My Babyclub.de
Gwendolyn?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • hsn555
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 27.06.2011 08:29
    Hallo. Wie findet Ihr Gwendolyn? Das ist ein keltischer Vorname und bedeutet "weiß" oder "weise". Ich habe diesen Namen in dem Buch Rubinrot gehört, die Hauptfigur heißt Gwendolyn Shephard, und habe mich sofort in diesen Namen verliebt. Leider finden alle (wirklich alle) diesen Namen doof oder komisch oder kannten ihn erst gar nicht.
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2011 08:51
    Hi
    Ich finde den Namen super schön und bekämen wir eine Tochter, hätte sie diesen Namen bekommen :-)
    Das war von Anfang an unser favorti für ein Mädchen (bekommen aber jetzt Sohnemann Nr. 2 und haben noch keinen Namen)...auch bei uns im Umfeld fanden viele den namen nicht schön aber das hätte uns nicht gestört! Er muss doch vor allem den Eltern gefallen (die kinder haben da ja noch kein Mitspracherecht). Als Abkürzung kennen die meisten halt Gwen oder Wendy...in Irland ist es ein ziemlich geläufiger name...ich würde mih da von andern nicht beirren lassen...am besten einfach einen Namen wählen ohe den leuten was zu sagen, denn irgendwer möchte immer seinen Senf dazu geben :-)
    LG
    Antwort
  • Milbchen
    Superclubber (148 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2011 09:24
    Ein sehr außergewöhnlicher Name, Aber mir gefällt er. Ich kenne ihn allerdings schon ne Weile, eine Nebenfigur einer Hörspielreihe heißt so. Wenn Euch der Name gefällt, nehmt ihn!!!
    Antwort
  • hsn555
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2011 09:28
    Danke für die schnelle Antwort. Es ist mir eigentlich auch egal, was andere so sagen, aber mein Freund mag den Namen auch nicht. Er findet ihn zu kompliziert. Ich habe ja noch 3 Monate, es wird sich schon was finden.
    Antwort
  • Jenfleur
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 01.09.2011 10:15
    Ich finde den Namen auch sehr schön. Aber auch schön unpassend. Ich würde mein Kind nicht so nennen wollen, es muss ja später damit leben und als Vorname finde ich es nicht so toll und ist in Dtl eher gewöhnungsbedürftig. Außerdem klingt es ein wenig nach Kobold..finde ich. Aber das ist ja nur meine Meinung :)
    Antwort
  • myri1982
    Superclubber (326 Posts)
    Kommentar vom 01.09.2011 14:37
    kennst du die ärzte???sweet gwendolyne???ein lied-also das ist schon heftig wobei die neue generation das vielleicht nichmehr so kennt.also nur für den fall, dass ihr sowas auch berücksichtigt (hänseleien unter kindern und jugendlichen)
    wenn das lied nicht wär fänd ich den namen auch schön-zwar sehr aussergewöhnlich aber schön.ich bin eher ein fan von schlichten namen, da ich selbst schon immer mein namen buchstabieren musste...
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 01.09.2011 14:39
    Hallo,

    an sich finde ich den Namen auch nicht schlecht.

    Aber du musst bedenken, dass der Name ziemlich lang ist und wenn der Kleine später in der Schule ist wird er höchstwahrscheinlich der letzte sein der seinen Namen schreiben kann.

    Ich finde auch das du und dein Freund euch schon einig sein solltet was den Namen betrifft, vielleicht findet oder habt ihr auch einen anderen schönen Namen.

    Wünsche euch noch viel Glück bei der Namensuche und ganz viel Glück für die Geburt.

    LG Anne
    Antwort
  • JuliaP
    Superclubber (462 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2011 18:18
    Hallo,
    also gwenolyn steht auch auf meiner lieblingsnamen-liste!!!!
    allerdings in der etwas "deutscheren" schreibweise GWENDOLIN

    ich finde den namen ungewöhnlich aber absolut nicht modisch-albern; es ist ein sehr alter name

    mir gefällt besonders der klang. gwendolin klingt so warm und zugleich stark. genauso sollte meine (vielleicht zukünftige) tochter auch sein(-:
    und glaub mir, es gibt so viele kinder mit namen die ich ganzganz doof, prollig oder unkreativ finde! irgendjemand hat immer was auszusetzten. und wer hört schon die ärzte?

    ich kenn sogar jemanden der gwendolyn heißt und sie ist happy mit ihrem namen-ist halt auffälliger als all die annas und stefanies unserer generation.

    die frau die ich kenne heißt mit spitznamen gwen oder gwendo.

    Lg
    julia

    Ps: das mit dem namen schreiben lernen sollte find ich kein agument sein. jemand der gwendolin heißt hats da noch gut im vergleich zu anderen modenamen.
    außerdem lernen kinder ja namen schreiben bevor sie lesen und schreiben können-ihre bewertung von schwierig oder nicht treffen sie also ganz anders als wir erwachsene...
    ich glaub schwierig zu schreibende namen sind für sie eher namen mit nem "s" oder "doppel-n" oder so
    Antwort
  • neueMami84
    Superclubber (290 Posts)
    Kommentar vom 07.09.2011 21:40
    Hallo :)

    wenn dir der Name so gut gefällt nimm ihn, sonst bereust du es später :).

    Ich finde er klingt schön, mir hat er auch in dem Buch Rubinrot ... sehr gut gefallen.

    VG Stefanie
    Antwort
  • cruso
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 28.11.2014 17:07
    war mir ziemlich sicher dass gwendolyn ein männername ist
    das könnte zu komplikationen führen
    Antwort
  • Juliane80
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 01.12.2014 10:38
    Gwendolyn ist definitiv ein Mädchenname!
    Schau hier: http://www.babyclub.de/service/vornamen/namen/maedchenname.gwendolyn.html
    Antwort
  • lucy_babyclub
    Babyclub-Team
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 18.12.2014 10:45
    Für welchen Namen ist denn nun die Entscheidung gefallen? Oder gar für einen Doppelnamen (für alle Fälle?)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.