My Babyclub.de
Er schläft nur auf meinem bauch oder in meinem arm?!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nicky_liebt_es
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Eintrag vom 26.11.2011 12:40
    Mein Sohn (geb. 14.11.11) schläft grundsätzlich nicht in seinem Bett. Entweder ich nehm ihn mit in mein bett und nehm ihn in den Arm oder ich hab ihn auf meinem Bauch liegen. Wenn ich unterwegs bin schläft er auch im Kinderwagen, aber das funktioniert zu hause auch nicht. Er schläft 3 Std am Stück, worüber ich froh bin, aber ich kann doch nicht den ganzen Tag auf der Couch oder im Bett liegen! Wenn ich ihn ablege nachdem er eingeschlafen ist wird er ca nach ner viertel Stunde wieder wach.
    Hat jmd Tipps oder Ratschläge, wie ich das in den Griff bekommen kann??
    Antwort
  • AndreaD
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 26.11.2011 22:54
    Och,der ist ja noch ganz frisch und klein!Das kennen wir auch-Zauberwort-Geduld!vllt muß er erst ankommen und braucht ganz viiiel Mama!Ist mir damals auch schwer gefallen,aber vergiß den Haushalt.Du bist quasi im Wochenbett.Das bedeutet eigentlich,nur du und Baby!Es gibt ja auch viele,die in solchen Situationen ihr Baby in der Bauchtrage oder in diesen Tragetücher rumtragen.Die Babys schlafen da wohl meist ganz gut und du hast die Hände frei.
    Unsere Lütte hat auch oft von mir sogenannte Powernappings gemacht.
    Ich bin eine Familienbett-Mama,und ich liebe es.Sie ist jetzt 16 Monate alt und ich kann mir immer noch nicht vorstellen,sie auszuquartieren.Sie wird wohl von allein irgendwann aus dem Familienbett ausziehen müssen.
    Also gib ihm Zeit!
    LG
    Antwort
  • milia
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 26.11.2011 23:42
    Hi, das kenn ich irgendwo her :-) Meine Tochter war auch eine Mama-Bauch-Schläferin, mittlerweile wird sie fast 5 und kommt meistens Nachts irgendwann zu uns ins Bett. Das kriegen wir aber gar nicht mit und es ist so kuschelig morgens. Aber Abends wollte ich sie mittlerweile nicht mehr bei mir im Bett haben.
    Ich denke auch das Dein kleiner ja echt grad erst angekommen ist und ganz viel Nähe braucht. Meine Tochter war viel im Tragetuch und ihr hat so ein "Mamasherzton-geräusche-gerät" geholfen. Ich hab diese Dinger vorher immer verschrien aber für sie war das Geräusch wichtig und schliesslich hören die Babys das ja von Anfang an und da ist es so ruhig komisch, zumindestens manchen. Gibts mittlerweile bestimmt auch als App :-) Ich hab das angemacht wenn ich sie in ihr Bett gelegt hab und mal für mich ne Pause brauchte ohne Tragetuch und Kind und hab sie in so ne Puckdecke gewickelt. Aber es hat ein Paar Tage oder auch Wochen gedauert bis ich unseren Weg gefunden hatte.
    Ich wünsche euch weiterhin eine schöne kennenlernphase,ganz viel Liebe und Zuwendung schadet keinem Kind und ihr werdet euren Weg finden.

    lg milia
    Antwort
  • nicky_liebt_es
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 02.12.2011 16:55
    Haha, so wie's aussieht haben wir eine Lösung gefunden :)
    PUCKEN! ich hätte nicht gedacht, dass das so super geht :) in seinem Bett schläft er zwar nicht, aber im Kinderwagen :)
    Jetzt kann ich mich endlich wieder so hin und her drehen nachts, wie ich will :)
    Antwort
  • SuriMarie
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 02.12.2011 21:26
    Hi Nicky,

    einen Tipp hätte ich noch für dich, falls garnichts mehr geht: Probier es mit der Nonomo-Federwiege, sie hat schon so manchem Nichtschläfer dzu verholfen, auch ohne Mama in den Schlaf zu finden.
    Hier sind mal zwei Links mit Nonomo-Geschichten, die zweite Geschichte ist von mir :-)
    Ansonsten finde ich, dass du deinem Kind mit dem Pucken schonmal einen großen Gefallen getan hast, ich habe das bei meiner Tochter auch gemacht und sie war dadurch sichtbar entspannter!

    http://www.babyzentrale.net/blog/2011/11/unsere-nonomo-geschichte/
    http://alltagstipps.net/archives/296

    Bei der Babyzentrale gibts übrigens gerade einen Nonomo zu gewinnen, vielleicht versuchst du mal dein Glück, denn leider hat die tolle Federwiege auch einen recht stolzen Preis.....

    LG von Nicole
    Antwort
  • SuriMarie
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2013 21:13
    http://alltagstipps.net/2011/09/nonomo-federwiege/

    Der Link zu meinem Bericht hat sich geändert!



    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.