My Babyclub.de
Noch ein Baby???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • MaMi1991
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 05.10.2011 05:41
    Hey Mamas
    Ich bin 17 Jahre alt und bin schon Mutter einer wunderschönen Tochter von 2 Jahren bin mit meiner Hauptschule fast fertig und ich möchte einfach mit meinem Freund noch ein KInd weil er wünscht sich auch ein Baby....
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich machen soll ich habs mit meiner ersten tochter super hinbekommen musste auch alles alleine machen und die schule ist auch fast fertig nur wir möchten einfach noch ein baby und wenn dies auf der welt ist würde ich meine Ausbildung beginnen....
    wollte einfach mal nachfragen ob ihr mir da weiterhelfen könnt....
    Antwort
  • Jacqui1986
    Superclubber (169 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2011 07:18
    Guten Morgen MaMi,

    also erst mal ganz dickes Lob, dass Du eine der wenigen "Teenimütter" bist, die sich nicht auf dem Kind ausruhen, sondern trotzdem die Schule weiter machen.

    Es ist als Außenstehende immer schwer einzuschätzen, inwieweit du mit einem zweiten Kind in so jungen Jahren zurecht kommst. Kenn dich ja leider nicht.

    Ich selbst bin jetzt 25 und bekomme mein erstes Kind. Und ich finde dass man in deinem Alter leben sollte und erst mal ein kleines Standbein schaffen sollte. Ein zweites Baby nach der Ausbildung wäre da ratsam. So kannst Du deinem Nachwuchs eine Perspektive u vor allem Sicherheit schaffen. Du bist selbst noch so jung, Bürge Dir nicht zu viel auf.

    Du willst eine Ausbildung machen. Bedenke aber, dass die Schule viel stressfreier ist u nicht vergleichbar ist, mit dem was dich dann erwartet.

    Was macht denn dein Freund beruflich? Kann er eurer kleinen Familie die Sicherheit geben, die sie braucht?

    LG.
    Antwort
  • Sternchi
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2011 10:18
    Hallo MaMi, ich würde dir auch empfehlen erst die Ausbildung zu machen. So musst du im Moment nur ein Kind versorgen während du arbeitest. Bei zwei für Kinderbetreuung zu sorgen ist da schon schwieriger. Meine Schwester hat nie eine Ausbildung gemacht, sie hat nie durchgehalten und sie immer wieder abgebrochen. Sie ist Mama von inzwischen 3 Kindern und jetzt wo der jüngste im Kindergarten ist hat sie eine Stelle als Putzfrau angenommen um Geld zu verdienen. Sie hat einen guten Arbeitgeber und ist zufrieden aber sie bereut heute schon keine Ausbildung gemacht zu haben.
    Denn nach der Kinderbetreuung hatte sie auf dem Arbeitsmarkt keine Chance und das Arbeitsamt finanziert eine Ausbildung (das Arbeitsamt gibt jedem Arbeitgeber Zuschüsse pro Azubi) ab einem bestimmten Alter nicht mehr und somit bilden die Betriebe nur junge Leute aus weil es billiger ist.
    Denk bitte auch daran, je länger du wartest umso schwieriger fällt es dir selber eine Ausbildung zu machen. Einfach diese Umstellung deines normalen Tagesablaufs.
    Ihr könnt doch sicher noch 2-3 Jahre warten mit dem nächsten Baby, oder?
    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (998 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2011 10:33
    auf jeden fall ausbildung. das ist heutzutage wichtig. sonst bereust du es später.
    würd vielleicht sogar noch den realschulabschluss nachmachen.

    du musst auch damit rechnen, dass deine beziehung zu deinem freund evtl. nicht hält (damit muss man leider immer rechnen) und dann musst du für deine kinder auch finanziell sorgen und das ist verdammt schwer wenn man nichts richtiges gelernt hat.

    viel erfolg und alles gute für euch!
    Antwort
  • JuliaP
    Superclubber (462 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2011 11:39
    Hallo MaMi,

    schön, dass du die Schule trotz Kind beenden willst!

