My Babyclub.de
Mit welchem Brei habt ihr angefangen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nadinsche
    Superclubber (102 Posts)
    Eintrag vom 18.10.2011 10:00
    Hallo ihr,

    unser Junior ist 5 Monate alt. Noch stille ich voll, aber in ein paar Wochen wollte ich mit Beikost beginnen, und zwar mit einem Gemüsebrei am Mittag. Ich möchte gerne selber kochen, meine Tochter hat damals Pastinakenbrei bekommen und mochte den auch ganz gerne.

    Nun hab ich überlegt, evtl. Kürbisbrei zu machen - hat ja gerade Saison. Habt ihr das Euren Kleinen schonmal gegeben? Mochten sie das gerne? Mit welchem Brei habt ihr angefangen?

    Freu mich auf viele Antworten!

    LG
    Nadine
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2011 14:31
    Hallo Nadine,
    Ich habe bei meiner Tochter auch mit Pastinake angefangen, da sie allergiegefährdet ist und man den Karotten, die man ja meist zuerst füttert, einen hohen Allergengehalt nachsagt.
    Zudem fand ich es auch günstig, weil die Pastinake nicht so fiese Flecken macht wie Karotte! : )
    Kürbis hat meine Tochter auch gerne gegessen, weil der Brei auch leicht süßlich schmeckt, da ist allerdings die Gefahr der "Fleckenzwerge" wieder ziemlich hoch.
    Sie hat es geliebt mit vollem Mund zu niesen *arrr*!
    Beim Kürbis würde ich an deiner telle dann Hokkaido kaufen, den musst du nicht schälen und hast dadurch alle Vitamine komplett enthalten!
    Wenn ich mich recht erinnere, hatten wir folgende Reihenfolge:
    Pastinake, Kürbis, Fenchel, Zucchini, Broccoli, Blumenkohl, Karotte und danach dann saisonal!

    Wünsche dir viel Spaß!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.