My Babyclub.de
Fehlgeburt mit AS, Wie schnell seid Ihr wieder schwanger geworden?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • minny81
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Eintrag vom 12.09.2011 13:21
    Hallo zusammen,
    am 23.08.2011 (12 SSW) hat mein FA festgestellt, dass das Herzchen nicht mehr schlägt :-( Einen Tag später hatte ich eine AS.
    Es hat mich tief getroffen, da es ein Wunschkind war.
    Bin allerdings schnell (3 Monate nach Absetzen der Pille) schwanger geworden, was mich sehr überrascht hat.
    Ich warte jetzt einfach ab und dränge mich nicht selber mit dem Wieder-Schwanger-Werden.
    Trotzdem würde mich mal interessieren, wie lange es bei anderen Betroffenen gedauert hat, bis sie wieder schwanger wurden.
    Würde mich über Antwort freuen.
    MgggggvlG Meli

    Antwort
  • Katy1977
    Powerclubber (79 Posts)
    Kommentar vom 17.09.2011 18:58
    Hallo Melli!!

    Erstmal möchte ich dir sagen, dass das sehr sehr viellen passiert!! Finde es nur ziemlich schlimm wenn man diese Erfahrung direkt zu Anfang machen muß.... Ich hatte damals bereits eine Tochter und alles war so perfekt....es hat eigentlich schnell wieder geklappt als wir es wieder wollten....die beiden wären genau zwei Jahre auseinander gewesen...naja und dann bekam ich auch so in der 11. 12. SSW die Nachricht, dass da was nicht stimmt! Musste dann auch ins KH zu AS....und da sagte mir die Ärztin nehmen sie es nicht allzu schwer....ich bin mir sicher spätestens in einem Jahr sehen wir uns wieder....dann aber unter anderen Umständen! ;o) Das war der 13. Dezember 2009....na und am 12. Dezember 2010 kam unsere zweite Tochter zur Welt und genau diese Ärztin war auch bei der Geburt dabei....sie musste lachen als ich ihr das nochmal sagte.....
    Drücke dir die Daumen, dass es bald wieder klappt!!!

    Liebe Grüsse....Katy
    Antwort
  • minny81
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2011 10:46
    Genau so war es bei meiner Schwester auch. Sie hatte im Dezember 2009 eine FG (also ein Windei).
    Zu ihr sagte man dasselbe im KH und schwupps...am 15.12. 2010 kam meine Nichte auf die Welt :-)
    Als ob die es ahnen. Aber nach so ner FG soll man anscheinend ja große Chancen haben wieder schnell ss zu werden hab ich gelesen und gehört. :-) Ich hoffs so sehr. Bin jetzt 30 und wünschen uns so sehr ein Baby. Aber will mich selber nicht unter Druck setzen. Wobei ich im Moment viele Anzeichen dafür hätte, die ich mir gaaaanz sicher nicht einbilde.
    Z.B. hab ich Hitzewallungen, Blähungen (sorry), kann jeden Tag 2 mal aufs Klo (konnte ich vorher nur alle 3 Tage), Hab ein Ziehen im Unterleib (seit 4 Tagen), bin megaaaamüde obwohl ich meine 8-9 Stunden schlafe und muss ständig pipi :-) machen....aber wie gesagt, nicht zu früh freuen. Am Sonntag könnte ich einen SST machen. Aber es wäre echt ein Wunder. Grüßchen Meli
    Antwort
  • minny81
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 19.09.2011 10:46
    Genau so war es bei meiner Schwester auch. Sie hatte im Dezember 2009 eine FG (also ein Windei).
    Zu ihr sagte man dasselbe im KH und schwupps...am 15.12. 2010 kam meine Nichte auf die Welt :-)
    Als ob die es ahnen. Aber nach so ner FG soll man anscheinend ja große Chancen haben wieder schnell ss zu werden hab ich gelesen und gehört. :-) Ich hoffs so sehr. Bin jetzt 30 und wünschen uns so sehr ein Baby. Aber will mich selber nicht unter Druck setzen. Wobei ich im Moment viele Anzeichen dafür hätte, die ich mir gaaaanz sicher nicht einbilde.
    Z.B. hab ich Hitzewallungen, Blähungen (sorry), kann jeden Tag 2 mal aufs Klo (konnte ich vorher nur alle 3 Tage), Hab ein Ziehen im Unterleib (seit 4 Tagen), bin megaaaamüde obwohl ich meine 8-9 Stunden schlafe und muss ständig pipi :-) machen....aber wie gesagt, nicht zu früh freuen. Am Sonntag könnte ich einen SST machen. Aber es wäre echt ein Wunder. Grüßchen Meli
    Antwort
  • minny81
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2011 22:21
    Vielen lieben Dank für Eure Beiträge :-*

    @ Soix4444

    hab die ersten 2 Wochen niemanden sehen wollen ausser meine Eltern und meinen Schatz.
    Nach 3 Wochen bin ich dann endlich mal wieder raus gegangen.

