My Babyclub.de
ovistest, wie führe ich den am besten durch???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • schmetterling85
    Very Important Babyclubber (510 Posts)
    Eintrag vom 15.07.2012 15:19
    hey,

    ich bin irgendwie total durcheinander!
    habe mir ovi tests gekauft, doch leider weiß ich gar nicht wie ich den richtig verwende.
    auf dem beipackzettel steht drauf das ich den nur 1x machen soll, jetzt habe ich im i-net gelesen das ich den mind. an 5 tagen machen soll, also was stimmt denn nun??
    und muss/kann/soll ich morgen urin nehmen??
    ich bin total durcheinander! laut beipackzettel, sollte ich den freitag gemacht haben, aber dadurch das der erst gestern kam hatte ich es heute morgen einfach mal ausprobiert und war negativ! laut rechner soll ich aber am dienstag mein ES haben! was mache ich denn jetzt!

    bitte antworten
    Antwort
  • Hibbelchen
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 15.07.2012 19:46
    Huhu!

    Also, wenn du am Dienstag deinen Eisprung haben solltest, testest du jetzt einfach jeden Tag weiter.
    Ovutests macht man immer an mehreren aufeinander folgenden Tagen bis du eben deinen Eisprung hast.
    Meist liegt den Tests eine Tabelle bei, an welchem Tag du mit dem Testen beginnen sollst (Wahscheinlich war dami der Freitag gemeint).
    Soweit ich weiß soll man die Ovutests nicht mit Morgenurin machen, sondern dann später am Tag, abends geht auch und du solltest worher mind. 2 Stunden nichts oder nur wenig trinken.

    Hast du einen regelmäßigen Zyklus? Bei welchem Zyklustag bist du denn zur Zeit?
    Kennst du deinen Zyklus schon ein bißchen oder hast du dir den Eisprung nur mit dem Rechner bestimmt?
    Beobachtest du auch deinen Zervixschleim? Das gibt dir auch Auskunft über deinen Eisprung.

    http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/zervixschleim.html

    Ich hoffe, ich konnte dir ein bißchen helfen.
    Antwort
  • schmetterling85
    Very Important Babyclubber (510 Posts)
    Kommentar vom 24.07.2012 01:03
    hallo hibbelchen!

    danke für deine antwort, entschuldige bitte das ich jetzt erst antworte, aber unser compi war kaputt!

    ich hatte immer bis jetzt den rechner vom babyclub verwendet, weil mein zyklus nicht regelmäßig ist, letzten monat hatte ich 33tage mal sehen wie lange er jetzt ist!
    und wenn ich nach meinen zervixschlem ausgehe dann ist der immer lange vor dem eisprung, also noch so eine blöde frage, mein FA hatte mal festgestellt das ich keinen eisprung habe, ist dann der zervixschleim trotzdem vermehrt vorhanden?? wenn nicht, dann habe ich es trotzdem ;-))
    hatte auch am dienstag einen ovi test gemacht, aber leider zeigte der nichts an, jetzt warte ich auf den nächsten, mal sehen!
    beim beipack stand ja nur das man seinen zyklus vorher beobachten sollte und dann schauen wie lange der zyklus ist und dann, so wie bei mir jetzt 33 tage am 16 tag machen, nicht das man davor oder danach auch noch testen soll, deswegen hatte ich ja hier gefragt!
    aber ich werde jetzt alles aufschreiben, dann bin ich auf der sicheren seite!
    aber danke nochmal
    Antwort
  • Hibbelchen
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 29.07.2012 18:35
    Hallo Schmetterling85,

    kein Problem dass du erst jetzt antwortest. Ich hab auch nicht immer gleich Zeit zurück zu schreiben.
    Ob sich der Zerwixschleim auch verändert, wenn du keinen Eisprung hast, kann ich dir leider nicht beantworten.
    Vielleicht fragst du deswegen mal deine FÄ.
    Und wie überhaupt? Deine FÄ hat gesagt, dass du keinen Eisprung hast? Was hat sie denn noch gesagt? Kannst du dann überhaupt schwanger werden??? Eigentlich doch nicht, oder?
    Hast du das nochmal genau untersuchen lassen?
    Um trotzdem nochmal auf die Ovutests zurück zu kommen:
    Wie oft hast du denn nun getestet?
    Ich hab das nicht so richtig verstanden.
    Testest du nur ab und zu und wenn ja nach welchem Prinzip?
    Du musst wirklich, wie im Beipackzettel angegeben am 16. Tag anfangen und dann jeden Tag wieder testen, solange bis er einen Eisprung anzeigt.
    Außer eben, du hast keinen. Das würde ich auf jeden Fall als allererstes abklären lassen.
    Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass man ohne Eisprung schwanger werden kann.
    Wie soll das gehen? Ich lasse mich aber auch gern eines Besseren belehren.

    LG Hibbelchen (;
    Antwort
  • schmetterling85
    Very Important Babyclubber (510 Posts)
    Kommentar vom 06.08.2012 14:14
    ich habe ja erst letzten monat angefangen, mit dem ovitest, und hatte auch mehrere tage gestest!
    mein FA muss ich ja eh kontaktieren, nochmal durchchecken lassen, was mit mir alles los ist!
    ohne eisprung kann man auch nicht schwanger werden, aber vielleicht habe ich ja doch einen, deswegen wollte ich erstmal testen mit dem ovitest und mein FA meine beobachtungen genau berichten, das hilft ihm bestimmt sehr!
    Antwort
  • Hibbelchen
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 06.08.2012 15:12
    Hallo Schmetterling85,

    das ist sciher das Beste, wenn du dich erstmal richtig durchchecken lässt. Es war natürlich auch einen gute Idee, die Ovus zu machen um deiner Ärztin dann zu berichten. So weit hab ich gar nicht gedacht. Dann würde ich auch auf jeden Fall weiter so machen, bis du den Termin hast.
    Und es ist auch an den mehreren Tagen, die du gestestet hast, nichts raus gekommen?
    Würde mich freuen, wenn du berichten würdest, was deine Ärztin gesagt hast. Vielleicht willst du ja auch in der Hibbelrunde August
    (http://www.babyclub.de/mybabyclub/forum/themen/13729042.hibbelrunde-im-august-2012.html)
    zu uns stoßen, damit du dich ein bißchen mit uns austauschen kannst.
    Ich würde mich sehr darüber freuen..

    Glg Hibbelchen
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.