My Babyclub.de
7 moante altes baby!!! / vaterschaft

Antworten Zur neuesten Antwort

  • celina_x3
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Eintrag vom 14.06.2011 02:30
    heii leute.
    eine freundin von mir hat einen siohn der 7 monate alt is.. allerdings hat sie die vaterschaft nicht anerkannt.. sie hat den vater als unbekannt angegeben.. der leibliche vater kuemmert sich und interessiert sich auch uberhauot nicht fuer den kleinen!!! und meine freundin will den vater jetzt unbedingt angeben!!! kann man das jetzt ueberhaupt noch oda gibt es da ieine grenze ab wann man den vater nid mehr angeben kann!!

    und was würde dann alles auf dem vater zu kommen?? er will auch keinen vaterschaftstest mchen obwohl er weiß das er der vater is.

    liebe grueße
    ich hoffe ihr koennt mir ein paar hilfreiche antworten geben:)
    Antwort
  • SuriMarie
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 14.06.2011 20:37
    Hey,

    na das war aber ganz schön dumm von deiner Freundin, den Vater nicht anzugeben obwohl sie weiß, wer es ist. Wenn sie Pech hat, dann bekommt sie jetzt ziemliche Schwierigkeiten, sofern sie von irgend welchen Behörden Geld kassiert hat und behauptet hat, sie wisse nicht wer der Vater ist. So etwas nennt man Betrug und da reagieren die Behörden ziemlich allergisch.......Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber ich denke schon, dass der Kindsvater auch jetzt noch dafür gerade stehen muss. Wenn er viel Pech hat, dann kommt die Behörde, von der deine Freundin möglicherweise Geld bekommen hat, auf ihn mit Rückforderungen zu......ansonsten muss er wohl ab jetzt Geld bezahlen. Ob er einen Vaterschaftstest machen will oder nicht, das interessiert hier niemanden. Er wird gerichtlich über das Jugendamt dazu aufgefordert werden und wenn sich herausstellt, dass er tatsächlich der Vater ist, dann hat er die Kosten dieses Tests zu tragen.

    Grüße von SuriMarie
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.