    Also mir gehts inzwischen schon ein bisschen besser. Gehe seit 2 Tagen wieder arbeiten.
    Aber hab das Gefühl, dass nur Schwangere unterwegs sind.
    Gestern war ich bei meinem Neffen, der vorgestern geboren ist.
    Hab ihn auf den Arm genommen und dann kams wieder hoch. Hab angefangen unauffällig zu heulen, da ich nicht wollte, dass mein Bruder und meine Schwägerin es mitbekommen, hat aber nicht geklappt.
    Er ist so süß....hab ihn nicht mehr hergeben wollen ;-)

    Meine Schwägerin meinte dann: Pass auf, spätestens in einem Jahr hältst Du Dein eigenes Baby so im Arm......
    ich wünsche es mir so sehr.
    Antwort
  • Jessie282
    Superclubber (237 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2011 12:54
    Hallo...

    Der letzte Beitrag ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich schreib trotzdem noch was.

    Ich hatte Mitte Juni eine FG. Danach sollten wir 1 Zyklus abwarten und danach durften wir wieder loslegen. Genauso haben wir das gemacht und unglaublicherweise hat es sofort geklappt. Und das, obwohl wir für die erste SS 3 Jahre gebraucht haben.
    Allerdings mach ich mich bei dieser SS total verrückt weil ich so ne Angst habe, dass es wieder schiefgehen könnte. Das macht mich völlig verrückt...

    LG Jessie
    Antwort
  • premiumcyberdoll
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 21.01.2012 15:00
    Ich schreib hier jetzt auch noch mal was obwohl die anderen Beiträge schon paar Monate her sind.
    Meine AS war am 17.12. genau einen Monat später hab ich meine Regel wieder bekommen.
    Wenn ich hier so lese, wie schnell ihr alle wieder schwanger geworden seid stellt sich mir eine Frage.
    Was hat man euch gesagt wie lange ihr warten sollt?
    Mein Arzt hat gesagt daß ich 3 Monate nach der OP nicht schwanger werden darf.
    Wieso ist das so unterschiedlich?
    Habt ihr auch so lange gewartet?
    Antwort
  • Beetlejuice
    Very Important Babyclubber (612 Posts)
    Kommentar vom 11.02.2012 10:41
    @premiumcyberdoll: mir wurde auch geraten 3 Zyklen zu warten, damit einfach der Körper sich erholen kann und auch die eigene "Seele" ein bisschen heilt.
    Ich bin nach 2 zyklen wieder schwanger geworden (hatte irgendwie nicht so schnell damit gerechnet, daher auch etwas "unvorsichtig" zwischendurch). Ich hoffe, diesmal geht alles gut!
    Lg
    Antwort
  • premiumcyberdoll
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 13.02.2012 10:07
    Hi Beetlejuice,

    dann wünsche ich dir erst einmal alles Gute und hoffe daß dieses Mal alles klappt!!!
    Selbstverständlich steigert das auch meine Hoffnung, daß es bei mir auch schnell wieder was werden könnte.
    Wir haben Anfang März einen Termin im Kinderwunschzentrum und ich hoffe, dass es nicht mal ewig dauern wird bis ich wieder schwanger werde.
    Antwort
  • schmetterlingd76
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 24.03.2012 17:57
    Hallo zusammen,

    ich hatte am 20.03.2012 meine Fehlgeburt in der 8 SSW und war todtraurig. Es war ein absolutes Wunschkind. Ich bin jetzt 35 Jahre und es hatte nach Festtellung einer Schilddrüsenunterfunktion dann nach 6 ÜZ endlich geklappt.Ich war wg Schilddrüse gut eingestellt, nahm täglich femibion wg Folsäure und auch sonst ging es mir gut.
    War total glücklich nach dem positiven SS Test und entsprechend schockiert und fassungslos als es zu der Fehlgeburt kam. Ich fand alles so ungerecht und fragte nach dem warum.

    Jetzt geht es mir besser und ich möchte gerne wissen, wie lange es so gedauert hat, bis Ihr wieder schwanger wart. Bei mir musste übrigens keine AS gemacht werden.

    Liebe Grüße an alle die das gleiche schlimme Schicksal hatten,

    Britta
    Antwort
  • 84steffi
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 24.05.2012 18:25
    Hallo an alle

    Ich musste leider auch das gleiche erleben. Wir wurden im ersten üz schwanger und letzten Freitag hat meine Ärztin dann festgestellt dass das Herzchen nicht mehr schlägt. Das war in der 9. SSW.

    Am Tag darauf hatte ich dann eine AS.

