
    Ansonsten kann ich Dir Kids-Inhouse nur empfehlen!

    Liebe Grüße,

    Lou!
    Antwort
  • motzimaus
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 22.11.2011 13:33
    Kaufe viele Sachen online, wobei ich lieber mit meiner Tochter einkaufen gehe. Wir machen uns dann einige schöne Stunden ohne Stress und Verpflichtung. Wenn wir was kaufen ist ok, wenn nicht - so hatten wir einen schönen gemeinsammen Nachmittag. Sie ist 9 Jahre jung und alleine kann ich sowieso nichts mehr für sie kaufen. Es ist doch eigener Geschmack schon da.
    Antwort
  • balouderkater
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 22.11.2011 14:57
    Ja, mit 9 ist das etwas anders - das glaub ich auch! Da hat man sowieso schon keinen einfluß mehr auf die Wahl der Kleidung :-) Meine sind 4, 2 und 9 MO und da greif ich doch lieber auf Onlineshopping bei Kids-Inhouse zurück, da sind die Nachmittage dann wesentlich "schöner", weil stressfreier *lach* Mit 3 so kleinen Mäusen macht das in der Stadt nicht richtig viel Spaß. Aber so wie Du es beschreibst, wünsche ich es mir auch, wenn sie älter sind. Dann hat man wenigstens ein paar schöne Stunden mit Bumeln verbracht! Und wenn man etwas dringend braucht und nichts in der Stadt findet, kann man ja immer noch online schauen.

    Lieben Gruß,
    Lou
    Antwort
  • balouderkater
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 22.11.2011 14:57
    Ja, mit 9 ist das etwas anders - das glaub ich auch! Da hat man sowieso schon keinen einfluß mehr auf die Wahl der Kleidung :-) Meine sind 4, 2 und 9 MO und da greif ich doch lieber auf Onlineshopping bei Kids-Inhouse zurück, da sind die Nachmittage dann wesentlich "schöner", weil stressfreier *lach* Mit 3 so kleinen Mäusen macht das in der Stadt nicht richtig viel Spaß. Aber so wie Du es beschreibst, wünsche ich es mir auch, wenn sie älter sind. Dann hat man wenigstens ein paar schöne Stunden mit Bumeln verbracht! Und wenn man etwas dringend braucht und nichts in der Stadt findet, kann man ja immer noch online schauen.

    Lieben Gruß,
    Lou
    Antwort
  • motzimaus
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 28.11.2011 10:08
    Morgen Balouderkater,
    danke für Deinen Beitrag und natürlch für Dein Verständnis. Natürlich wünde ich auch mit 3 kleinen Kids nicht unbedingt gemütlich einekaufen gehen wollen. Ja auch ich, kaufe einige Sachen Online, wo die Tochter natürlich dabei sein muss.
    Liebe Grüße
    zurück
    Antwort
  • steffikal
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 21.03.2012 12:04
    hey, was haltet ihr von http://www.santafetex.com/Kids-Kategorie-1_58-Seite-1.html ?
    hat einer von euch schon mal da bestellt? das sieht ja ganz gut aus. lg :)
    Antwort
  • zauberdrops
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2012 10:51
    Huhu,

    also, wir schwören auf Flohmärkte. Gerade für Babys und Kleinstkinder, die ja schnell aus ihren Sachen herauswachsen, ist das eine wirklich gute und kostengünstige Sache. Pullis für 1,00 oder 1,50, Hosen für 2,00 - das sind so die Normalpreise dabei.
    Und wir haben schon viel zu oft erlebt, dass neugekaufte Sachen dann kleiner oder enger ausfielen, was bei Preisen von min. 20,00 € echt sch**** ist. Das kann man bei 2,00 € dann ja doch eher noch verkraften. ;-)

    Auch für ältere Kinder ist das gut - meine Schwester kauft für meine 8jährige Nichte immer noch ganz viele Sachen auf Kinderflohmärkten.

    LG,
    Corinna

    Antwort
  • Luc14
    Superclubber (175 Posts)
    Kommentar vom 14.05.2012 10:24
    Hallo Mädels,
    ich liebe die "Kombilösung" - Kinderlfohmäkrte für den "täglichen Bedarf" und wenn's mal was Neues sein darf Öko-Textilien. So schützen wir die Kleinen gleichzeitig vor den unangenehmen Nebenwirkungen, die günstige Kinderkleidung oft mit sich bringt (ist z.B. mit Farbe die Schwermetalle enthält gefärbt, oder aus Baumwolle die mit Pesiziden behandelt wurde gefertigt - manchen Geschäften "riecht" man das beim Betreten ja richtig an....) Wo wir dann bestellen? Am liebsten bei hans-natur.de, schaut doch mal rein! Viele Grüße
    Antwort
  • PrettyBabyShop
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 07.06.2013 19:57
    Online bestellen hat einfach vorteile. Die Kinder quengeln nicht, man kann in Ruhe schauen, ob die Sachen passen.

    Ich habe auch einen Shop, in dem ich online Kleidung verkaufe und die Mütter nehmen es sehr gut an.
    Allerdings denke ich, dass es eine Ergänzung zum normalen Einkaufen in der Stadt ist.