    Ich würde mich aber den anderen Mädels anschließen und dir raten erst die Ausbildung zu beenden, bevor du ein 2.Kind bekommst!
    Ich glaube, es wird schon schwierig genug, Ausbildung und 1 Kind unter einen Hut zu bekommen. Mal ganz abgesehen vom finanziellen. Oder kann dein Freund euch alle alleine ernähren? Was passiert wenn ihr euch trennt?
    Wer übernimmt den die Betreuung für deine Tochter wenn du in Ausbildung bist?
    Zudem bist du anderen Bewerbern gegenüber im Nachteil weil du schon ein Kind hast.
    Ich persönlich find, dass du wahrscheinlich schon genug Mühe hast, diese Probleme zu lösen. Wie willst du das dann mit zwei Kindern hinkriegen? Vor allem, willst du gleich nach dem Wochenbett mit der Ausbildung beginnen? Was passiert dann mit dem Baby? Oder bleibst du dann erstmal daheim?

    Meiner Meinung nach ist eine gesicherte Zukunft etwas sehr sehr wichtiges zum Kinderkriegen. Darum würde ich erstmal ne Ausbildung machen und dann Kind Nr.2 planen.
    Hab ich selber übrigens auch so gemacht: Ich hab mir ein Kind gewünscht seit ich 20 bin also seit 8 Jahren!
    Allerdings haben mein Mann und ich damals entschieden auf jeden Fall noch zu warten und erstmal unser Studium zu beenden(was ja noch länger dauert als eine Ausbildung-ich hab 6 Jahre studiert)

    Es war nicht immer leicht, weil ich das Gefühl hatte, mir rennt die Zeit davon, aber das Jahrelange Warten hat sich absolut gelohnt! Jetzt verdient mein Mann so gut, dass ich nach der Geburt erstmal ein paar Jahre daheim bleiben kann und mich nur meinem Kind widmen kann!(-:
    und wir haben eine wunderschöne, geräumige Wohnung im Grünen in einer guten Wohngegend am Stadtrand und einfach genug Geld um uns all die süüüßen Babyklamotten zu kaufen und eine schöne Massivholz-Wickelkommode etc...
    Warten lohnt sich also auf jeden Fall: Im Mai wird unser absolutes Wunschkind zur Welt kommen!(-:
    Und es wird in sichere Verhältnisse hineingeboren!
    Denk doch einfach an deine (zukünftigen) Kinder und wieviel leichter dein Leben mit ihnen sein wird wenn du eine abgeschlossene Ausbildung hast!
    Mal ganz abgesehen von der Vorbildfunktion.
    Lg
    Julia
    Antwort
  • sunny317
    Superclubber (208 Posts)
    Kommentar vom 06.10.2011 10:14
    ich bin selber mit 20 mama geworden, hab aber meine ausbildung und den realschulabschluss vorher beendet somit hab ich meinen kindern schon eine perpekive geschaffen wegen finanzirung !

    würde erstmal die ausbildung und oder nen weiteren bildungs weg machen als jetzt wieder nen kind .........

    meine tochter ist jetzt 14 monate und geh wieder auf teizeit bzw. 400 euro arbeiten seit ca nen halben jahr

    mein zweitens würde dann so in einem halben jahr geplant werden freu ``````lol

    wie gesagt bilde dich erstmal weiter und überleg es dir mit den 2 süßen krümel ;)

    viel glück und spaß dir noch
    Antwort
  • MaMi1991
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 04.07.2012 12:28
    Vielen Dank an euch für eure tollen Antworten
    ich habe mich jetzt dazu endschieden erst die Ausbildung zu beenden und meine Schule fertig zu machen bin froh wie es momentan ist und ja nochmals danke für eure ehrlichen Antworten ^^

    GLG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.