    Komme noch nicht wirklich damit klar.
    Die Freundin meines Bruders ist auch schwanger, wir haben uns alles so schön vorgestellt, dass wir es zusammen erleben.
    ich mag sie jetzt irgendwie gar nicht sehen, mit ihrem Bauch. sie kann natürlich nichts dafür, aber es ist einfach schwer für mich...

    Und ich habe jetzt schon so richtig richtig angst vor dem nächsten mal.... wir wünschen uns so sehr ein Baby...

    Lg steffi
    Antwort
  • Jessie282
    Superclubber (237 Posts)
    Kommentar vom 24.05.2012 19:19
    @steffi: hört sich genauso an wie bei mir letztes Jahr. Ich war auch mit ner freundin gleichzeitig schwanger und kam dann überhaupt nicht mehr damit klar, dass es bei ihr gutgegangen ist und bei mir nicht. Sie hat geraucht während der ganzen Ss und ich hab alles richtig gemacht, trotzdem sollte es nicht sein. Aber ich bin ihr dann auch wirklich wochenlang aus dem weg gegangen. Sie hatte kein Verständnis dafür aber ich hab in der Situation einfach das gemacht womit ich am besten klarkam. Egoistisch, ich weiß, aber sonst hätte ich das glaub ich nicht geschafft. Naja, 6 Wochen nach der fg war ich dann wohl wieder schwanger und das Resultat halte ich seit 3 Wochen im arm. Man hat zwar in der Ss dauernd Panik wegen jedem scheiß, dafür ist man hinterher noch glücklicher wenn man eine so süße Maus bekommt. Wie lang sollst du denn warten, bis ihr weiter probieren dürft? Wenn du quatschen willst kannst du gerne schreiben.
    LG Jessie
    Antwort
  • 84steffi
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2012 07:32
    Danke Jessie für deine Antwort.
    Das macht mir schon Hoffnung. Aber Ich denke so viel nach.
    Wann bekomm ich meine Tage. Wann sind meine fruchtbaren Tage.
    Wird es gleich wieder klappen. Was wenn nicht. Und und und.
    Diese ganze warterei macht mich ganz verrückt. Dann wieder die ersten kritischen wochen bangen und warten...
    Jeder sagt ich soll mir nicht so viel Kopf machen. Aber das ist leichter gesagt als getan...
    Ich hoffe, dass ich auch das glück habe wie du und es beim zweiten mal klappt.
    Lg Steffi
    Antwort
  • Annika18081984
    Superclubber (113 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2012 07:56
    Hallo Steffi, wir kennen uns aus dem Forum. Ich hatte gestern auch eine AS.
    Klar ist es schwer, aber ich wollte dir trotzdem Mut machen. Meine erste Ss lief problemlos und ich habe ja schon eine Tochter. Diesmal ist es nicht gut gegangen. Aber es gibt keinen Grund warum bei uns beim nächsten Mal nicht gutgehen sollte. Und die Regel ist schon so, dass wenn es einmal schnell geklappt hat es auch wieder schnell klappt. Bei beiden SS klappte es bei mir im 3.ÜZ.
    LG Anni
    Antwort
  • carpediem
    Superclubber (128 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2012 08:08
    Hallo Anni und Steffi,
    es tut mir sehr leid mit eurer FG. Ich weiß wie ihr euch fühlt. Ich hatte letztes Jahr im Sept. auch ne FG mit AS in der 11. SSW. Es war ein absolutes Wunschkind und ich war auch gleichzeitig mit ner guten Freundin schwanger. Sie war 6 Wochen weiter als ich. 2 Wochen vor unserer Hochzeit dann die schreckliche Nachricht.
    Leider hat es bei mir seither noch nicht geklappt. Aber ich geb die Hoffnung nicht auf. Meine FA sagt, das klappt schon wieder. Und vo ÜZ zu ÜZ werd ich ruhiger. Aber so ganz kann ich die Enttäuschung doch immer nicht abstellen. Aber ich hab einen regelmäßigen Zyklus und einen ES. Das ist doch schonmal was.
    Ich wünsche euch alles Gute und dass es ganz schnell wieder klappt.

    LG
    carpediem
    Antwort
  • minny81
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2012 20:51
    hallo zusammen.... war schon lange nicht mehr hier online.
    Finde es schön, dass auf meinen Beitrag noch so viel geschrieben wurde.
    Mir tut es leid, für die Mädels, die dasselbe erleben mussten. Gleichzeitih möchte ich Euch etwas aufbauen.