    Wer mag, kann gern vorbeischauen: www.Pretty-Baby-Shop.de

    oder bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/402350046513361/

    Ihr seid herzlich eingeladen. LG
    Antwort
  • Goscha
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2013 09:49
    Ich kauf die Sachen lieber im Laden, weil ich dann auch die Größen besser seh. Noch lieber lass ich mir Sachen weiter geben und geb auch unsere Sachen weiter, die dem Kleinen mittlerweile zu groß sind. Die Kinder tragen die ja auch meistens gar nicht auf, weil sie zu schnell wachsen.
    Antwort
  • kombiniere_com
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2013 11:10
    also hier empfehlen wir natürlich gerne unseren shop, in dem es ganze kombinationen gibt zu jedem anlass. schaut doch mal rein, wenn ihr mögt ;) www.kombiniere.com
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2013 11:11
    Also ich muss sagen das ich fast ausschließlich gebrauchte Sachen kaufe. Nur für meine großen (16J. und 14J.) gibts mal neue Sachen und natürlich Schuhe und Unterwäsche gibts auch neu!!
    Vieles kaufe ich über ebay oder bekomme die Sachen von Freunden,. Flohmärkte sind aber auch ganz toll und man kann dort echte Schnäppchen machen. (Habe z.B. Esprit Mütze für 1,50 € bekommen)
    Antwort
  • prinzesschen86
    Juniorclubber (38 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2014 14:20
    Ich finde Esprit darf auch nicht in der Liste fehlen:

    http://www.esprit.de/kindermode

    Meine Cousine kauft dort immer gern ein. Und die Kleine sieht immer hübsch aus. Ansonsten haben die normalen Ketten doch sicher auch mittlerweile gut ausgestattete Kinderabteilungen, oder? Kommt mir zumindest immer so vor.
    Antwort
  • SaniBa
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 30.07.2014 10:44
    Danke für die guten Tipps!
    Antwort
  • Sandmausi
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2014 13:15
    Ich kaufe öfters bei www.kinderflohkiste.ch dem onlineshop für Deutschland, Österreich und die Schweiz
    Antwort
  • Sandmausi
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2014 13:16
    Ich kaufe öfters bei http://www.kinderflohkiste.ch
    Antwort
  • SunnySon
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2014 15:21
    Babysachen habe ich bei Babywalz und Co in der Stadt gekauft und auch viel von Freunden bekommen. Wir haben hier auch den ein oder anderen Second Hand Laden wo man auch oftmals Babykleidung bekommen kann. Ansonsten schaue ich halt im Netz ein wenig, aber habe mich da nicht auf bestimmte Anbieter festgelegt.

    Eben da wo es günstig, schick und gut ist. :-)
    Antwort
  • GlitzerStaub
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 31.10.2014 19:30
    Huhu,

    ich kaufe immer bei Ernstings Family, C&A, H&M, DM und Takko ein.
    Online bestell ich ebenfalls bei Ernstings Family, C&A, H&M und neu bei Bon Prix.

    Hin und wieder kauf ich auch die Aktionsware bei Aldi und Lidl.

    Find bei allen genannten die Qualität super und Preislich ok



    lg
    Antwort
  • Anjamutti
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2014 13:31
    Neckermann und Karstadt kenne ich ebenfalls, kaufe da aber nicht mehr sooo gerne ein. Neben C&A und H&M habe ich den Onlineshop von bellybutton ( http://www.bellybutton.de ) für mich entdeckt. Das Tolle ist ja, dass man für sich und für die Kleinen dort bestellen kann. Eine Winterjacke wurde schon bestellt und ist super bequem. Für die Kleine gab es bisher einen Bademantel und eine Hose. Bin also sehr zufrieden mit dem Shop :)
    Antwort
  • MamaMai2012
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 05.01.2015 21:05
    Ich kaufe viel bei
    http://www.ernstings-family.de/
    und
    http://www.c-and-a.com/de/de/shop/index.html
    Antwort
  • mamikuhh
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 24.02.2015 11:14
    Hallo,
    also ich kaufe meine Kinderkleidung meisten im Geschäft, aber schöne Angebote habe ich auch schon hier gefunden () Wurde mir von meinem Freundinnen empfohlen. Sind wirklich super Sachen :)

    http://www.kids-style-lounge.de/
    Antwort
  • NinaNickles
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 26.02.2015 10:48
    Wir kaufen viel Second Hand und sonst auch in den hier schon genannten. Soviel mehr kenne ich auch gar nicht, ehrlich gesagt.
    Antwort
  • Hummelchen86
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 21.04.2015 00:47
    Muss gestehen, dass wir auch recht viel Online bestellen, da es einfacher ist vom Rechner aus :D Aber mit der Großen gehe ich schon mal eine Runde Shoppen und dann machen wir uns immer einen schönen Mutter-Tochter Tag in der Stadt. Mein Mann ist dann in der Regel in der Zeit mit unserem Sohn beim Angeln oder sie bauen etwas in der Werkstatt zusammen (Insektenhotels, Vogelhäuser, etc )
    Antwort
  • Maliina
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 29.05.2015 18:05
    Ich kauf auch gern im Internet ein, bellybutton ist auch eine tolle Seite, ansonsten auch gern mal bei C&A oder H&M. Ich hab jetzt mal ein Kleidchen für meine Kleine bei Amazon bestellt: http://goo.gl/7gwLjN
    Für die Hochzeit meines Bruders, bin gespannt wie es passt. :) Die Bewertungen sind auf jeden Fall nicht schlecht und ich denke bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen.
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.