My Babyclub.de
ss anzeichen oder nebenwirkung der tees

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nastjae
    Juniorclubber (30 Posts)
    Eintrag vom 11.06.2011 16:08
    Hallo ihr Lieben,

    kann mir das einer sagen was es ist?
    Am 2 Mai war ich bei FA da ich nieeeee meine Tage richtig hatte und wollte raus finden was da los ist. Ich bin 28 J. Da ich ich ja einen Kinder wunsch habe ist mir das wichtig geworden. Auf jedenfall, die Ärztin guckte nach und stellte fest das meine Gebärschleimhaut super aufgebaut ist. Darauf hin ss Test (Urin) gemacht negativ. Sie sagt aus irgendeinem grund blutet die nicht ab, also bekamm ich MPA Tabletten die ich dann 12 Tagelang nemmen sollte und sollte die Periode einsetzen. Die setzt aber schon am 4. Tag ein, So habe ich 2 wochen meine tage gehabt (und wie ich sie gehabt, stundlich alles gewechselt). Dann war ich zu Kontrole, sie sagt ist alles sauber keine zysten nix, alles ist super, sie sagte auch das es sogar mit schwargen werden klappen kann.. Ich dann daruf bestanden einer Hormon analyse zu machen. Irgendwas stimmt ja nicht wenn ich meine Tage nnnniiiiiieeeee richtig gehabt habe. Na gut gemacht. Eine woche später dann das Ergiebnis, Alles ok, nur das es ja mein 12 Zyklus tag war, hat man keine eier gesehn. Also jetzt soll mein Partner spermaorgram machen dann bekommen ich dieses medikament clomifem. Aber wir haben beschlossen mit den midikamen ein paar monate zu warten da wir von seiner KKV geld zurück bekommen. Und solange probiere ich es mir diesem hier:
    Den kleinen Zyklus helfer die hier beschrieben sind
    http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/moenchspfeffer-unregemaessiger-zyklus.html

    Also ich dann dan zur Apt. die sachen geholt und jetzt seit Dienstag nihme ich das ein.
    Jetzt habe ich aber seit ein paar tagen Unteleib schmerzen an den seiten aber mehr und untererücken schmerzen. Ob das eine ziehen ist kann ich nicht einschätzen. Seit dienstag ( ich schätze das kamm durch die wilde Liebesnacht am tag davor) hatte ich auch eine Blasen entzündung die dann selber weg bekommen( durch trinken von tee und Cranberysaft und den anderens tees da) am freitag war ich bei urologen und der hat auch nix mehr gesehn von der entzündung) Also war ich gesund. Ich habe auch nix mehr viel davon mit bekommen.
    Aber die Uterleib schmerzen habe ich immer noch. Und seit gestern Trinke ich auch Brottrunk ( der soll gut gegen die Ecolibakterien helfen, was die BE verursacht meist).
    Ich habe auch ab und zu so krmpfartige brust schmerzen( so blitzartigin der Brust) aber auch nur ab und zu.

    Na ja jetzt frage ich mich ob das alles von den Tees ist das die wirken so oder das ich doch schwanger sein könnte?

    Am 4. habe ich test vorsicht gemacht weil wir eine party hatten. Aber war ja negativ. Über tun wir schon halbes jahr.
    Ich bin schon ein wenig Müder als sonst aber nicht so das ich den ganzen tag schlaffen könnte oder so. Ich meist immer müde. Aber was mich wundert das ich morges voll fertig bin. Und das ich um 9 uhr morgens noch voll in schlaff bin, obwohl wir spätensten um 12 im bett sind. Ich habe sein einer woche urlaub, vielleicht liegt es wirklich n zu viel freizeit. Gereiz???? Vielleicht ein wenig. Schwindel??? Nur wenn ich zulange auf dem sofa liege und wieder aufstehe. Aber sonst anzeichen finde ich jetzt keine, nur das halt mit den Unterleib und rücken schmerzen und der Blasenetzündung.

    Also viel Informationen und viel lessen aber vielleicht hat ja damit erfahrung oder so was ähnliches erlebt. Kommt das ganze von den tees oder bin ich doch schwanger oder bekomme ich nur meine tage? Das wäre ein Wunder das die mal nach einem monat doch kommen.

    Also ich würde mich über zahlreiche Antworten arten und ich erstatted dann bericht.

    Ich würde mich auch freuen wenn ihr uber euro schwangerschafften berichtet würdet.

    MfG nastja


    Antwort
  • Libelle007
    Superclubber (331 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2011 22:52
    Also, ich vermute mal, das deine letzte Mens, die ja so lange war, endlich alles zum abbluten gebracht hat. Endlich konnte sich die ganze Schleimhaut lösen und abbluten. War ne Menge, da du ja nie deine Mens richtig hattest. Also wird sich dein Körper jetzt endlich mal normal auf die Mens einstellen. Na ja, und da er das ne lange Zeit (oder nie) hatte, reagiert er erst mal so. Er muss sich einpendeln. Die Tees werden schon helfen dabei, aber ich glaube jetzt nicht, dass du schon schwanger bist. Gib deinen Körper ncoh ein paar normale Zyklen. Führe mal am besten Buch, oder noch besser, messe mal deine Basaltemperatur und lege dir mal ne Kurve an. Das hilft, deinen Körper und die Zeichen, die er dir gibt, besser deuten und kennenlernen zu können.
    LG
    Antwort
  • nastjae
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 12.06.2011 14:26
    Ja danke schön erst mal für die antworten.
    ja ich werde wohl echt mir so ein Buch zu liegen. Das mit den Temperatur messen habe ich mir auch schon über liegt aber ich hab schicht- Arbeit und man kann da nicht immer um die gleiche zeit messen.
    Na ja die Symptome werde doch schon stärker. Mal schauen ob ich jetzt in den nächsten tagen meine regel mal ungefähr pünktlich bekomme aber ob so oder so ich würde mich auf beides freuen.


    So und ich würde mehr Meinungen lesen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.