    Habe nach der FG im August nur 3 Monate auf den nächsten positiven Test warten müssen (21.11.12). Doch leider hatte ich dann einen Abgang in der 5.SSW.
    Wollte dann eigentlich ab Januar erst mal wieder die Pille nehmen, dass sich alles mal wieder legt. Hatten nach dem Abgang nur einmal Sex... Kurz vor Weihnachten war mir dann sooo übel.
    Hab mir dann am 23.12. einen SS-Test geholt, da wir über Weihnachten Besuch bekamen und ich wissen wollte, ob ein Gläschen Wein mit drin ist oder eher nicht...
    Konnte es mir zwar nicht vorstellen, aber siehe da: Ich war tatsächlich nicht einmal einen Monat nach dem Abgang wieder schwanger. Jetzt bin ich im 7.Monat (27.SSW) und wir bekommen ein Mädchen ;)
    Ich geb Euch einen Tip. Wenn Ihr wieder schwanger werdet, wobei ich da keine Bedenken habe, versucht die SS zu genießen und denkt nicht so oft an die Vergangenheit.
    Klar, manchmal kommen die Gedanken automatisch, hab ich jetzt teilweise sogar noch, aber macht das Beste draus.

    Ich denk an Euch und drück Euch ganz fest die Daumen :*
    Antwort
  • 84steffi
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 30.05.2012 12:42
    Vielen Dank euch allen für die lieben, aufmunternden Worte.
    Das tut echt gut und hilft mir und gibt mir ein bisschen Mut.

    Ich muss jetzt erstmal meine nächste Regel abwarten und dann dürfen wir weitermachen...
    Aber diese ewige Warterei macht mich ziemlich kirre...

    Ich wünsche euch alles Gute.

    LG
    Antwort
  • minny81
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 30.05.2012 18:44
    Drücke Dir ganz ganz feste die Daumen ....
    Antwort
  • minny81
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 30.05.2012 18:44
    Drücke Dir ganz ganz feste die Daumen ....
    Antwort
  • premiumcyberdoll
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 10.06.2012 21:33
    Ich möchte auch hier gerne noch mal updaten.
    Eine Woche nach meinem letzen Eintrag am 13.02. hielt ich meinen positiven Schwangerschaftstest in der Hand.
    Bin also nach nicht einmal 2 Monaten nach der AS wieder schwanger geworden.
    Jetzt bin ich in der 20. SSW und erwarte einen Jungen.
    Die Angst ist dennoch allgegenwärtig aber es stimmt schon - man darf das Erlebte nicht auf die neue Schwangerschaft übertragen.
    Nach einer AS soll mal - lt. meinem Doc - besonders fruchtbar sein!!!
    Also gebt nicht auf!!!
    Antwort
  • minny81
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 10.06.2012 23:54
    Glückwuuunsch ;)
    Eben genauso wars bei mir auch ;) Und jetzt scheint alles gut zu gehen....
    Mein FA gab mir auch 2 Wochen nach der AS die Zusage zum weiter-herzeln ;)
    Das mit dem Warten ist nur wegen der Kopfsache....
    Antwort
  • 84steffi
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2012 14:01
    Das sind tolle Nachrichten die man hier liest. Glückwunsch premiumcyberdoll.
    Das macht mir Hoffnung und Mut.

    Ich warte leider immernoch auf meine erste Regel. Allerdings war die AS auch erst am 19.05.12...
    Antwort
  • Annika18081984
    Superclubber (113 Posts)
    Kommentar vom 26.06.2012 21:15
    Ich finde es auch toll, dass die Mädels von damals noch von ihren SS berichten. Das baut sehr auf :-)
    Antwort
  • Beetlejuice
    Very Important Babyclubber (612 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2012 15:46
    Dann werd ich auch nochmal was positives posten. Ich bin inzwischen auch in der 27. woche angekommen :-)

    Und ich war nach der FG auch total am Boden zerstört... aber versucht einfach wieder positiv an die Sache ranzugehen, auch wenn es schwer fällt. Die ersten 14 Wochen hab ich auch immer wieder an die FG gedacht, aber inzwischen denk ich da nicht mehr dran sondern schaue nach vorne, und hoffe dass die restlichen 13 Wochen auch noch gutgehen.. warum auch nicht!

    Ich wünsche allen "gutes Gelingen".

    LG
    Antwort
  • 84steffi
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2012 15:55
    Hallo zusammen,

    es tut wirklich gut, so positive Nachrichten zu lesen. Das baut mich irgendwie auf.

    Ich hänge momentan etwas durch... Warte immernoch auf meine ersten Mens. Hatte die AS am 19.05. und seitdem hat sich nichts getan. Das werden am Samstag 6 Wochen. Allerdings hatte ich nach der AS noch fast zwei WOchen Nach- und Schmierblutungen. VIelleicht häng es damit zusammen, dass ich meine Mens noch nicht habe?!!?!???

    Bin momentan echt verzweifelt. Versuche die ganze Zeit nicht dran zu denken und mich abzulenken, aber das funktioniert irgendwie nicht...

    LG und allen Wieder-Schwangeren ALLES ALLES GUTE!!!
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.