My Babyclub.de
Brauch mal dringend Hilfe!!!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Tanzmaus81
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 05.05.2011 08:04
    Guten Morgen,

    habe folgendes Problem. Ich habe ca. 15 Jahre lang die Microgynon genommen und habe meine letzte Pille am 20/03/2011 eingenommen und wie üblich am 25/03/11 meine Mens bekommen. So nun bin ich schon in ZT 42 und habe meine Mens immenoch nicht. Ich vermute, dass es sich hier um eine Zyklusverschiebung handelt, auf Grund der langjährigen Pilleneinnahme. Doch für mich stellt sich die Frage, wie lange sollte ich warten, bis ich meinen Frauenarzt aufsuche, ich habe gelesen, dass es ja teilweise Frauen gibt, die einen Zyklus von über 90 Tagen hatten.

    Über antworten würde ich mich freuen.

    LG Tanzmaus
    Antwort
  • Jacqui1986
    Superclubber (169 Posts)
    Kommentar vom 05.05.2011 08:53
    Hallo Tanzmaus,

    das kann schon passieren, dass der Zyklus nach Pilleneinnahme sehr lang wird. Der FA kann die Mens aber auslösen. Solltest das schon zeitnah abklären. Aber hast du auch mal getestet :)?

    LG
    Antwort
  • Sinsemilla
    Superclubber (199 Posts)
    Kommentar vom 05.05.2011 11:08
    Ich habe 15 Jahre verhütet, erst mit Microgynon und dann die letzten 2 Jahre mit dem Nuvaring. Als ich abgesetzt habe, hat es fast 7 Monate gedauert, bis mein Zyklus einigermaßen regelmäßig kam. Teilweise hat es auch über 40 Tage gedauert. Einen Test würde ich dir vorsichtshalber aber auch empfehlen. Manchmal geht es schneller als man denkt ;)

    Antwort
  • Karia
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 05.05.2011 11:33
    Ich habe die Pille im März 2010 abgesetzt, eine normale Mens (Entzugsblutung) bekommen und dann erstamal 6 Monate keine Periode mehr. Danach immer mit unterschiedlichen Zykluslängen, zwischen 28-40 Tagen.

    Ende Februar habe ich wieder auf meine Tage gewartet, dann kam Fasching dazwischen und ich war abgelenkt, dann kommt der Gedanke, die kommt schon noch.... Als ich den Test gemacht habe, war ich schon in der 8. Woche schwanger!

    Wenn du dir unsicher bist, mach lieber einen Test. Der kostet bei DM gerade mal 4 Euro. Wenn ich gewusst hätte, dass ich schwanger bin, hätte ich Fasching auf die Cuba Libres verzichtet...

    LG
    Antwort
  • Tanzmaus81
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2011 07:59
    Hallo,

    ja einen test hab ich bereits gemacht, war negativ. Was auch garnicht so schlimm ist. Nur hätte ich so langsam gerne wieder meine Mens, damit wir von vorne Anfangen können.
    Die Arzthelferin meiner FÄ meinte einfach nur abearten, das kann Dauern, bevor sie Ihre Mens nicht haben brauchen Sie auch erstam nicht kommen.
    Aber ich kann doch nicht Monate warten, permanent dieses Ziehen im bauch und man meint Sie kommt und dann kommt Sie doch nicht.

    Aber gut, ich werde nochmal ein paar Wochen warten und dann werde ich zum Arzt gehen, ob die Mens dann gekommen ist oder nicht.

    Danke für die Antworten.

    LG Tanzmaus
    Antwort
  • buffy2312
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2011 20:17
    Das ist echt furchtbar dieses ungewisse Warten. Vorallem wenn man eine Schwangerschaft laut Test 99% ausschließen kann. Kann ich dir nur raten: Entspann dich,denk nicht ständig dran. Dann kommt sie schon noch.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.