My Babyclub.de
Baby Gewicht, Größe und essen.

Antworten Zur neuesten Antwort

  • dragon
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 18.10.2011 14:27
    Mein Sohn ist ja nun heute genau 9 Monate alt
    nun ist er seit vorgestern im KKH dort wurde er Gewogen und gemessen.
    Meine Kinderärztin sagte ja schon immer das er sehr groß sei aber wegen gewicht sagte sie noch nie was....
    also er wiegt 9300 Gramm und ist 81 cm groß.
    Der Arzt meinte das wäre viiiel zu schwer für ein 9 monate altes baby
    da musste ich halt erzählen was er alles isst.
    seit einer woche bekommt er ja zum frühstück brot
    mittag halt normales mittagessen
    und abends einen brei

    er mag einfach keine flasche mehr die spuckt er sofort aus.

    Nun meinte der Arzt aber auch das ich mich nicht wundern bräuchte das er so schwer ist wenn ich schon Brot füttere.
    Und das das ein Baby in seinem Alter nicht dürfe...
    Aber auch dazu hatte meine Kinderärztin nie etwas gesagt da sie weiß das er schon länger immer mal wieder brot gegessen hatte.

    Aber geht das Gewicht nicht nach der Größe???
    weil der Arzt ja meinte er ist zu schwer für sein alter...
    aber in meinen Augen ist er ja auch zu groß für sein alter und ich finde nicht das er sonderlich dick ist.


    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (1001 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2011 14:46
    also mein sohn ist jetzt 13 monate alt und ca. 76 cm gross und wiegt 9200g und liegt, wenn ich ins ki-untersuchungsheftschaue auf beiden perzentilen unterhalb der mitte, daher finde ich jetzt dass 9300g bei 81 cm körpergrösse sich nicht viel anhört.

    ich denke wenn ein kind eine gewisse grösse hat, brauch es auch ein bestimmtes gewicht, der kleine von meiner trauzeugin war mit 12 wochen schon 73 cm gross (bei geburt 54 cm) und wog 7xxx kg.

    wenn grösse und gewicht in relation stimmt, würd ich mir da keinen kopp machen, gibt halt grössere und kleinere kinder.

    hoffe dir etwas geholfen zu haben,

    lg xenaka
    Antwort
  • DelalaMin
    Powerclubber (80 Posts)
    Kommentar vom 01.06.2012 12:33
    Das habe ich evtl. dies Bezüglich etwas gefunden: Die Trinkmenge, derer ein Baby bedarf, richtet sich in etwa nach folgendem Schema:

    * Alter bis 4 Wochen: 1/5 des Körpergewichtes
    * Alter 2-6 Monate: 1/6 des Körpergewichtes in ml
    * Alter 3.Trimenon: 1/7 des Körpergewichtes in ml

    Als Nährungsregel kann man sich merken, dass ein Säugling in etwa 150 ml/kg Körpergewicht, aber nicht mehr als 1000 ml/Tag trinken sollte. Sollte sich ein auffälliges Defizit zwischen theoretischem Bedarf und tatsächlicher Trinkmenge ergeben, sollte man lieber dies mit dem Kinderarzt besprechen.

    Und hab noch die Gewichtstabelle gegoogelt nach der man sich orientieren kann, wenn man sich zu unsicher ist. Für Jungen mit Alter und Gewicht, wobei Abweichungen: +/- 0,8 kg entstehen können:
    * 6.Monat – 7.900 g
    * 7.Monat – 8.400 g
    * 8.Monat – 8.500 g
    * 9.Monat – 9.200 g
    * 10.Monat – 9.700 g
    * 11.Monat – 10.200 g
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.