My Babyclub.de
Immer wieder Enttäuschungen auf dem Weg zum Babyglück

Antworten Zur neuesten Antwort

  • skito
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 23.06.2012 14:52
    Hallo Ihr lieben,

    ich möchte Euch meine Geschichte erzählen und hoffe auf Frauen denen es ähnlich ergeht oder ergangen ist.

    Nach 14 Jahren Einnahme der Valette habe ich diese im Juni letzten Jahres abgesetzt. Im September 2011 wurde bei einer Routine Kontrolle eine große zystische Raumforderung festgestellt, die per Bauschpiegelung entfernt wurde. Es stellte sich heraus das es keine Zyste war sondern ein gutartiger Tumor der volllständig entfernt wurde. Im Januar 2012 hielt ich endlich einen positiven SS Test in der Hand. Mein Mann und ich waren überglücklich. Leider hielt unser Glück nicht lange an. Im Februar mussten wir erfahren das die Fruchtblase leer geblieben ist. Die Diagnose lautete Windei und ich musste ins KH zur Ausschabung. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen. Nach der Ausschabung pendelte sich mein Zyklus wieder gut ein, aber es wollte einfach noch nicht wieder klappen. Vorgestern bin ich zur Untersuchung bei einer neuen FA gewesen. Beim Ultraschall wurde festgestellt das Muttermund und Gebärmutter gut aussehen. Auf der linken Seite hat Sie leider wieder eine größere Raumforderung entdeckt. Sie vermutet einen verdickten Eierleiter. Meinen linken Eierstock konnte Sie nicht sehen, so etwas kommt wohl aber ofter zB durch Darmschlingen vor. Tja jetzt hat Sie mir Agnus Castus verordnet und ich soll in sechs Wochen nochmal zur Kontrolle kommen. Sollte sich der Befund dann bestätigen, wollen wir in Sachen Kinderwunsch weitere Schritte einleiten.

    Ich habe einen normalen Zyklus, keine großen Schmerzen ausser ab und an ein ziehen auf der linken Seite. Ich hoffe es ist nichts schlimmes. Warum soll ich erst in sechs Wochen wieder zur kontrolle kommen. Wenn der Eileiter bis dahin platzt oder es sich gar nicht um den Eileiter handelt, sondern wieder ein Tumor gewachsen ist.

    Oh je, sechs Wochen übersteh ich nicht...

    Vielleicht schreibt ja jemand dem es ähnlich geht oder gegangen ist. Viele Grüße

    Skito
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.